Taugen wirds alle mal, seit dem Apple von den PowerPC Prozessoren auf normale x86 / x64 Prozessoren umgestiegen ist.

Nur es ist nicht jede Hardware Komaptibel, und je weiter du dich HArdwaremäßig von der Mac Hardware distanzierst, desto schwerer wird der Betrieb diese "Hackintosch" Variante.

Vorallem weiss ich nicht wie weit du dich allgemein mit Linux/unix/BSD auskennst, weil nen bisschen getrickse wirst du definitiv brauchen um das Zeug zumlaufen bekommen.

Desweiteren ist es keine wirkliche Betriebssystem alternative, da du eine Richtige LIzenz brauchst. Und laut den EULA von Apple ist das Betreiben von MAC OS auf einem Nicht MAC verboten.

...zur Antwort

Ich kann nur suessf zustimmen ... google ist bisher der einzige Zentrale Einstiegspunkt ... DAS beste Computerforum gibt es einfach nicht, weil dafür sind die alle viel zu speziell...

Entweder du hast über all leute mit halbwissen herumrennen ( siehe pcwelt oder computerblöd oder sowas .... ) oder sehr spezialisierte Foren ( ubuntuusers, apfeltalk , winhelpline) und der gleich.

Es kommt immer darauf an was gerade gefragt ist.... manchmal bist du mit einer frage genau bei den ubuntuleuten richtig, oder bei den leuten von microcontroller.de richtig....

Es gibt einfach eine viel zu große vielfalt an Themen rund um IT und zuviele Foren. Ein zentrales Forum für sowas kannst du schwer aufbauen, weil es einfach zu aufgebläht wäre.

Aussedem sind meistens die Tutorials von Erfahrenen Anwendern und MCPs( zumindestens bei den Microsoftern) den Foren vorzuziehen ...

Ich hatte schon oft fehler und probs wo in foren einfach nichts rausgekommen ist .... aber die lösung ein klick weiter auf irgendeiner kleinen homepage stand.

Daher ist es schwer zu sagen ob es das BESTE forum gibt ...

ich z.b find die leute von buha.info eigentlich ganz interessant :) sind soweit recht kompetent, wenn es um den Bereich Sicherheit und Aussergewöhnliches geht ( Funk etc.)

...zur Antwort

das ist keine ssd dieser Flashspeicher ist der der auch in USB Sticks und der gleichen vorkommt... Je nach HErsteller ist er vll etwas schneller als eine Festplatte, jedoch in vielen Fällen langsamer. Daher würde ich dir eher ein Netbook mit konventioneller Festplatte raten. Hier hast du meistens etwas bessere und Stabilere Performance, ausserdem hast du hier auch viel mehr Speicherkapazität!

...zur Antwort

Eine MAC Adresse ist in der Regel einmalig.

Jedoch das Phenomän was du da beschreibst ist schon des öfteren vorgekommen. Wenn nun eine MAC Filterung vorkommt, dann kann es sein das dein Kumpel mit Absicht seine Mac adresse geändert hat um an diesem Macfilter vorbeizukommen.

Allgemein aber kann es durch Hardware Defekte passieren das ganze Baureihen urplötzlich die gleiche Mac adresse haben.

Wir hatten mal in der schule das Problem, das ein Kompletter Raum nach und nach die Mac adressenen "verloren" hat. Die Rechner hatten alle dann die gleiche Mac adresse.... Im endeffekt war es ein Defektes Bios auf der Netzwerkkarte.

Aber bei Wlan kommt das erste was ich angemerkt habe, also das absichtliche Ändern der Macadresse um am Macfilter vorbeizuklommen das warscheinlichste zu seiN!

...zur Antwort
!/bin/bash
Copyright by Master67 to winluxboard.de
Script ist GPL

for bild in *.jpg do convert -resize 800x600 -font arial -pointsize 15 -fill red -draw "text 580,565 'Copyright by Master67'" "$bild" "${bild%.jpg}_wasserz.jpg"

originale Bilder verschieben

mv *_wasserz.jpg wasserzeichen done

habe das gerade mal gefunden :D Ist halt linux^^ nen script reicht in 99% aller fälle aus!

man braucht keine aufgebohrten Programme :D

...zur Antwort

Sicher ist nichts auf der welt.... nur wie schwer die hürde zu umgehen ist, ist die antwort.

