Hallo Ullle

Die Temperatur-Grenzwerte für den Betrieb des Notebooks stehen in den technischen Daten (Dokumentation) des Notebooks.

Bei LCD-Displays besteht die Gefahr, dass Minus-Temperaturen es beschädigen können (auch bei der Lagerung).

Die Hauptgefahr ist, ein kaltes Notebook wird in eine warme Umgebung gebracht und sofort in Betrieb genommen. Es entsteht Kondenswasser im inneren des Notebooks, was zur Beschädigung (Kurzschluss) führt. Das Gerät muss sich vor der Inbetriebnahme erst akklimatisieren.

Wird ein warmes Notebook in einer kühleren Umgebung in Betrieb genommen (Temperatur-Grenzwerte für den Betrieb beachten) passiert nichts.

Ebenso lässt die Akkuleistung bei Kälte nach.

Ein schönen Advent wünscht Ihnen

Merlot

.

...zur Antwort

Hallo brunhildejetzt

.

Kontrollieren Sie im Gerätemanager, ob der Treiber für die Webcam installiert ist.

Gerätemanager öffnen:

  • Window 7 -> Klicken Sie auf das Windows-Logo. Geben Sie in das Suchfeld devmgmt.msc ein und betätigen Sie die Return-Taste. Der Gerätemanager startet.

  • XP -> START -> Ausführen devmgmt.msc -> Button "Ok".

Kontrollieren Sie auf der Herstellerseite (siehe Link), ob ein aktuellerer Treiber wie der vorhandene zum Download bereitsteht und installieren Sie gg. den neueren Treiber.

Packard Bell - Download Center

http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download

.

Ein schönen Advent wünscht Ihnen

Merlot

.

...zur Antwort

Hallo Mausii

.

Modi (ist das der Plural von Modus?)

Ja, Modi ist der Plural von Modus.

.

Die Optionen des abgesicherten Startmodus in Windows XP

Dieser Artikel beschreibt die unterschiedlichen Optionen für einen 
abgesicherten Start unter Windows.Dabei wird nur eine 
minimale Anzahl von Treibern geladen. Sie können diese 
Optionen beim Starten von Windows verwenden, um die Registrierung 
zu ändern oder Treiber zu laden bzw. zu entfernen. 

http://support.microsoft.com/kb/315222/DE/

.

Ein schönen Advent wünscht Ihnen

Merlot

.

...zur Antwort

Hallo spycam

.

Ein Teil des Arbeitsspeichers wird evtl. für die Grafikkarte verwendet.

Überprüfen Sie den Arbeitsspeicher des Notebooks.

Dazu führen Sie das Speicherdiagnosetool von Microsoft manuell aus.

Siehe Artikel: "Diagnostizieren von Arbeitsspeicherproblemen auf dem Computer"

Für Windows 7 http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/Diagnosing-memory-problems-on-your-computer

.

Ein schönen Advent wünscht Ihnen

Merlot

.

P.S. Im Kommentar den Link zum Diagnosetool für Vista

.

...zur Antwort

Hallo Michaal

.

Sehen Sie mal in der Kompatibilität nach, ob Ihr Navi aufgeführt ist. Der Dienst ist kostenlos.

http://www.poibase.com/kompatibilitaet/

.

Ein schönen Advent wünscht Ihnen

Merlot

.

...zur Antwort

Hallo sMike

Im CHIP-Adventskalender sind jedes Jahr Vollversionen dabei. Im Jahr 2008 und 2009 waren z. B. die TuneUp Utilities 2008 und 2009 dabei.

http://www.computerfrage.net/tipp/chipde---adventskalender-jeden-tag-eine-gratis-vollversion

.

Ein schönes Adventswochenende wünscht Ihnen

Merlot

.

...zur Antwort

Hallo magat

Energieverwaltung des USB-Sticks prüfen:

  • Netzwerkverbindungen öffnen

  • klick mit rechter Maustaste auf das Icon des WLAN-Sticks -> Eigenschaften auswählen

  • Unter "Allgemein" bei "Verbindung herstellen über" auf den Button "Konfigurieren ..." klicken

  • Es öffnet sich ein neues "Fenster" dort unter dem Reiter "Energieverwaltung" den Haken bei "Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" rausnehmen.

