Hallo,

es ist ein eher unsauberer Weg auf eine Version einer Software einfach eine neuere drüber zu installieren.

Zudem könnte es im er zu Fehlern kommen, insbesondere wenn es nicht durch eine Software interne Updatefunktion läuft, da Dateien ggf. Überschrieben werden.

Der saubere Weg ist daher immer eine komplette Deinstallation, ggf. Inkl. Defragmentierung und löschen etwaiger Programmordner nach dem Deinstallieren.

MS Office dürfte zudem schimpfen, da es im selben BitFormat eine Version gibt.

Dies war bei mir so. Da ich von Office 2010 Programme habe die in Office 2016 nicht existieren und obwohl die exestierenden Programme deinstalliert waren wollte es nicht gehen. Office 2016 muss ich daher als 64bit installieren, während Office 2010 die letzten 2 oder 3 Programme davon in 32bit vorliegen.

...zur Antwort

8-20 EUR hören sich echt unseriös an und da wäre ich vorsichtig.

Sicher gab es zu Office 2007 die Aktion Das Wahre Office, wo Schüler die Ultimate Version für 70 eur kaufen konnten. Ebenso wurde im Studium Office 2010 für nur 10 Eur als Professional verkauft. Oder gar in der Berufsschule vom Azubi haben sie sie Möglichkeit Office 2016 für 10 Eur zu erhalten. Natürlich im Eigengebrauch.

Das Problem ist, dass es ausländische ich sage mal Scheinfirmen gibt. Die kaufen günstig tausende Lizenzen, und verkaufen diese wiederrum weiter.

Die Lizenz funktioniert auch. Wenn MS jedoch prüft und feststellt, die Firma gibt es nicht oder verkauft weiter, können die Keys auf der schwarzen Liste landen. Spätestens mit einem Update könnte also die Meldung kommen, dass man eine ungültige Lizenz hat.

Manche Seiten bieten einen extra Echtheitsnachweis an, dies wird vorallem von Firmen benötigt. Die abseits von Office365 nachweisen müssen, auf welchem PC mit welchem Key die Software vorhanden ist und zusätzlich, wissen sollten wo der Key herkommt.

Die sichersten Seiten wären aber wohl immer der Hersteller und der direkte Handel (keine Platformen) MediaMarkt, Saturn die die Keys/Pakete lokal haben.

Für Stream habe ich viele Lizenzen via Mmoga gekauft. Nachdem ich davon ausgehe, dass Steam ungültige Keys nicht zulässt uns bishernie Probleme gab könnte es auch eine sichere Seite für Microsoft sein.

Übrigens nächstes Jahr soll Office 2019 rauskommen. Ob MS gemerkt hat, dass sich das Abo nur für max. Firmen lohnt, die täglich arbeiten?

Naja und da du Softmaker ausgeschlossen hast (gab es im letzten PearlNewsletter) als Werbung (Gratis) Office Alternative zzgl. Versand, brauche ich da nicht weitere zu nennen, die neu ebenfalls Office unterstützen und Ribbon anbieten.

...zur Antwort

Bevor ich mir die Mühe machen würde die "Browser Wahl" von Microsoft zu suchen.

Würde ich im Zweifel mittels IE auf eine Suchmaschine gehen und dort den Browser der Wahl eingeben. Sowie ich die Webadresse zu jeweiligen nicht kenne.

Gute Browser:

  • Google Chrome (sowie man entsprechenden Arbeitsspeicher hat)
  • Mozilla Firefox (braucht weniger RAM als Chrome, aber mehr als Opera)
  • Opera (für alle mit wenig Arbeitsspeicher um 1GB RAM)
  • Maxthron Cloud Browser (guter Cloud Browser)

Na ja der IE11 oder was es aktuell ist soll ja auch nicht mehr ganz so kriminell sein wie die älteren IEs welche das schlechte Image erst eingeläutet haben. Wobei ich ihn auch nicht nutze.

...zur Antwort

Wie es bereits angegeben wurde liegt es an dir was du lernen willst bzw. in welche Richtung du willst.

In jedem Bereich gibt es verschiedene Sprachen auf die man sich spezialisieren kann. Man könnte sich dagegen aber auch als Generalist entwickeln, der halt von allen etwas kann. Aber ggf. länger braucht wenn es um größere Tiefen in einer Sprache geht.

Wenn man nahezu "tote" IT-Sprachen beherrscht uns wurde da u.a. Kobold genannt, könnte man ggf. auch viel Geld machen. Es ist eine sehr ale Sprache die aber kaum noch gesprochen wird. Da es aber noch Programme in dieser Sprache gibt werden entsprechende Entwickler natürlich gut bezahlt. ^^°

Java kann dir auch bei der Webentwicklung helfen. Wenn man Richtung Java und Entity Beans geht. Ebenfalls aus der Webentwicklung sind noch JavaServer Pages.

Ansonsten natürlich klassisch Javascript., ^^

...zur Antwort

Mir scheint deine Karte hat einen kleinen Schlag. Wird sie denn allgemein noch gelesen oder betrifft es nur den aktuellen Spielstand?

Sowie sie allgemein noch erkannt wird und nur der aktuelle Spielstand nicht könnte es einen Fehler im Systemspeicher der Karte sein. Wie du sagst sind es ja auch nur kleine Computer.

Dann wird dir leider nix andres übrig sein das Spiel von neuem zu starten.

Sollte die Karte auch nach Auspusten und vorsichtiger Reinigung nicht funktionieren scheint die Karte wirklich einen Schaden zu haben. Vielleicht mal bei Gamestop oder an einer anderen Stelle anfragen, ob sie die Karte überprüfen könnten. Vielleicht hilft dir sogar Nintendo selbst?