Die Fingerabdruck scanner sind schon nicht schlecht, aber ein ausgeschaltetet laptop mit Linux Boot CD und die Daten sind auch nicht mehr sicher.

Sicherer wäre es als Lehrer solche dinge auf einer Verschlüsselten Partition der Festplatte anzulegen.

Dies hat den vorteil, das erst der schlüssel geknackt werden muss bevor jemand sich an den Daten vergehen kann.

Kleine Anekdote zu den Fingerabdruck dingern:

Johnny Long hatte auf seinem Vortrag "non Technical Hacking / Non Technical Ninja" auf der Defcon von einem alten Mann erzählt, den er lange beobachtet hatte. Er wollte in ein Gebäude eindringen, das durch eine Millionen Dollar Teure Sicherheitslösung geschützt war.

Der Mann hat mit zurhilfe nahme eines Nassen schwammes zugang zum gebäude bekommen. Das Fingerabdruckgerät konnte einen Menschlichen Finger nicht von einem Abdruck auf einem Nassen Schwamm unterscheiden.

Das mal zu diesem Thema .... aber ich würde mal so rein aus dem bauch raus sagen, wenn du Fingerabdruck, + Verschlüsselte Festplatten Partition / Vschlüsselte ORdner und Datenträger benutzt, bist du schon auf eine sehr sehr sicheren Seite!

...zur Antwort

Es kommt ganz drauf an was kaputt ist. Erst muss eine Diagnose gemacht werden, welcher schaden es genau ist, welche Daten drauf sind, und welche Gerettet werden müssen und die Warscheinlichkeit diese zu Retten.

Kroll onTrack bietet sowas an.

Für Schüler und Studenten zu einem Komplett Preis für 699 €... dies beinhaltet die Diagnose, das Wiederherstellen der Daten und das Externe Backupmedium für die Daten, in der Regel eine Externe Festplatte, die Verschlüsselt ist, damit falls sie auf dem Postalischen Wege Abhanden kommt deine Daten sicher sind.

Ansonsten für den Normal Sterblichen geht die diagnose ab 100€ los... das ist diese Diagnose des Datenträgers mit liste welche Daten noch zu retten sind etc.

Danach wird nen KVA gemacht.... Und die Daten dann gerettet. Datenträger im Preis mit inbegriffen.

Hatte dort selber mal ne Festplatte hingeschickt, nach dem sie mir bei unvorsichtigen Arbeiten aus dem Server gefallen ist. Ca 2. Wochen Später war alles was wichtig war Gerettet und wieder zuhause bei mir auf dem Schreibtisch!

Auch wenn es schweine Teuer ist, ich kann es nur empfehlen wenn dir deine Daten wirklich soviel wert sind!

...zur Antwort

Ein Modem wird auf keinen Fall loggen können. Das Gerät, wandelt nur die Ethernet Pakete in ATM-Packete.

Ein Router wird dies schon eher können.

Bsp.: Die Fritz!Box geräte , auf denen im Unterbau eigentlich ein Linux läuft, haben aus Performace und Speicherplatz gründen das Logging deaktiviert. In der Theorie wäre es jedoch möglich ein Logging einzustellen. Entsprechende Kentnisse vorrausgesetzt!

...zur Antwort

Also für Cpp kann ich Dev-Cpp empfehlen. und für Java das ORginale NetBeans.

Ein Editor sollte vorallem das Syntax Highlighting beherschen .... und Sprachspezifisch auf Besonderheiten achten. Klammernhervorhebung wäre der übersichtshalber wichtig und wenn ein Compiler direkt mit integriert ist, wäre es nochmal ne nummer besser.

eine Autovervollständigung der Befehle und Klasse, genau so wie ein paar Shortcuts um standart Konstrukte zu erstellen wären von vorteil!

...zur Antwort

Ja aber die Festplatte ist im vergleich zu anderen Speichermedien relative Langsam.

Dieser Cache ist dazu da um Dateien vor zu laden und für den schnellen abruf zu speichern, damit insgesamt die Ganzen LEse/Schreib vorgänge schneller von statten gehen!

...zur Antwort

Wie alt ist das Notebook?oO

fährst du es jedes mal Herunter?? oder nur Standby / Ruhezustand?

Scheint so als würde irgendwas mit der Grafikkarte nicht in Ordnung zu sein!

Wenn du noch garantie hast, würde ich das Gerät schleunigst zum Service bringen!

...zur Antwort