aluny

Profil von aluny

Antworten von aluny

  • 2
    Kann ich mehr RAM nutzen wenn ich meinen Pc übertakte?
    Antwort von aluny Fragant

    Auch wenn Du die Frage erneut stellst, ändert sich nichts an der Tatsache, das man durch Übertaktung nur die selbe Menge an Arbeitsspeicher verwenden kann wie ohne.
    Die maximal Größe des Arbeitsspeichers wird durch das Mainbord vorgegeben. Wieviel das ist, steht in der Bedienungsanleitung.

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Aber wird auch die ganze Menge ohne übertakten genutzt ^^

    Und die 2te Frage wie übertakte ich meinen Pc ^^

    Danke für die Anwort

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Bekommt ein Auto mehr Sitzplätze wenn man den Motor tunt?

    Bezüglich der 2. Frage, halte ich es wie BMKaiser:

    Unter •Bezeichnung des Motherboards: P5LP-LE findet man im IN mit P5LP-LE OC einiges zu dem Thema. Da ich nicht der Spezialist bin, was OC angeht, kann ich nicht weiter helfen, doch bei dem PC/MB kann ich nur sagen, lass die Finger davon, denn es lohnt nicht - das wäre so, als ob ich meiner Oma ein Rennrad kaufe und diese kann noch nicht mal mehr richtig Fahrrad fahren.

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Ok ^^

  • 2
    Pi berechnen lassen
    Antwort von aluny Fragant

    Reichen 10.000.000 Nachkomma-Stellen?
    Dann siehe http://www.aip.de/~wasi/PI/Pibel/pibel_10mio.pdf

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    ... ist die "4" auf Seite 476, Zeile 22, im ersten Zehnerblock tatsächlich richtig? Kommt mir komisch vor, werde ich heute Nacht mal nachrechnen ...

    Eigentlich wollte der ziemlich genau CF-durchschnittsalte KING2882000 aber ein Pi-Berechnungsprogramm, welches nicht nur sinnlos den Hauptprozessor zum Schwitzen bringt, sondern auch ein Ergebnis anzeigt - nen Daumen kriegst du aber trotzdem!

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Uuups, da hätte eigentlich ein Kommentar stehen sollen der in etwa so...

    Selbst berechnen und ausgeben lässt sich Pi z.B. mit y-Cruncher http://www.numberworld.org/y-cruncher/
    wobei sich dann Pi nach der Berechnung in der "Pi - Dec - Chudnovsky.txt" findet.

  • 4
    CPU bringt viel weniger Leistung als versprochen
    Antwort von aluny Fragant

    Nein, das ist kein Blödsinn.
    Das wird z.B. gemacht, um Energie zu sparen und funktioniert so das die CPU wenn sie nichts oder wenig zu tun hat eben nur mit 1,8 ghz taktet und wenn die Leistungsanforderungen an die CPU steigen dann je nach benötigter Leistung auf bis zu 3ghz hochgtaktet und damit die einzelnen Berechnungen mit mehr Energieaufwand schneller ausgeführt werden.
    Vergleichbar in etwa mit einem Auto, dessen Motor z.B bei 80 kmh auf der Landstraße mit 2500 Umdrehungen pro Minute und 6 Liter Sprit pro 100 km läuft, was dann bei Vollgas auf der Autobahn auf z.B. 5000 u/min und 10 l/100km erhöht wird.

    Um das zu testen, könntest Du z.B. damit http://www.chip.de/downloads/Prime95_15729123.html den Prozessor mal auslasten und während des Tests schauen, mit welcher Taktrate er dann arbeitet.

    Kommentar von Beni5781 Beni5781

    das Problem ist aber, dass er eben auch bei Belastung nicht über die 1.8 hinaus geht und somit neuere Spiele zb nicht mehr funktionieren.

  • 4
    Reboot and select proper boot device, press the or Insert boot media in selected boot device
    Antwort von aluny Fragant