Nun gut letzteres wäre ich nicht zu 100% sicher. Aber anfragen via Kontaktformular müsste da auch gehen. Im schlechtesten Falle sagen sie Reperaturkosten bzw. allein das drüberschauen kostet um die 30 Euro, dann brauchst du se nicht einschicken. Mit Glück findet man manche Spiele ja doch schon öfter günstig.

Ärger mich da ich immer falsch kaufe ... im Saturn haben sie bswp.: Layton Maske der Wunder für 3 Preis im Handel: 16 Euro - 25 Euro und 40 Euro, aufgerundet. Der günstige ist natürlich neu und Preis abhängig vom Sticker. >>

Aber auch Müller Drogerie bietet viele Spieleangebote. Statt 39,99 Euro kosten da manche nur 35 bis 30 Euro oder weniger. Selbst wenn sie neu raus kommen. Wenn auch seltener trifft dies bei Media Markt auf. ^^

Sollten also alle Stricke reißen...


Thema Suchmaschine hilft sogar Fifefox Hilfe mit Suchbegriff "Suchmaschine":

https://support.mozilla.org/de/kb/suchleiste-einfach-lieblingssuchmaschine-waehlen?esab=a&s=suchmaschine&r=2&as=s#w_suchmaschinen-wechseln

...zur Antwort

Hi,

wenn du das Formular als PDF hast würde ich dir den PDF XChange Viewer empfehlen.

Obwohl er vom Namen her nur "Viewer" heißt hat er viele Funktionen, die man sonst oft nur bei Kaufprogrammen findet. So auch die Möglichkeit über verschiedene Tools Texte einzufügen. Egal ob dies nun ausgefüllt wird oder als Notizen.

Man kann natürlich auch Schrift und Größe ändern. ^^

Also ich bevorzuge den sogar gegenüber Adobe und dabei ist es Freeware.

PS: Auch nach dem Speichern kann man sie via PDF XChange die Einträge wieder Ändern. Gut also auch wenn man sich selbst eine Vorlage machen will.

...zur Antwort

Hi,

nun ja in ersten Moment würde ich die Versionsnummer als Text speichern und so gucken ob er es richtig sortiert. Außerhalb des Textformates kommt sonst ja gut und gern auch mal ein Datum raus, je nach Meinung von Excel Tag - Monat, Monat - Jahr und was er noch so meint zu erkennen.

Hm... automatisiert habe ich es noch nicht getestet.

Gucke mal bei Excel, da gibt es eine Datenbank-Funktion "DBMAX", vielleicht hilft sie dir weiter. Habe sie mir kurz angesehen und könnte mit entsprechender Einarbeitung helfen. Mich da aber gerade selbst einzuarbeiten um es zu erklären ist mir aber etwas zu viel Arbeit. ^^

Vielleicht findest du ja unter fx bei Excel noch eine passendere Abfrage die auch auf Texte geht.

Die Funktion "MAX" gibt leider nur das Maximum einer Zahlenreihe zurück,

Eine Datenbankabfrage müsste aber auch bei Excel auf Text funktionieren. Habe die Anleitung der Funktion nur Grob überflogen.

...zur Antwort

Um... ich glaube es gab da Programme wie:

  • Visual UML5, dass es können sollte.
  • IBM Rational Software Architect, konnte es glaube auch.

Beides kostenpflichtig, bzw. ersteres gibt es glaube gar nicht mehr. Der RSA basiert aber glaube auf Eclipse, durch die Anzahl an möglichen Plugins, dürfte es ähnliches bereits mehrfach geben ggf. auch kostenfrei.

Über Sinn oder Unsinn dieser Programme lässt sich streiten. Darstellen werden sie sowieso nur ein Grundgerüst, was ggf. durchaus helfen kann. Habe es aber selbst bisher nie genutzt.

...zur Antwort

Hi,

verstehe ich es richtig dein Ziel ist es etwas zu drucken, dafür wird aber immer stattdessen OneNote verwendet?

In diesem Falle hast du OneNote als sogenannten Standard-Drucker eingestellt. Es wirkt ähnlich wie die älteren PDF-Drucker, also Programme die einem über die Druckfunktion das erstellen von PDF ermöglichen.

Einfach unter "Geräte und Drucker" deinen richtigen "Drucker" als Standard-Drucker auswählen und schon ist das Problem Schnee von gestern.


Die beschriebene Aktion von von reschif ist eine DEINSTALLATION der Software "OneNote". Natürlich ist dies auch möglich, sowie man die Software gar nicht braucht.

Ich persönlich nutze die Software sehr häufig. Sei es für kurze Ausschnitte (Schnell über Tastenkombi Win+S) anstatt des Snipping Tools von Windows. Sowie zur Sammlung von Notizen, Ideen und dergleichen.

Die Verwendung entstand bei mir aus der Not heraus, da mein PC seinerzeit immer abstürzte, meist ohne zuvor gespeichert zu haben. Das schöne an OneNote speichern gibt es nicht, es wird immer automatisch gespeichert. Die Wahrscheinlichkeit, dass was verloren geht aufgrund von "Nicht-Speichern" ist gen null. Zudem hilft es bei der Sammlung von Informationen, dass automatisch die Quelle angegeben wird. Bei Quellenangaben und dergleichen ist es also so leichter.

Dabei ist egal ob die Quelle eine Datei auf einer Festplatte ist oder aus dem Internet.

Aber es muss halt jeder selbst wissen, ob die Software einem was bringt oder nie verwendet wird. Wie gesagt ich selbst nutze sie viel und gern.

Zudem brauche ich da weniger Speicherplatz als wenn ich alles in Word sortieren muss.

...zur Antwort