Entweder haben die Anbieter des Download etwas durcheinander gebracht und falsche ID3-Tags vergeben oder aber der Media Player greift auf falsche Daten zu. Falls es dir wichtig ist, was da steht, dann hol dir ein Programm wie MP3 Tag und korrigiere die Einträge. Das hatte ich bisher nur ein einziges Mal bei einem iTunes Download.

Hier das Tool: http://www.mp3tag.de/

...zur Antwort

Ein einfaches Abmischen kann man auch mit Freeware wie Audacity hinbekommen. Aber wenn es etwas komplexer wird, dann würde ich auch zuerst die Magix Produkte empfehlen. Darüber hinaus gibt auch günstige Einsteigerversionen von Cubase, als Beispiel!

http://www.steinberg.net/de/products/cubase/cubase6_versions.html

...zur Antwort

Abhängig in dem Sinne, dass ich durch meine Arbeit v.a. an diese Dinger gebunden bin und auch in meiner Freizeit verbringe ich recht viel Zeit am Rechner, um an Sounds zu basteln und meine Webseiten zu verbessern und mit neuen Inhalten zu füttern, usw. - wenn man aus den frühen 70ern kommt, dann kennt man auch noch eine andere Welt. Manchmal kann man heutzutage nur noch den Kopf schütteln, nicht nur, wenn man sich die Teenies von heute anschaut.... [hier könnte noch weitaus mehr Text stehen, aber das würde den Rahmen sprengen]

...zur Antwort

Also ich kenne Bridge in Verbindung mit Adobe Photoshop. Das ist so eine Art teures Gegenstück zu Picasa, ein Bildbetrachter mit einigen guten Features und Filterfunktionen. Wenn du dir aber kein Adobe Produkt kaufen willst, dann würde ich dir Google Picasa empfehlen!

...zur Antwort

Ganz simple Lösung wäre z.B. ein Post-it Zettel über die Cam anbringen und den Zettel eben so abzuschneiden, dass die Cam bedeckt bleibt. Ich denke schon, dass man nicht vorsichtig genug sein kann und deshalb versuche ich meinen Rechner so gut es geht vor Missbrauch zu schützen.

...zur Antwort