    Das bedeutet auf deutsch soviel wie "Kein Bootmedium gefunden, bitte zum richtigen Bootmedium wechseln".
    Im einfachsten Fall ist nur der Bootsektor auf der Festplatte dahin oder die Bootreihenfolge im ist Bios verstellt.
    Im ungünstigsten Fall hat die Festplatte das zeitliche gesegnet.
    Daher schau als Erstes mal in das Bios und schau da nach, ob die Festplatte überhaupt erkannt wird.
    Wenn ja, wäre der nächste Schritt, zu schauen ob die Bootreihenfolge im Bios richtig eingestellt ist oder ggf berichtigt werden muss.
    Wann auch das keinen Erfolg bringt, wäre der nächste Schritt eine Reparaturinstallation vom Installtionsdatenträger des Betriebssystems.
    Dabei ist zu beachten, wirklich eine Reparaturinstallation auszuführen, denn bei einer Neuinstallation würden alle Daten auf der Partition des Betriebssystems verloren gehen.
    Wird die Festplatte dagegen vom Bios nicht erkannt, kannst Du nur schauen, ob alle Steckverbinder richtig an ihrem Platz sind und ggf. testweise die Kabel tauschen.
    Bringt auch das keinen Erfolg, so bleibt nur, die Platte an einem anderen Rechner zu testen.
    Dabei sollte aber nicht das Betriebssystem von dieser Platte gestartet werden, denn, da es in einer anderen Hardwareumgebung "aufwacht", hättest Du dann das nächste Problem.
    Wird an anderen Rechnern die Platte auch nicht erkannt, wars das und Du musst ggf. einen professionellen Datenretter beauftragen, falls Du keine Sicherungskopie der für dich unverzichtbaren Daten dieser Platte hast...

  • 5
    Wechselrahmen
    Antwort von aluny Fragant

    Es wird sicher von beiden Sorten bessere und schlechtere geben und Betreff des Trägers bin ich der Meinung, warum mit so einem Teil "abmühen", wenn es doch ohne auch geht.
    Einfacher zu bedienen sind definitiv die ohne Träger, da man da die Festplatte sofort in den Wechselrahmen einsetzen kann, ohne vorher den Träger an der Festplatte befestigen zu müssen.
    Ich z.B. habe diese http://www.amazon.de/gp/product/B00EZ49RUG/ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&am... im Einsatz und hatte damit bisher keinerlei Probleme.

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Ganz vergessen:

    Zum Auswerfen (mit Ausnahme der Betriebssystem-Platte) der Festplatten im laufenden Betrieb würde ich dir noch HotSwap http://www.heise.de/download/hotswap.html empfehlen, das das sonst unter Windows stellenweise nicht so richtig funktioniert...

  • 1
    Mit was für einen Betriebssystem arbeitet ihr?
    Antwort von aluny Fragant

    Ahhh..., ja...
    Wenn ich dir jetzt mitteile, welche Betriebssysteme bei mir werkeln, woran siehst Du dann, welches Betriebssystem für welche Arbeit am Besten ist?

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Das solltet ihr eben sagen :für was ihr es braucht und welches ihr habt. :D

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Große Bastelpapierbögen und Tapeten schneide ich mit meiner Nagelschere, beim Tanzen trage ich meine Gummistiefel, Suppe esse ich von einem großen, flachen Teller und Auto fahre ich nach Gehör, weil ich meiner Lesebrille einfach nix erkennen kann ...

    Mit was für einer Schere arbeitet ihr, welche Schuhe tragt ihr, von welchem Teller esst ihr, welche Brille benutzt ihr ... Betriebssysteme gibt es seit gut 40 Jahren, da sollte sich schon herumgesprochen haben, dass es durchaus nicht verboten, sondern höchst sinnvoll ist, mehrere zu verwenden! Tapeten lassen sich nun einmal mit einer speziellen, großem Papierschere besser schneiden als mit der Nagelschere, andererseits klappt das Schneiden der Fingernägel mit der großen nicht so ...

    ABGESTIMMT FÜR: Der griechische Übersetzer „Wo ist der Tisch des griechischen Übersetzers?“, ist der Übersetzer Grieche?

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Und welches Betriebssystem benutzt ihr für was das wäre hilfreich für mich zu wissen. :-)

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant

    http://www.computerfrage.net/frage/betriebsystem-nutzer

     

    das wäre hilfreich für mich zu wissen

    ...das bezweifle ich ;-)

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Warum stimmt keiner ab :( ich wollte sehen was für ein Betriebssystem bei Computerexperten bevorzugt wird und warum :'(

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Ich z. B. nutze u. a.:

    • Windows XP 32-bit (derzeit noch auf einer, mit dem Internet verbundenen Maschine [wg. alter Hardware, Treiber], demnächst nur noch isoliert oder virtualisiert).

    • Windows Vista 32-bit (auf einem Notebook, dessen spezielle Treiber nach Vista nicht aktualisiert wurden).

