Mein Computer stört den TV!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!
.
Jedes Hochfrequenzgerät produziert Störstrahlungen und wirkt damit als Sender. Da gibt es Grenzwerte, die eingehalten werden müssen.
.
Ein Computer ist ein Hochfrequenz-Gerät, die Taktfrequenz moderner Prozessoren liegt über 2 GHz. Wenn die Abschirmung in Ordnung ist, hält das Gerät die gesetzlichen Grenzwerte ein. Bei offenem Gehäuse oder sogenanntem Case-Modding wird die Abschirmung verschlechtert und damit die Störstrahlung größer. Wenn sich dann jemand gestört fühlt, kann das richtig teuer werden!
.
In Deinem Fall liegt die Senderfrequenz des gestörten Senders so, daß eine der Störfrequenzen hier (im wahrsten Sinne des Wortes) dazwischenfunkt.
Abhilfe: Wenn möglich, eine alternative Frequenz für den betroffenen Sender suchen. Außerdem sollte eventuell der Rechner geprüft werden. Mehr Abstand zwischen den Geräten, vewenden einer anderen Steckdose und weniger USB-Geräte mit kürzeren Kabeln anschließen kann ebenfalls helfen.
.
MoTala

Das kann eigentlich nichts mit deinem Computer zu tun haben!! Oder hast dui IRGENDEINE Verbindung zwischen PC und TV Gerät???

Ist es wirklich der Computer, oder ein Nebengerät wie z.B. der Montitor, eine Funkmaus oder Funktastatur, etc. ?

Was möchtest Du wissen?