Du hast recht, im Leben ist nichts umsonst. Die Amis sind da etwas aggressiver in der Datenaquise, und damit bezahlst Du. Dein persönlichen Daten, Name, Anschrift, Telefonnummer, Zahlungsverbindung...

...zur Antwort

Du kriegst im UK einen blöden Stecker, der nicht in die Steckdosen in Continental Europa passt - eine der vielen Handelsbarrieren - http://iitm.be/notBrexit - von denen die durchgeknallten Briten behaupten sie hätten sie nicht.

Im UK kriegst Du eine QWERTY Tastatur (in Deutschland die sogenannte QWERTZ). Windows Systemsprache kannst Du auch an einem deutschen Windows Rechner umstellen.

...zur Antwort

Ja, du kannst auch umfangreiche Dokumente bei Google oder Bablefish Maschinenübersetzen lassen. Zum Beipsiel kannst Du ein Worddokument als Google Doc hochladen und dann übersetzen lassen. Ob es danach verständlich sein wird ist eine andere Frage.

...zur Antwort

Bei Google sind zumindest die Ergebnissen der ersten Seite unterschiedlich. Du musst also auf die jeweilige Länderdomain gehen, in Deinem Fall Google.com, was Google gar nicht mag. Google.co.uk und andere Länder sind einfacher. Da kannst Du dann auch die Ergebnisse auf die Sprache oder das Land beschränken.

...zur Antwort

Du kannst eine IP adresse einem Land zuordnen, dass heisst aber noch lange nicht, dass der User dort auch sitzt...

...zur Antwort