Ein WLAN-Netz kann schon sehr stabil sein. Nichtsdestotrotz ist eine LAN-Verbindung immer noch stabiler. Das siehst du auch immer in den Anleitungen von WLAN-Routern. Wenn es darum geht die einzurichten, dann wird immer darauf hingewiesen, dass man das WLAN auch über eine LAN-Verbindung einrichten soll. Ist nicht nur stabiler, sondern auch sicherer.

...zur Antwort

Ist halt die Frage, was genau mit relativ gemäßigten Ansprüchen gemeint ist. Ich würde behaupten, dass wenn du mit deinem Notebook nichts Großes anstellen willst, es also nur für Surfen, die Arbeit mit Office und beispielsweise zum Musik hören und verwalten nutzen möchtest, dann kommst du mit 400 Euro hin. Legst du etwas mehr drauf, so dass du bei 500 Euro bist, dann bist du auf jeden Fall auf der richtigen Seite. Ich kann dir auch nur notebooksbilliger empfehlen. Da findest du auf jeden Fall was.

...zur Antwort

Ich habe den Browser zwar noch nie benutzt, aber unter dem folgenden Link brauchst du nur einen Butoon zu drücken und schon ist dein Verlauf gelöscht: http://help.opera.com/Linux/9.01/de/history.html

Außerdem kannst du die Liste der besuchten Seiten auch im "Verlauf-Paneel" ansehen und dort löschen.

...zur Antwort

Es ist schwer das miteinander zu vergleichen. Works ist ein Office Paket, das unterschiedliche Programme zur Tabellenkalkulation oder eben auch Textverarbeitung beinhaltet. Word ist hingegen nur ein Textverarbeitungsprogramm, das allerdings weit umfangreicher ist als das Textverararbeitungsprogramm von Works. Mit dem Erscheinen von Office 2010 wurde die Entwicklung von Works allerdings eingestellt. Weitere Informationen dafür findest du bei wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Works

...zur Antwort

Ich schließe mich mbyte an und kann dir ruhigen Gewissens CamStudio empfehlen. Eine einfach zu bedienende Software, mit der du die Aktivitäten auf deinem Desktop aufnehmen kannst. So weit ich weiß, gibt es diese Software aber nur auf Englisch. Ansonsten findest du unter dem folgenden Link noch ein paar Alternativen: http://www.computerfrage.net/frage/desktop-aufnehmen

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber wenn du ein Abbild (auch Screenshot genannt) von deinem Bildschirm machen möchtest, dann musst du die "Strg-Taste" gedrückt halten und dabei die "Druck-Taste" betätigen. Dann befindet sich das Abbild deines Bildschirms im Zwischenspeicher. Wenn du nun z.B. das Programm Paint öffnest, was du sicherlich auf deinem PC hast, kannst du mit der Tastenkombination Strg+V dein Abbild einfügen. Dieses Bild musst du dann unter Datei - Speichern unter... abspeichern.

...zur Antwort