Wie lange ist das den hier?

Man kann eigentlich schnell ein paar Sachen tun, aber natürlich alles ohne Gewähr, wenn du dich nicht so gut auskennst, dann kannst du dein Handy auch entgültig zerstören

"

Handy auseinander bauen: Das ausgeschaltete Handy sollte umgehend auseinandergenommen werden. Gehäuse öffnen, Akku und alle anderen beweglichen Teile wie SIM-Karte herausnehmen. So beugen Sie der Gefahr eines Kurzschlusses vor und zugleich trocknet das Gerät schneller.

Einzelteile vorsichtig trocknen: Die Einzelteile sowie alle zugängliche Teile des Handys nach dem Wasserschaden mit einem Tuch vorsichtig abtrocknen und auf einer trockenen Oberflächen liegen lassen. So verdunsten Wasser- bzw. Flüssigkeitsrestbestände am schnellsten.

Kein Fön, keine Heizung: Legen Sie auf gar keinen Fall das beschädigte Handy auf eine Heizung oder versuchen es, mit der warmen Luft eines Föns zu trocknen. Selbst eine direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden.

Quelle: https://handyohnevertrag.net/wasserschaden/

"

...zur Antwort

Du kannst dir auch theoretisch einfach einen kleinen Server, wie einen NAS Server für zu Hause kaufen, Backups kannst du immer online spiegeln

...zur Antwort

Ich würde den auch direkt wegschicken, hast noch Garantie drauf, hört sich nach einem Defekt an, kannst ja auch mal den Treiber neu installieren, vielleicht klappt es dann

...zur Antwort

Mehr FPS wirst du auch nicht wirklich bekommen.

...zur Antwort

Das ist normal:

https://www.chip.de/news/Apple-gibt-zu-Aeltere-iPhones-werden-nach-Update-langsamer_130190716.html

Der Artikel ist zwar älter passt aber

...zur Antwort

Auf den niedrigsten Einstellungen schon.

...zur Antwort

Schrauben des Festplattengehäuses lösen und am besten die eigentliche Festplatte biegen oder eben mit einem Hammer draufschlagen. Unbedingt mit einer Schutzbrille oder Schutzkleidung arbeiten. Einzelteile auf verschiede Mülltonnen verteilen, falls man wirklich etwas Verfolgungswahn hat :D
https://www.festplatte.com/zerstoeren-sicher-entsorgen/

...zur Antwort

MHZ sind überbewertet.

...zur Antwort

Die Festplatte kannst du nie "komplett" bereinigen. Da musst du die Festplatte schon entsorgen.

...zur Antwort

Nein. Die heutige Hardware kann alles ab, überhaupt kein Problem.

...zur Antwort

Sollte eigentlich sicher sein.

...zur Antwort

Liegt am RAM

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.