Hallo,

so sind Computer

Zählweise ist, wie von Dir beschrieben, normal

Ändere die die Nummerierung von 1-9 in 01, 02, 03 bis 09 und dann spielt der VLC weiter mit 10, 11 usw.

Mit sonntäglichen Grüßen

querulant

...zur Antwort

Hallo,

es geht mit IrfanView und all seinen Formaten

AIF¹, ANI, AU¹, AVI, AWD, B3D, BMP, CAM, CLP, CPT, CRW/CR2, CUR, DAT¹, DCM/ACR, DCX, DDS, DIB, DJVU, DLL/EXE, DXF/DWG/HPGL/CGM/SVG, ECW, EMF, EPS/PS/PDF/AI, EXR, FITS, FLI/FLC², FPX, FSH, G3, GIF, HDP/WDP, HDR, ICL, ICO, IFF/LBM, IMG, JLS, JP2, JPG/JPEG, JPM, KDC, LDF, LWF, Mac PICT², MAG, MED, MID, MNG/JNG, MOV¹², MP3, MPG/MPEG¹, MrSID, NLM/NOL/NGG/NSL/OTB/GSM, OGG, PBM, PCX, PDF, PGM, PIC, PhotoCD, PNG, PPM, PSD, PSP, PVR, QTIF², RAS/SUN, RealAudio, RAW, RLE, RMI, SFF, SFW, SGI/RGB, MrSID, SWF/FLV, SND¹, TGA, TIF/TIFF, TTF, TXT, WAD, WAL, WAV, WBMP, WMF, WMA, WMV, WBC/WBZ, WSQ, XBM, XPM, (DNG, EEF, NEF, ORF, RAF, MRW, DCR, PEF, SRF, X3F, RW2, NRW).

Nicht alle kann man speichern bzw. konvertieren, aber mit den drei von Dir angefragten (fettgedruckt) funktionierts und mit einigen Erweiterungen kannst Du nach Belieben noch mehr Formate lesen und/oder speichern

Das Programm mit allen Erweiterungen kannst Du Dir hier herunterladen: http://irfanview.de/

Mit konverTIERt bildlichen Grüßen

querulant

...zur Antwort

Hallo "Bratt",

versuch es doch mit einem USB-Y-Kabel

siehe hier:

http://www.pearl.de/a-PE5619-1414.shtml?query=usb+y-kabel

Ansonsten denke ich, hat "compu60" wahrscheinlich recht

Mit freundlichen Grüßen

Marius

...zur Antwort

Hallo "therock",

schau Dir mal das hier an

http://www.rohos.net/support/wissensdatenbank/ein-usb-flashlaufwerk-mit-passwort-schutzen/

Dieses Programm funktioniert auch auf Speicherkarten (z.B. SD, SDHC, Micro-SD, Micro-SDHC usw.) und ohne es auf fremden Rechnern installieren zu müssen

Ich hoffe, dass ich Dir damit helfen konnte

Mit freundlichen Grüßen

Claus

...zur Antwort

Hallo "Tobi30",

ein direkten Druckbereich wie in Excel kannst Du in Word leider nicht festlegen

Mein Vorschlag wäre den Text, den Du ausdrucken willst, markieren, dann Symbol oben links, Drucken (Punkt 5), Drucken und im aufklappenden Fenster im Seitenbereich 'Markieren' auswählen, OK

Ich hoffe, dass Du so zu Deinem gewünschten Ergebnis kommst

Mit freundlichen Grüßen

Mark

...zur Antwort

Hallo "giraffendieb",

so funktionierts:

In Zelle A1 schreibst Du Deinen ersten Ausgangswert für das Drehfeld

In Zelle B1 trägst Du folgende Formel ein

=SUMME(A1;C1)

Und in Zelle C1 kommt die Differenz Deiner zwei Ausgangswerte, um in B1 Deinen zweiten Wert zu erhalten

Wenn Du jetzt auf Dein Drehfeld klickst, werden die Zellen A1 und B1 um die eingestellte Schrittweite verändert

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte

Mit freundlichen Grüßen

Anna

...zur Antwort

Hallo "rolf75",

Du schreibst, dass es in anderen Zellen funktioniert

Dann versuch es doch mal mit 'Format übertragen' (sieht aus wie so'n kleiner Pinsel)

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte

Mit freundlichen Grüßen

Marco

...zur Antwort

Hallo "ziermann",

Excel 2003:

Extras, Optionen, Bearbeiten, Haken entfernen bei AutoVervollständigen für Zellwerte aktivieren (siehe dort unten links), OK

Excel 2007:

Symbol oben links, Excel-Optionen, Erweitert, Haken entfernen bei AutoVervollständigen für Zellwerte aktivieren, OK

Mit freundlichen Grüßen

Tanja

...zur Antwort

Hallo "trueberdix",

die Möglichkeit, wie sie in Excel 2007 gegeben ist, hast Du in der 2003-Version leider noch nicht

Aber ich habe eine für Dich hoffentlich akzeptable Lösung gefunden

Wenn noch nicht geschehen, musst Du die Symbolleiste 'Zeichnen' aktivieren, dort wählst Du das Recheck aus und machst ein Rechteck, Rechte Maustaste, Autoform formatieren, Reiter 'Farben und Linien', Ausfüllen 'Transparenz' auf 100% stellen, 'Farbe' auf den Pfeil rechts, Fülleffekte, Farben 'Zweifarbig' oder 'Voreinstellung', Transparenz und Schattierungsarten wählen, OK,

Reiter 'Eigenschaften', Von Zellposition und -größe abhängig wählen, OK

Zur einfachen Anpassung an die einzelne Zelle, die Zelle deutlich vergrößern, Rechteck auf die Ränder der Zelle ziehen, Zelle wieder auf die gewünschte Größe verkleinern

Jetzt kannst Text in die Zelle eingeben

Mit freundlichen Grüßen

Ralph

...zur Antwort

Hallo "pegasus",

Du musst alle Tabellen markieren

Mauszeiger auf eine Tabelle, Rechte Maustaste, Alle Blätter bzw. Tabellen markieren,

Seitenansicht anklicken

Andere Möglichkeit

Tabelle ganz links oder ganz rechts auswählen, Umschalt-Taste drücken, gegenüber liegende Tabelle mit der Maus anklicken und alle Tabellen sind markiert,

Seitenansicht anklicken

Willst Du aber nur einzelne Tabellen in der Seitenansicht sehen, musst Du mit dem Mauszeiger auf eine Tabelle gehen, Strg (Steuerung)-Taste drücken und die einzelnen Tabellen auswählen,

Seitenansicht anklicken

Mit freundlichen Grüßen

Barbara

...zur Antwort

Hallo "winzigweich",

am einfachsten geht das mit der normalen Suchfunktion in Windows

Einstellungen wählen

Haken im Feld Datum machen

Modifizierte Dateien und Datum wählen

Jetzt suchen

Weitere Möglichkeit schau mal hier:

http://www.

computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Festplatte-doppelte-Dateien-entfernen-Download-Gratis-Programm-AllDup-3079364.html

Hier steht auch Link zum Runterladen

oder bei google "Doppelte Dateien finden" eingeben

Mit freundlichen Grüßen

Marek

...zur Antwort

Hallo "hulk8",

So Gehts:

Start, Microsoft Office, Microsoft Office Tools, Microsoft Office 2007 Spracheinstellungen, Primäre Bearbeitungssprache auswählen, OK

Hinweis: Diese Einstellung gilt im gesamten Office-Paket (Excel, Powerpoint, Word usw.)

Empfehlung: Wenn Du häufiger die Sprache umstellen willst, solltest Du Dir eine Verknüpfung auf der Arbeitsoberfläche anlegen

Antwort mit 4 Monaten Verspätung, nur weil mir die andere Antwort einfach nicht gefallen hat

Mit freundlichen Grüßen

Jan

...zur Antwort

Hallo "matthiass14 ",

http://www.chip.de/downloads/freeCommander-Portable_38607118.html

Das ist das Programm mit dem du eine Ordnerliste mit Größenangaben in Excel erstellen kannst

Also fange ich mal ganz vorne an

Runterladen, Installieren

Dann gehe auf Ordner - Ordnerliste erzeugen - Im Feld Zielordner trägst Du Deinen Ordner ein (Entscheide Dich, ob Du nur den aktuellen Ordner oder auch die Unterordner haben willst) - Im nächsten Schritt musst Du im Feld Ausgabedatei den Ort angeben, wo Deine Excel-Datei gespeichert werden soll - (WICHTIG: Hinter dem Dateinamen musst Du die ".xls"-Endung von Hand eingeben - Start anklicken (kann ein wenig dauern) - Über das Kreuz oben rechts schließen