    • Windows 7 Pro und Ultimate 64-bit (auf meinen Hauptsystemen, auf dem Hauptinternetrechner und auf den Experimentalsystemen).

    • Windows 8.1 (virtualisiert auf einem Hauptsystem und auf dem Hauptinternetsystem).

    • openSUSE 12.3/13.1 (auf meinem Linux-Internetrechner, der leider derzeit eine Baustelle ist - hoffentlich komme ich in den nächsten Wochen dazu, ihn ...)

    • Ubuntu 14.04 (virtualisiert auf dem Hauptinternetrechner und alternativ auf dem Linux-Internetrechner)

    • Raspbian Wheezy und RaspBMC (auf meinem Raspberry Pi)

    • Den ganzen Android-Quatsch und so lasse ich mal beiseite - das Zeug kann ich nicht ernst nehmen ...

    Das alles natürlich mit trägerlosen Festplattenwechselrahmen.

    Die Windows-Systeme sind hauptsächlich wegen ihrer Mainstreamorientiertheit in Benutzung, XP wie hier schon erwähnt wegen älterer Hard- und Software (gerade viele Elektronik-Programme waren lange Zeit auf XP zugeschnitten.

    Die genannten Linux-Distributionen verwende ich aufgrund ihrer Flexibilität und weil alles daran kostenlos ist. Daneben gibt es unendlich viel Spezialsoftware (eben auch für den Elektronikbereich - denn eigentlich bin ich eher Elektronik-Bastler).

    Die Liste ist natürlich nicht vollständig!

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Ok danke

  • 4
    Ausgebaute Festplatte an Rechner anschließen, aber wie?!
    Antwort von aluny Fragant

    Ich würde dafür so etwas
    http://www.amazon.de/TRIXES-USB-Konverter-Adapterkabel-SATA-Festplattenlaufwerke...
    benutzen.
    Das sollte an allen Rechnern mit USB-Anschluß funktionieren und hat den Vorteil, man muß den Rechner nicht öffnen um eine Festplatte anzuschließen.

    Kommentar von BMKaiser BMKaiser Fragant

    DH! Jedoch, wenn er ganz ohne die internen Anschüsse, also nur mit USB Datenanschluss auskommen möchte, muss er auch noch ein Netzteil beim Adapter haben, wie z. B. hier:http://www.amazon.de/USB-2-0-SATA-ADAPTER-IDE-ENDGER%C3%84TEN/dp/B000Q3JIS6/ref=...

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Aber ja doch... Asche auf mein Haupt... und DH! für die Ergänzung, darauf hatte ich jetzt gar nicht geachtet...

  • 3
    Windows 7 wie lange noch
    Antwort von aluny Fragant

    Kurz und knapp, siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/lifecycle

    Nutzen wirst Du Windows 7 aber auch noch nach Ablauf des Supports können, wie man ja derzeit an Win XP sieht.
    Ob das Sinn macht, ist dann wieder eine andere Frage.

  • 1
    Anzeigedauer Betriebssystemliste und Wiederherstellungsoptionen
    Antwort von aluny Fragant

    Ähhh.... Gegenfrage, wieviele Betriebssysteme hast Du den parallel auf dem Rechner installiert?
    Du hast doch Windows neu installiert, dann gehe ich mal davon aus, wenn Du nix verkehrt gemacht hast, dann ist nur 1x Windows7 auf dem Rechner, und daher sollte die Betriebssystemauswahlliste gar nicht erscheinen...
    Wenn doch, hast Du wahrscheinlich Windows fälschlicherweise ein 2. Mal zusätzlich zu dem bereits Vorhandenem installiert, in dem Fall wäre dann natürlich auch die Auswahlliste automatisch installiert.

    Kommentar von betta betta

    Guten Morgen aluny, ich habe nur Windows 7 von der CD gstartet. Mir wurden 2 Partitionen angezeigt, erste Partition für Systemdateien, konnte ich auch nicht löschen, 14GB, die 2. Partition mit 240 GB habe ich gelöscht, formatiert und mit "Neu" dann darauf Win7 installiert.

    System u. Sicherheit / Erweiterte Syst.Einstellungen / Sxstemeigenschaften / Reiter "Erweitert" / Starten u. Wiederherst. / Einstellungen / wird angezeigt: Standardbetriebssystem: Windows 2 Anzeigedauer der Betriebssystemliste 30Sek., angehakt Anzeigedauer der Wiederherst.Optionen 10Sek., angehakt. Ich nehme an, es liegt an den 2 Partitionen

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Findet sich bei dir bei Standartbetriebssystem im Dropdown Menü nach ein anderer Eintrag oder ist da nur dieser Eine?
    Das Häckchen bei Wiederherstellungsoptienen kannst Du rausnehmen, da gibt es andere Möglichkeiten (die nicht den Systemstart ausbremsen) da ranzukommen falls Windows doch mal streikt.

