bei Chrome kannst du bei den Einstellungen unter Privates auch die Passwortspeicherung auswählen. Dann sollten die Daten von gmx.de gespeichert werden.

Serverseitig bei gmx.de scheint es keine Option zu geben, dass du länger angemeldet bleibst - wie bei googlemail oder yahoo-Mail.

...zur Antwort

das ist klar, denn auch ein Lüfter hat ein Lager, das Verschleiss unterliegt. Wenn ein Lüfter viel in Gebrauch ist mit hohen Drehzahlen, geht er schneller kaputt.

Auch gut für ein schnelles Ableben: viel Staub in der Umgebung. Regelmässiges Reinigen ist dann anzuraten.

...zur Antwort

wenn die Frequenz bei dem Monitor zu gering ist oder der Bildaufbau nicht vollständig, sondern immer 50/50 erfolgt, dann kann das Flimmern (das man übrigens nicht sieht) den Augen schaden.

Übrigens: ich halte mehr das Alter für schädlich als die Tatsache, dass es ein Röhrenmonitor ist. Diese Dinger brennen aus und dann ist das Bild unscharf.

...zur Antwort

du gibst dir selbst die Antwort.

Es liegt in der Sache, dass Kabel besser und stabiler ist als WLAN/ Funk. Das ist wie mit dem Telefonieren: Kabel ging immer, über Funk geht manchmal nicht, wenn man in einem FUNKLOCH ist.

Auch WLAN-Verbindungen hängen davon ab, wo man ist, wie weit man vom Modem entfernt ist, ob es Störquellen gibt etc.

...zur Antwort

ein bisschen Farbe auf das Papier bringen? Wie wäre es mit Farbstiften? :)

Ich halte einen Farblaser für 300 Euro nicht für teuer. Drucker haben vor einigen Jahren noch deutlich mehr gekostet. Und gute Farblaser kosten deutlich mehr.

Wenn die Qualität stimmen soll, dann muss auch die Mechanik und die Farbtreue stimmen. Und jeder, der vom Fach ist, wird bei den 300e und der Qualität, die man dafür bekommt, die Augen verdrehen.

Geh doch mal in einen Druckereiladen und lass dir von nem wirklich guten Farblaser einen Ausdruck machen. Und dann frag nach dem Preis des Gerätes.

...zur Antwort

pauschale Aussagen erlaube ich mir nicht, jedoch werde ich vorsichtig, wenn eine Platte das Alter von 5 Jahren erreicht hat. Mag sein, dass die Platte deutlich länger lebt, aber wenn wichtige Daten drauf sind, sollte man ein weiteres Backup zur Hand haben.

...zur Antwort

such mal über google mach "Test Monitor" - z.B. http://www.chip.de/Test-TFT-Monitor_13658199.html

Wenn du dich ein wenig durch die vielen Tests gewühlt hast, dann findest du den einen oder anderen Monitor. NEC ist ein sehr guter Hersteller, aber auch teuer. Dell liegt auch gut im Rennen mit seinen Monitoren.

...zur Antwort

das wird nicht gehen. HTML ist Programmierung. Die Dateien öffnet man mit speziellen Editoren.

...zur Antwort

du kannst die Lese-/Schreibrechte ändern oder du gehst über Ablage->Informationen und zeigst dir die Dateiinformationen an und klickst auf die Checkbox Geschützt. Damit wirst du beim Löschen darauf hingewiesen, dass die Datei geschützt ist und nicht einfach gelöscht werden kann.

...zur Antwort

den Hersteller solltest du schon kennen. Ohne den wirst du nicht feststellen, zu wem die Seriennummer passt.

Alternative: gehe zu nem HW-Schrauber oder schraube das Teil selbst auseinander und suche nach der Grafikkarte. Damit könntest du das Modell feststellen.

...zur Antwort

das wird nur gehen, wenn du ein Antivirusprogramm installierst und eine Check über die gesamte Platte machen lässt. Dann sollte alles gefunden werden. Eine 100%-ige Sicherheit hast du jedoch nie.

...zur Antwort

daran, dass Makros Excel instabil machen. Das ist bekannt und ist einfach so (meine Meinung). Auch in der Literatur wird erwähnt, dass man Excel regelm. neu starten muss, wenn man lange mit VBA/ Makros arbeitet.

In deinem Falle würde ich mich an den Absender der Datei sprechen und das Problem schildern. Habt ihr die gleiche Excelversion? Das könnte schon mal ein Problem sein.

...zur Antwort

von alleine sollte der Mac das nicht machen. Hast du beim Start eine Tastenkombination gedrückt. Denn in so einem Falle kommt es vor, dass es biept, wenn Systemeinstellungen zurückgesetzt werden (wie der Parameter-RAM).

Starte den Rechner nochmals neu. Biept er nochmals, wäre ich besorgt, sonst nicht.

...zur Antwort

ich hatte das Problem auch. Ich habe alles gelöscht: Cookies, Cash, Passwörter - also das Maximum. Cache alleine löschen war zu wenig.

Danach ging es wieder.

...zur Antwort

ich kenne folgende Lösung:

  • den grossen Butten (den Einschaltknopf) drücken
  • oben ist seitlich ein Knopf gleichzeitig drücken

dann hat man einen Screenshot.

Den kann man dann per eMail verschicken -> dazu das Mailprogramm installieren/ konfigurieren.

...zur Antwort

versuch's mal mit dem Datenmenü und folgenden Funktionen:

  • Pivot
  • Konsolidieren
  • Mehrfachoperation

Mit Konsolidieren funktioniert es auf jeden Fall! Ggf. musst du die Daten vorab sortieren o.ä.

Schau dir auch die Hilfefunktion an. Dort sind (meist gute) Beispiele.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.