  • Mit OK bestätigen


Testhalber den Bildschirmschoner deaktivieren.


Auf der "AVM Support Knowledge Base" gibt es einen Artikel

WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box bricht häufig ab.

Bitte die Punkte abarbeiten.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ_WLAN_Stick_N_FRITZ_Box_7390/27:WLAN-Verbindung-zur-FRITZ-Box-bricht-haeufig-ab

.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Hallo Bratt

.

AOSS= AirStation One-Touch Secure System

Die AOSS-Taste ist eine Taste in Routern von "Buffalo Technology". Sie erlaubt die einfache Verbindung zu kompatiblen Geräten mit WLAN-Adapter.

Evtl. hat der von Ihnen eingesetzte Router auch eine WLAN-Taste. Sollte es damit nicht funktionieren, so lassen sie die PS3 manuell nach WLAN Netzwerken suchen. Wenn die PS3 den Router gefunden hat, tragen Sie den WLAN-Key ein (siehe Aufkleber auf der Rückseite des Routers).

.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Bitte beachten: Die Funktion für Gruppen-Videogespräche befindet sich noch in der Beta-Phase, d. h. es wird noch daran gearbeitet. Sie können die Funktion jedoch schon testen.

Quelle. http://www.skype.com/intl/de/features/allfeatures/group-video-calls

.

Damit ist ursprünglichr Frage noch nicht beantwortet.

Skype verwendet ein proprietäres Protokoll für die Telefonie und die Videotelefonie.

Aus diesem Grund gibt es keine Alternative, wenn der Partner am anderen Ende für die Videotelefonie Skype verwendet.

...zur Antwort

Hallo clarissatz

.

Wenn die Aktion auf einen Rechner ausgeführt wird, benutzen sie USBAgent.

.

Das Windows-Programm USBAgent dient dazu, beim Anstecken und Abziehen eines USB-Sticks oder einer externen Festplatte programmgesteuerte Aktionen ausführen zu lassen. Weiterhin kann es auf dem USB-Gerät enthaltene TrueCrypt-Container mounten und unterstützt direkt vom USB-Stick lauffähige Anwendungen, beispielsweise die PortableApps-Suite.

http://www.withopf.com/tools/usbagent/

Aus den FAQs: Q: Ich möchte gerne bein Anstecken bzw. Abmelden mehrere Programme starten. Ist das möglich?

A: Geben Sie in der Konfigurationsdatei unter ON= bzw. OFF= den Namen einer Batch-Datei an. In dieser Batch-Datei können Sie beliebig viele Programme starten.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Hallo TheMentalist

Sie möchten das Systemereignisprotokoll (bei Windows 7 / Vista) , bzw. die Ereignisanzeige( W2k / XPpro / XPhome) via "Ausführen" aufrufen.

Der Befehl lautet beiallen Windows Versionen eventvwr.msc.

Unter XP: START -> Ausführen -> eventvwr.msc

Bei Windows 7: Start -> Suchen -> eventvwr.msc

.

Microsoft Hilfe und Support:

Dieser Artikel beschreibt die Verwendung der Ereignisanzeige zum Einsehen und Verwalten von Ereignisprotokollen in Microsoft Windows XP.

http://support.microsoft.com/kb/308427#top

.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Hallo N000oB

Erst mal Fragen.

  • Welche Windows Version wird aktuell benutzt?

  • Haben Sie die Installation mit Hilfe der Recovery-CD von Acer durchgeführt?

    • Wenn "Nein" , sind die Treiber für das Notebook alle installiert?

.

Diagnose:

Bei einer Neuinstallation könnte ein defekter Arbeitsspeicher oder eine defekte Festplatte die Ursache sein.

Um das zu überprüfen, laden Sie die COMPUTER BILD-Notfall-CD 2.1 herunter.

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

Starten Sie den PC von dieser CD und führen sie die Memory-Diagnose durch (wird im Bootmenü der CD ausgewählt).

Nach der Memory-Diagnose den PC erneut starten und die Festplatte überprüfen.