Nun öffne die neue Excel-Datei - Warnmeldung: Sie versuchen eine Datei zu öffnen, 'Liste02.xls', deren Format von dem in der Dateierweiterung abweicht. Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht beschädigt ist und aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, bevor Sie die Datei öffnen. Möchten Sie die datei jetzt öffnen? Ja - Nein - Abbrechen

Hier klickst Du "Ja" an

Jetzt werden Dir alle Dateien und Ordner angezeigt einschließlich ihrer Größe

Bei 227 Ordnern sind wahrscheinlich noch ein vielfaches an Dateien und evtl. Unterordner angezeigt

(alles in Bytes)

Wenn Du auch die Dateigrößen haben willst, bist Du jetzt fertig

Wenn Dich nur die Ordnergrößen interessieren geht es noch ein wenig weiter Den Inhalt dieser Zeilen löschen In meinem Beispiel heißen sie folgendermaßen:

FreeCommander - Inhalt des Ordners: D:\Brauchbar\Hintergrund_Bild+Ton und Symbolleisten 02.02.2010 21:08

Datum Uhrzeit Attr. Bytes Dateiname ---------- -------- ------ ---------------- --------

Jetzt musst Du Spalte mit den Restdaten sortieren

Spalte markieren, dann auf Daten, Spalten sortieren, Sortieren nach Spalte und Werte, Reihenfolge A bis Z, OK

Es steht nur etwas in Spalte A mit vielen Leerzeichen wie hier

                                        0  0 Dateien
                                    9.868  4 Dateien
                                   10.163  7 Dateien
                                   11.104  6 Dateien
                                   16.095  18 Dateien
                                  293.965  13 Dateien
                                5.458.192  17 Dateien
                                6.535.628  26 Dateien
                               15.260.802  16 Dateien
                               16.856.134  67 Dateien
                              134.760.095  394 Dateien

Diese Zellen markieren, ausschneiden und in Spalte B rechts von folgendem Einträgen

D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\bb D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\bb\Blaubär D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Nich blind D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Nich blind\Hintergrundbilder D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Nich taub D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Symbolisch D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Symbolisch\Büro MS 2003 D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Symbolisch\Büro MS 2007 D:\Brauchbar\HintergrundBild+Ton und Symbolleisten\Symbolisch\Die harten Sachen D:\Brauchbar\Hintergrund_Bild+Ton und Symbolleisten\Symbolisch\Schaltbar

Zum Schluss musst Du nur noch ein wenig formatieren

Angezeigt werden jetzt

Ordnername - Ordnergröße in Bytes - Anzahl der Dateien im Ordner

Ich hoffe, dass ich Dir ein helfen konnte

Mit freundlichen Grüßen

Wilhelm

...zur Antwort

Hallo "Alcopop",

wenn Du mit Symbol ein Sonderzeichen (z.B. griechische, kyrillische Buchstaben o.ä.)meinst, dann kannst Du das in den Autokorrekturen selbst bestimmen

Bsp.:

"±" einfügen

Word-Optionen - Dokumentprüfung - Autokorrektur-Optionen - AutoKorrektur -Haken in "Während der Eingabe ersetzen" - Feld "Ersetzen" eingeben z.B. ",+," - Feld "Durch" das Sonderzeichen "±" einfügen - OK

2 Willst Du eine bestimmte Grafik immer mal wieder einfügen, müsstest Du das Symbol "Grafik aus Datei einfügen" in der Symbolleiste für den Schnellzugriff einfügen

Das geht folgendermaßen:

Word-Optionen - Anpassen - Befehle auswählen (empfehlenswert: Alle Befehle) - Entsprechenden Befehl raussuchen - Hinzufügen - OK

Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte und wenn jemand noch eine bessere Lösung für das Einfügen einer Grafik weiß (evtl. auch über eine Tastenkombination), würde mich das auch sehr interessieren

Mit freundlichen Grüßen

Friedbert

...zur Antwort

Hallo,

kopiere Deine Frage, gib sie bei Google ein und klicke auf das erste Ergebnis

http://www.office-loesung.de/ftopic67110_0_0_asc.php

Andere Möglichkeit mit

Suchen - alle suchen - alle Einträge, bis auf einen löschen

Filtern - alle Einträge, bis auf einen löschen

Mit freundlichen Grüßen

Peter

...zur Antwort