    Kommentar von betta betta

    Hallo aluny, nee ist nur der eine Eintrag, darunter sind nur die Einstellung für Arbeitsspeicher, steht auf Kernelspeicher, Speichervolumen wird von System bestimmt. Was passiert, wenn ich die Häckchen entferne? Hat das Auswirkungen auf das Start- u. Herunterfahren?

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Ja, sicher hat das Auswirkungen, das Betriebssystemauswahlmenü wird nicht (mehr) angezeigt und das da angegebene Satandardbetriebssystem wird sofort gestartet...

  • 4
    Formatänderung Videofilm
    Antwort von aluny Fragant

    Mmmhh.....
    Als Videoformat ist mir mvd völlig unbekannt und Google spuckt ausser, das es sich wohl um eine Projektdatei einer Magix Videoberabeitungssoftware handelt auch nichts in dieser Richtung aus.
    Daher wäre es für eine Antwort sehr hilfreich, wenn Du mal nachreichen könntest wie Du ausgerechnet auf mvd gekommen bist.
    Sollte es sich bei mvd wirklich um eine Projektdatei von Magix Video... handeln, kannst Du das mit dem Umwandeln vergessen, denn eine Projektdatei ist kein abspielbares Video, sondern enthält einfach ausgedrückt nur die Bearbeitungschritte des zu bearbeitenden Videos und kann nur mit der zugehörigen Videodoftware geöffnet bzw. erstellt werden.
    Magix hat hier sicher mit eine Formulierung wie "Video speichern unter" eine etwas unglückliche Formulierung gefunden, denn "Projekt speichern unter" wäre die bessere Wortwahl gewesen.
    Andererseit sollte Magix eigentlich mit m2ts-Dateien umgehen können, sodas Du damit diese Projektdatei im mvd-Format erstellen könntest...

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant
    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Steht da irgendwo irgendwas von mvd als mit dieser Software kompatibles Videoformat?

    Und, falls Du es nicht glaubst, befrage doch mal Google nach "mvd datei" oder "mvd video"...

    Kommentar von itsstupid itsstupid

    ... oder Google-Bilder nach "mvd fileextension", da bekommst du z.B. Icons der Magix-Schnittsoftware.

    @Fragesteller: Das Videoformat mt2s ist mir gar nicht geläufig, ich vermute aber, dass du ein Format benötigst, welches Magix erkennt und bearbeiten kann. Dafür würde ich das Video zuerst mal in ein gängiges Viedoformat, wie z.B. mp4 umkonvertieren. Das geht z.B. mit diesem Onlinekonverter: http://video.online-convert.com/convert-to-mp4

    Dann kannst du versuchen, die neue Datei in Magix zu öffnen.

    EDIT: MP4 wird von Magix ebenfalls nicht unterstützt (siehe: de.wikipedia.org/wiki/MagixVideodeluxe#Unterst.C3.BCtzte_Formate ). Dann konvertiere das Video einfach in ein unterstütztes Format, wie z.B. in WMV um, und öffne dieses dann anschließend mit deinem Magix-Videobearbeitungsprogramm.

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Stimmt so nicht !

    Solange man keine uralt-Version von Magix nutzt, werden sowohl m2ts wie auch mp4 Dateien unterstützt, wie man z.B. hier http://www.magix.com/de/video-deluxe/plus/systemvoraussetzungen/ nachlesen kann.

    Unterstützte Import-Formate
    Video: AVI, DV-AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, MTS, M2TS, MXV, MJPEG, QuickTime, WMV(HD), VOB, MKV (H.264 + AC3) Audio: WAV, MP3, OGG, WMA, MIDI, Surround-Sound/5.1 Foto: JPEG, BMP, GIF, TIF, TGA
    .
    Unterstützte Export-Formate
    Video: AVI, DV-AVI, MJPEG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, QuickTime, WMV(HD) Audio: WAV, MP3, 5.1 Surround-Sound Foto: JPEG, BMP
    .
    Unterstützte Dateiendungen (Import)
    .avi, .dat, .evo, .m2v, .m1v, .h264, .mpv, .mpg, .mpeg, .mpg2, .mps, .mp2, .mpe, .m2s, .vdr, .vob, .mod, .vro, .ts, .trp, .tp, .m2t, .mpt, .mmv, .m2ts, .mts, .tod, .mov, .mp4, .dvr-ms, .asf, .pva, .mp4, .mpeg4, .mpeg-4, .m4v, .3gp, .3g2
    Kommentar von itsstupid itsstupid

    Dann hätte ich gerne mal eine Erläuterung vom Fragesteller, was er genau machen möchte. Denn so verstehe ich sein Vorhaben nicht ganz...

