Dem Netzteil liegen sogenannte "6+2"-Kabel bei, das bedeutet, die Kabel besitzen zumindest am Ende, das an die Grafikkarte angeschlossen wird zwei Stecker, einen mit sechs und einen mit zwei Polen. Sollte auch das andere Ende der Kabel über derart geteilte Stecker verfügen, genügt das Einstecken des sechspoligen Teils in das Netzteil (grakaseitig kannst du ja ohnehin nur den sechspoligen Teil einstecken ...).

Ist der netzteilseitige Stecker nicht in einen sechs- und einen zweipoligen Teil aufgetrennt, musst du ihn natürlich komplett einstecken - das ist aber völlig wurscht, da am anderen Ende der zweipolige Stecker einfach "in der Luft" hängt (er wird ja nirgends angeschlossen) und da er gut isoliert ist, besteht auch keine Gefahr, dass er irgendeinen Kontakt zu irgendwas bekommt ...

...zur Antwort