Starke Probleme mit dem PC?

stmal danke für die ausführliche Rückmeldung. Erstmal was meinst du mit Updates ziehen und Handbremsen lösen.

Treiber sind alle aktuell bis auf den Chipsatztreiber (glaube ich) der muss noch aktualisiert werden und am Spiel sollte es nicht liegen, weil meine Freunde auch keine Lags haben. Könnte es vielleicht auch davon kommen, dass ich mal das Nvidia Autotuning verwendet habe.

Zur Hardware:

Grafikkarte: Gigabyte RTX 3080 Eagle OC (davor hatte ich eine 2070S. Die habe ich aber aufgerüstet, da ich nach einem Windows reset letzten Dezember lags und ein usmoothes Bild hatte und dachte es könnte vielleicht daran liegen)

Prozessor: Intel I9 10900

Mainboard: MSI Z490 Unify

Prozessorkühler:Be quiet! Dark Rock Pro 4

SSD/ HDD: Samsung 970 Evo Plus 1TB/ Seagate 4TB HDD

Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB 3200MHz (auf 2933MHz getacktet) Vengeance LPX ( als er auf 3200 getacktet war ich weiß nicht ob es daran lag, aber da hatte ich öfter mal Blackscreens. Und der blaue Kreis am Mauszeiger dreht sich ca. 10 sec wenn ich Firefox öffne.

Gehäuse: Corsair Obsidian 500D RGB SE

Lüfter: 6* Corsair LL Lüfter die auf 1400Rpm drehen

Netzteil: Corsair HX850I (glaube ich)

Monitor: LG 27GL850-B, 144HZ, G-Sync und V-Sync an, weil sich mein Game sonst unsmooth anfühlt.

Zu lags kommt es eigentlich in allen COD Teilen, die ich besitze (Cold War und Warzone). In Valorant habe ich es lang nicht mehr getestet aber ich denke dort auch ab und zu.

Mein Rechner ist mit D-Lan und mit einer W-Lan Antenne mit dem Internet verbunden.

Die Lags äußern sich indem ich ein kleines Standbild habe (so 1/2s). Manchmal droppen auch die FPS und das Game fühlt sich auch einfach nicht smooth an. Wann die Lags auftreten kann ich nicht genau sagen.

Im Hintergrund laufen Icue und Discord. Discord wird auch beim Systemstart mitgestartet genau wie Spotify und Icue allerdings öffnet sich Icue nicht nur das RGB Programm wird übernommen.

Danke für weitere Rückmeldungen

Grüße Felix

PS: Nicht wundern das war ein Kommentar von mir was ich rauskopiert

software, Hardware, PC, Probleme
0 Antworten
G-Sync Problem und Lags?

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:

(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)

  • Prozessor (CPU) I9 10900
  • Arbeitsspeicher (RAM)32 GB Corsair Vengeance LPX 3200MHz
  • Mainboard: MSI Z490 Unify
  • Netzteil: Corsair HX850i
  • Gehäuse: Corsair Obsidian 500D RGB SE
  • Grafikkarte: Gigabyte RTX 3080 Eagle OC
  • HDD / SSD: Seagate 4TB / Samsung Nvme 970 Evo Plus
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.):

LG 27GL850-B 68,58 cm (27 Zoll) UltraGear QHD IPS Gaming Monitor (144 Hz, 1ms GTG, G-Sync, DAS Mode), Standard-Fuß, USB-Port, schwarz (von Amazon)​

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden(zusätzliche Bilder könnten z.b. hilfreich sein): Ich habe jetzt so vor 2 Tagen G-Sync einmal deaktiviert und jetzt habe ich seit dem das Gefühl dass die Herzzahl ganz komisch ist bei mir ist es so dass die Herz gleich bleiben und es sich einfach lagy und unsmooth. Jetzt habe ich auch noch Lags in Warzone, allerdings hatte ich den PC schon wohin gebracht. Die haben dann gesagt, dass es am Internet liegt. Dann ging es eine Woche ohne Lags und jetzt lagt es wieder. Liegt das am Internet. Ich spiele mit W-Lan bzw D-Lan. Oder ist mein Netzteil kaputt?

...

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?

PC wohin gebracht. Dann herausgefunden dass die Lags vom Internet kommen.

PC, Probleme
1 Antwort