  • 6
    Wieso wechselt die Schriftfarbe plötzlich von schwarz auf rot ?
    Antwort von aluny Fragant

    Wieder ein Beitrag für Rätslefrage.net...
    Bitte reiche noch nach, was Du in/mit welchem Programm schreibst.
    Handelt es sich dabei um einfache Wörter die auch im Duden stehen oder sind es z.B. eher Weblinks die farblich markiert werden?
    Falls es sich hier um MS-Word handelt, kannst Du ja mal hier http://office.microsoft.com/de-de/word-help/loschen-der-formatierung-HA010370558... schauen, wie man die Formatierung entfernt.

    Kommentar von pecoman pecoman

    aluny

    Danke für den Hinweis auf Word 10 --- Das war's!

  • 1
    Windows Start sehr langsam
    Antwort von aluny Fragant

    Bei

    Habe einige Sicherheitsprogramme laut BSI installiert

    würde ich meinen, da brauchst Du dich nicht zu wundern, denn solche Programme prüfen bei Start und Beenden gerne den Rechner auf alle mögliche Sachen, was naturgemäß den Start bzw. das Herunterfahren verzögert.
    Um allerdings Genaueres dazu schreiben zu können, solltest Du mal noch nachreichen um was für Programme (bitte alle aufzählen) es sich dabei handelt.

    Kommentar von sponge125 sponge125 Fragant

    Kann sein :)

    Kommentar von betta betta

    von BSI empfohlen: check-and-secure / powerd by cycsaon GmbH, daraus HitmannPro.Alert installiert, als Antivirus wurde bei BSI das Programm AVG Antivirus 2014 angeboten und von mir heruntergeladen. Auf dem Browser Firefox liegt das Add-On Adblock plus, AVG Security Toolbar, AVG SiteSafety plugin, und für mich als ganz Unkundige in Sachen Englisch, noch den ImTranslater

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Die Plugins im Browser sollten keinen Einfluß auf das Startverhalten des Rechners haben, dieses check and secure... kenne ich nicht und AVG sollte (je nach Rechnerhardware" eigentlich auch zeitlich kaum spürbar sein.
    Aber, warum schaust Du unter "Details" im unteren Fenster nicht nach, welcher Prozess beim Rechnerstart so "langsam" ist.
    11 Sekunden fürs Herunterfahren würde ich als normal erachten.
    Und... das da überall in der 1. Spalte "Warnung" steht, das würde ich in dem Fall mal nach meinem Universalübersetzer Microsoft-Deutsch/Deutsch-Microsoft mit "Information" übersetzen.
    Ich haber gerade mal spaßenshalber auf 3 verschiedene Win7 Rechner geschaut, da gibt es nirgends etwas anderes als "Warnung"...

    Kommentar von betta betta

    Hallo aluny, habe den Taskmanager geöffnet und unter Prozesse mal kontrolliert, und die Priorität von Firefox auf Normal geschaltet, stand auf Hoch. Allerdings wird in den Prozessen immer noch der IE angezeigt, diese Priorität habe ich auf Minimal gestellt. Soweit ich weiß, kann ich den IE nicht entfernen, ohne Probleme zu bekommen, oder doch? Hatte das mal versucht, wurde sofort eine Warnmeldung von Windows angezeigt. Eigentlich möchte ich den IE nicht, bin mit Firefox sehr zufrieden.

  • 1
    Dos/Ddos Attacke?
    Antwort von aluny Fragant

    Es wäre schon interessant, wie Du auf "Dos/Ddos Attacke?" kommst.
    Gibt es dafür irgendwelche Anzeichen?
    In meinen Augen könnte das auch einfach nur ein Fehler/Problem des Routers sein...