Die „COMPUTER BILD-Notfall-CD“ liegt als sogenannte ISO-Datei zum Download vor. Sie enthält den kompletten Inhalt der CD und muss nach dem Herunterladen mit einem Brennprogramm auf einen CD-Rohling kopiert werden. Voraussetzung ist, dass die Brennsoftware aus der ISO-Datei wieder eine Daten-CD macht.

Dafür verwende ich ImgBurn (Link im Kommentar)

.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Die Installationsdauer hängt von vielen Faktoren ab.

  • Größe des Programmes, das installiert werden soll.

Systemperformance von:

  • Betriebssystem

  • CPU (Taktung, Anzahl der Kerne, Anbindung ans Mainboard ...)

  • RAM ( Taktung, ....)

  • Festplatte (HD):

    • Verwendetes Dateisystem

    • Fragmentierung der Daten

    • Datentransfergeschwindigkeit (und Drehzahl der HD

    • Festplattencontroller (IDE, SCSI, SATA, RAID )

    • Datenbus (IDE, SCSI, SATA ...)

  • Mainboard ( Geschwindigkeit des Bussystems,...)

  • Grafikkarte (AGP, PCIe,..)

...zur Antwort

Hallo brabuha

Hast Du das Motherboard Installation Guide (German) vorliegen? Fall nicht:

dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5N73-AM/QG4204-PC-AID_II.zip

oder über support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de

  • Produkt auswählen: Hauptplatine

  • Serie auswählen: Socket 775

  • Modell auswählen: P5Q Pro

  • Button "Suchen"

  • captcha bestätigen & Betriebssystem auswählen

  • Manual auswheln, Downloand von "Global"

Besser und umfangreicher ist das P5Q PRO user’s manual (English).

http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5N73-AM/QG4204-PC-AID_II.zip



A) Mainboard Batterie prüfen (Typ CR2032)

Leere Batterie verhindert booten.


B) Steckplatz Jumper "Clear RTC RAM (3-pin CLRTC)" prüfen

Jumper auf Pin1 und Pin2


C) Chassis intrusion connector (4-1 pin CHASSIS)

By default , the pin labeled “Chassis Signal” and “Ground” are 
shorted witha jumper cap. Remove the jumper caps only when you 
intend to use thechassis intrusion detection feature.

D Die Jumper CPU / Northbridge overvoltage setting (3-pin OV_CPU, 3-pin OV_NB)

Auf default (Pin2 und Pin3 gebrückt) stellen


E) Verdrahtung zu Frontblende prüfen.

  • Die Verkabelung zu Frontblende komplett entfernen.

  • Netzteil einschalten

  • Die beiden mit PWR BTN (oder je nach Modell PWRSW) Pins kurz verbinden (wie bei einem Taster).

Startet der Rechner, so ist der Fehler zu suchen im Bereich der Verkabelung zum Frontpanel, das Frontpanel selber oder der "Reset-Taste" (Taste klemmt fest).


F) Der will immer noch nicht starten.

Der Fehler liegt an den Komponenten, die mit dem Mainboard verbunden sind.

Dann gibt es auf Nachfrage eine neue Anleitung um den Fehler weiter ein zu grenzen.

.

Gruß Merlot

.

...zur Antwort

Hi lenassatellite

Auf der EasyBox ist auf der Rückseite ein Aufkleber.

Auf dem findest Du die SSID (WLAN Name) und Encr. Key (WLAN Schlüssel).

Wurden die default Werte verändert, so musst Du sie in der EasyBox neu eintragen.

Anleitung siehe hier.:

http://dsl.vodafone.de/hilfe/index.php?sid=&aktion=anzeigen&rubrik=004018138001&id=1163

. Hinweis: Die Konfiguration solltest Du über Lan machen.

Neue Daten notieren und bei den anderen zugangsberechtigten WLAN-Clients eintragen

Gruss Merlot

...zur Antwort

Der Begriff lautet Emoticons

Verschiedene Anwendungen (teilsweise auch in Webforen) können Emoticons in eine Grafik umwandeln die dann Smiley genannt wird.

Aus :-) wird lächeldes Smiley

http://de.wikipedia.org/wiki/Emoticon#Bekannte_Beispiele

...zur Antwort