Was ist der technologische Unterschied zwischen PCs, die in Deutschland verkauft werden und PCs die z.B. in england mit englischer Sprache verkauft werden?

5 Antworten

OK, jetzt hast du mich erwischt... Ich hatte wohl vorausgesetzt, dass jeder in der Lage ist, sich einen entsprechenden Adapter für sein heimisches Netz zu besorgen? Auch in GB wird mit 230V~ gearbeitet. In den U.S.A. sind es 110V~, aber die meisten Computernetzteile sind für Spannungen zwischen 110 und 230V ausgelegt - jedenfalls bei Notebooks.

Der technologische Unterschied ist die Tastaturbelegung - sonst nichts. Du könntest jederzeit die deutsche Sprachsoftware nachinstallieren (falls sie nicht sowieso schon Bestandteil des Betriebssystems ist) und eine deutsche Tastatur anschließen - dann gibt es keinen Unterschied. Das gilt natürlich auch umgekehrt und mit allen anderen Sprachen.

1

Und wie siehts aus mit dem Netzteilstecker? In England sind die doch mit 3 Stiften. Also für die Steckdose.

0
6
@Jassin

Entweder Adapter oder deutsches Anschlußkabel verwenden.

0
13
@Jassin

wenn die Anschlusswerte stimmen, gibt es Adapter.

0

ja müsste mit adapter klappen bei mir hatte dies gestimmt und hat einwandfrei geklappt

Spiel, welches am Anfang flüssig lief, läuft jetzt nicht mehr flüssig!

Hallo.

Also ich habe Problem mit einem Spiel, obvwohl es am Anfang richtig funktionierte.

Mein Spiel, dass ich vor einem Jahr gekauft habe: F1 2010

Wenn ich jetzt spielen möchte dann** ruckelt/Stockt** das und nicht nur beim fahrten, sondern auch im Menü. Als ich das Spiel gekauft habe war das nicht so.Der Spielspaß ist natürlich dahin, wenn man Einlenkt und erstmal nichts passiert.So kann man alles ziemlich schlecht einschätzen.Das Spiel lief flüssig.


Ich spiele mit einem Laptop, win7 , falls das nennenswert ist. Diese Frage habe ich vorallem gestellt, weil ich auch das neue Spiel haben möchte(f1 2011), welches gestern erschienen ist, aber möchte es natürlich richtig spielen.

Ich erfülle in einem Punkt bei dem alten, sowie neuen Spiel nicht die Mindestvorraussetzungen.Denke aber nicht das das daran liegen kann da es ja lief.


Hier, falls wichtig meine Leistungen(wenn man das so nennen kann). Aus der Systemsteuerung abgeschrieben.

  • Prozessor: intel(R) core(tm)2 Duo CPU T5800 @2.00GHz 2.00GHz

  • Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 4,00 GB (2,99 GB verwendbar)

    • Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Aus dem gerätemanager:

  • Grafikkarte: NIVIDIA GeForce 9600M GT

Spielvorraussetzungen, des neuen Spiels, also nicht dem was ich jetzt Spiele:

http://f1-game.de/news/2/

Mindestvorraussetzungen für 2010 zum Vergleich mache ich gleich, da hier nur ein LINK zu machen ist.


Weis nicht, ob das alles wichtig ist, was ich geschrieben habe.Platz habe ich noch auf der Festplatte:Auf der mit dem Betriebssystem 80 von 144 und die andere ist noch komplett frei(auch 144GB) Ich hoffe mir kann heir jemand helfen.EiNSTELLUNGEN ÄNDERN?

DANKEschön☺


Wenn ihr weiter Informationen braucht, dann liefer ich die gerne nach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?