    Kommentar von Sebbel245 Sebbel245

    War ja nur eine Vermutung, aber ein Problem mit dem Router nur woran liegt es? Kann es sein das er überlastet ist? (er ist nämlich ziehmlich alt)

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Das ist jetzt aus der Ferne schwer zu beantworten... Bei "ziemlich alt" würde ich mal mit dem Anbieter verhandeln, ob nicht bei einer Vertragsänderung (neue Verträge sind oft billiger als die Alten) ein neuer Router drinn ist

  • 3
    Festplatte partitionieren schief gegangen
    Antwort von aluny Fragant

    Bei "Was kann ich nocht tun" fällt mir ein Wort ein:

    Datensicherung

    und zwar, spätestens bevor solch eine Änderungen an der Festplatte durchgeführt wird.
    Weiterhin habe ich nach deiner Aussage "Nun lasse ich schon seit einem Monat jedes erdenkliche Hdd leseprogramm und erhalte jedes mal nur unbrauchbare Dateifragmente." die Befürchtung, das da nicht mehr viel zu machen ist...
    Je nach Wichtigkeit der Daten würde ich die Sache einem Profi übergeben und aufhören selbst herumzudocktern, denn jeder fehlgeschlagene Versuch verschlechtert die Erfolgsausichten einer Wiederherherstellung ggf. ungemein.
    Allerdings kann eine Wiederherstellung durch einen Profi locker mal mehrere hundert bist tausend Euro kosten.
    Hier http://www.krollontrack.de/datenrettung-services/diagnose-preise/ z.B. kannst du nachlesen, was allein die Diagnose incl. Report der wiederherstellbaren Dateien kostet...

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Alles völlig korrekt, DH!

    Zumindest einige der guten Datenrettungsprogramme enthalten ein Tool, mit dem man den Festplatteninhalt bitgenau kopieren kann. Gewöhnlich ist dies auch der erste Arbeitsschritt des Profis (hernach arbeitet er nur noch mit diesem Klon), denn wie aluny schrieb: "jeder ... Versuch verschlechtert die Erfolgsaussichten".

    Ob dieser Hinweis in deinem Fall zu spät kommt, kann ich ebenso wenig sagen, wie ich das Wetter für 2016 vorhersagen kann ...

  • 2
    Wie kann ich XP aus dem Boot nehmen?
    Antwort von aluny Fragant

    Das sollte am einfachsten mit dem Befehl "fdisk /mbr" (mit Enter bestätigen und wichtig, vor dem "/" ist ein Leerzeichen) in der Eingabeaufforderung von Win98 mit anschließendem Neustart machbar sein.
    Ich bin mir jetzt nicht (mehr) ganz sicher, ich glaube fdisk gibt da keine Bestätigungs- bzw. Rückmeldung aus, also nicht wundern, der Neustart wirds zeigen...
    Die zweite etwas umständlichere Variante, unter Win98 eine Dos-Startdiskete erstellen, davon starten und dann "fdisk /mbr" und Neustart

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant

    Oh!

    Ich hätte jetzt vermutet dass das beim XP-Bootloader angegeben werden muss oder kann.

    Nur weil ich neugierig bin: ...ließe sich das auch beim installierten XP konfigurieren?

    Das mit den Bootloadern hab ich einfach noch nicht so ganz begriffen... :-)

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Wer angst hat sich auf die Support Seite von Microshit zu Begeben ist selber schuld !

    http://support.microsoft.com/kb/289022/de

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Unter operating systems einfach den windoof XP Eintrag rausnehmen ( Löschen) , Datei abspeichern. timeout auf 0 setzten schon ist XP weg und es wird direkt Windoof 98 gestartet und die XP Platte kann im PC verbleiben ( angeschlossen)

    Meiomei ,aber Pc nutzen wollen tze ....

    Kommentar von Fugenfuzzi Fugenfuzzi Fragant

    Im Zweifelsfall kann man auch die kompletten Einträge dieser Datei in ein Textdokument kopieren und ausdrucken. Dann hat man sogar für alle fälle alle Informationen schriftlich parat.

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant

    ...sämtliche deiner Angaben gehen komplett an meiner Frage vorbei, der Link ebenfalls - und im übrigen solltest du endlich einfach damit aufhören hier Beiträge zu verfassen, wenn du schon Probleme damit hast eine Frage überhaupt zu verstehen.

    Ich benutze übrigens weder Software von Microshit noch kenn ich Windoof.

    Ach... das verstehst du ja doch nicht. Du kennst das Bild mit diesen drei Affen? Gratulation, du verkörperst alle drei geradezu hervorragend!

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    @sphxx
    Ja, das kann unter XP angegeben werden. Dazu müsste der Fragesteller in diesem Fall aber die XP-Platte erst einmal wieder anklemmen...
    ... daher die einfachere Variante per "fdisk"

    Viel zu begreifen gibt es da nicht, wenn man sich merkt das das Bootmenü/der Bootloader in den MBR ( http://de.wikipedia.org/wiki/Master_Boot_Record ) der 1. Festplatte geschrieben wird und demzufolge erhalten bleibt, wenn man, wie in diesem Fall, die 2. Festplatte mit Win XP ausbaut.
    Andersherum, wäre die Win98 Platte ausgebaut worden, würde der Rechner gar nicht starten, da auf der 2. Platte der MBR fehlt, da XP diesen bei der Installation auf die 1. (Win98) Platte geschrieben hat.

    Kommentar von sphxx sphxx Fragant
    wenn man sich merkt das das Bootmenü/der Bootloader in den MBR der 1. Festplatte geschrieben wird

    DAS wars. Danke!

    Das hab ich mir eben nicht gemerkt, daher... :-)

     

    Janee, nochmal mit XP rummachen wenns nicht notwendig ist kann man so natürlich schon bleiben lassen. DH!

  • 3
    Schnelle Problemlösung gesucht für Win7 Key.......
    Antwort von aluny Fragant

    Das
    http://www.windows-7-forum.net/windows-7-installieren-updaten/15-windows-7-120-t...
    sollte helfen, den Testzeitraum zu verlängern, um genügend Zeit zu haben um einen Key zu besorgen.
    Bei Microsoft würde ich das aber aufgrund des Preises bzw. da die ja Win8 verkaufen wollen nicht tun.
    Bei "schnell" fällt mir jetzt auf die Schnelle eigentlich nur Amazon ein, vor Allem wenn man ggf. die Prime Mitgliedschaft hat. Ansonsten bleibt ja auch noch der PC-Laden um die Ecke.
    Ich denke aber, es werden bestimmt noch ein paar preiswerte Bezugsquellen nachgereicht....

    Kommentar von Chanfan Chanfan

    Genau diesen Tipp hatte ich auch gefunden und gemacht. Genauso wie der Fragesteller in diesem Bericht, wird bei mir auch nur 3 Tage angezeigt.

    Die Zeit sollte aber reichen da ich mir schon einen legalen Online Händler ausgesucht habe. Trotzdem vielen Dank. Gruß Nino

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Ja, da gibt es wohl teilweise ein Problem mit der Anzeige, wenn morgen 2 erscheint, könnte das dann irgendwas zwischen 20 und 29 bedeuten sollen, sein ...?
    Hast Du mal mit "slmgr -dlv" abgefragt?
    Nicht, das 3 nach Microsoft-Logik eigentlich 30 bedeutet...

  • 3
    F5/6/7/8-Taste belegen
    Antwort von aluny Fragant

    Langsam habe ich den Eindruck, das hier ist ein Rätselforum.
    Ist es denn wirklich sooooo schwer Hersteller und Typenbezeichnung der Tastatur dazu zu schreiben?
    So kann man wieder einmal nur raten, das die Symbole ev. farblich hervorgehoben sind und es auf der Tastatur zusätzlich noch die in der selben Farbe markierte FN-Taste gibt, die man gleichzeitig drücken müsste...

    Kommentar von Cookie07 Cookie07

    nein, sind sie nicht.

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    ... ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll, und ich verstehe es einfach nicht ...

    Man muss zwangsläufig den Eindruck bekommen, manche Fragesteller wollen partout nicht, dass man eine Antwort auf ihre Fragen geben kann, da wird dann das Betriebssystem trotz mehrfacher Rückfragen nicht genannt, manchmal wird gar jede Angabe verschwiegen und hier in diesem Fall ist die Bezeichnung der Tatstatur so was von geheim, aber so was, das glaubt man gar nicht ...

    Kommentar von BMKaiser BMKaiser Fragant

    Den Eindruck habe ich nun schon länger und ich beantworte keine dieser schwachsinnigen Fragen mehr, die keine Informationen enthalten. :-(

    Entschuldigung, dass ich so brutal bin, aber ärgern lass ich mich lieber von meiner Familie, da kann ich wenigsten zurückschlagen ;-))

    Kommentar von smatbohn smatbohn Fragant

    Ach IHR seid das, diese Familie im Sauerland, deretwegen die Polizei einen neuen Rekord an Einsätzen ...

    ;-)

  • 1
    Optisches Laufwerk streikt.
    Antwort von aluny Fragant

    Nicht das Laufwerk streikt, sondern Windows...

    ... aber lies selbst, was Microsoft dazu schreibt:

    http://windows.microsoft.com/de-de/windows/dvd-playback-help

    Kommentar von aluny aluny Fragant
    Kommentar von derMuffti derMuffti Fragant

    Wie viele Leute fallen noch auf Windows 8 oder 8.1 rein. Erinnert mich ein wenig an Vista.

    Kommentar von TheRexLuscus TheRexLuscus Fragant

    Und wie viele fallen noch auf Linux aka Open Source rein?

    http://www.deutschlandfunk.de/open-source-software-kritiker-zweifeln-an-der.684....:article_id=283241

    Linux erinnert mich an den "Kommunismus". Der ist ja auch kein idealer optimaler "Marxismus".

    Kommentar von Fletammig Fletammig Fragant

    He - Vista ist besser als Lacht(sich)eins

  • 5
    Win 7 32 bit Home premium; Programme nicht in C:\ speichern
    Antwort von aluny Fragant

    Dazu reicht es, wenn man die benutzerdefinierte Installation ausführt.
    Dafür ganz normal das Setup des jeweiligen Programmes aufrufen und an der entsprechenden Stelle "benutzerdefiniert" wählen.
    Danach findet man die Möglichkeit den Speicherort zu verändern.

    Kommentar von selamat selamat

    Hi

    Danke für Deine Antwort.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du, dass man vor der Programminstallation einen neuen Speicherort, z.B. Partition D:\ Dateiname, auswählt.

    Nur manche Programminstallationen starten sofort ohne dass man nach einen Speicherort gefragt wird.

    Oder habe ich Dich nicht richtig verstanden?

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Nicht vor, sondern während der Installation!

    Gehändelt wird das u.U. bei jedem Programm etwas anders.
    Fast alle Programme bieten bei der Installation die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Installation durchzuführen.
    Dazu muss man im Installationsprogramm darauf achten ob und wo der Punkt "benutzerdifiniert" (oder so ähnlich oder ggf auch in englisch) angeboten wird und natürlich auch auswählen.
    So kann man meist auch auswählen, ob ev. nicht erwünschte zusätzliche Software und Features mit installiert werden oder nicht.
    Einige Programme bieten auch ohne die benutzerdefinierte Installation die Auswahl des Speicherortes an. Auch hier heisst es, während der Installation genau darauf zu achten, ob und wo dies angeboeten wird.

    Kommentar von selamat selamat

    Ich habe jetzt noch einmal als Beispiel den "Ccleaner" gelöscht und das Programm neu installiert. Ich finde aber weiterhin während der Installation kein Fenster in dem ich den Installationsort selber bestimmen kann.

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Mal auf "erweitert" geklickt?...

    ... und wenn das nicht hilft, würde ich dir empfehlen, das jemanden machen (und dir zeigen) zu lassen, der sich damit auskennt.

    Kommentar von selamat selamat

    Jetzt hat es geklappt.

    Daß sich die Pfadauswahl unter "Installation nur für mich " verbirgt, habe ich bisher noch nicht gewußt.

    Danke für Deinen Hinweis mit ERWEITERT.

  • 4
    Skype Chat wiederherstellung
    Antwort von aluny Fragant

    Ja, es gibt Chat-Protokolldateien, die man sichern und dann nach einer Neuinstallation wieder herstellen kann.
    Siehe dazu hier https://support.skype.com/de/faq/FA392/wo-finde-ich-in-skype-fur-windows-desktop... unter dem Punkt "Kann ich mein Konversationsprotokoll von einem Computer auf einen anderen übertragen?".

    Kommentar von Dingo Dingo Fragant

    Ist Skype nicht ein Onlinedienst welcher die Daten eh auf Servern speichert?, hab damit nichts am Hut und muss deshalb fragen ;o

    Kommentar von aluny aluny Fragant

    Zumindest wird unter oben angegebenen Link behauptet :
    > Skype speichert Sofortnachrichten, die Sie senden und erhalten, standardmäßig lokal auf Ihrem Computer. Sie können sie daher jederzeit anzeigen.

    Kommentar von Sebbel245 Sebbel245

    Das stimmt auch, die Daten des Chats werden auf dem Computer gespeichert, wie auf dem Handy wenn du dort Skype laufen hast. Und danke für die Hilfe ;-)