Frage von DerLappen, 98

Laufen Spiele bisher eigendlich nur auf einem CPU Kern?

Habe letztens einen Artikel gefunden den ich nicht ganz Verstanden und hoffe dass es hier jemanden gibt der mir das einfach erklären kann. Soweit ich das verstanden habe, soll die Hauptlast eines Spiel nur auf einem einzigen Kern laufen. Im Falle einer 8 Kern CPU hat ein bestimmes Spiel angeblich die Hauptlast nur auf einen Kern gelegt, weitere 5 Kerne waren mit anderen leichteren Aufgaben beschäftigt und 2 Kerne wurden überhaupt nicht genutzt. Das soll an der DirectX Schnittstelle liegen. Und jetzt ist meiner Frage

  1. Ob das Stimmt, dass Spiele die DirectX benutzen (zumindest DirectX11) wirklich nur einen Kern voll auslasten können und sich die anderen mehr oder weniger schlafen legen und

  2. Ob DirectX12 das beheben wird? (Laut einer GRafik die ich gesehen habe wurde zwar die Last verteilung bei DirectX12 optimiert, sah für mich allerdings noch nicht perfekt aus wie man es sich eigendlich vorstellt, wenn Last optimal aufgeteilt wird)

Antwort
von Darkday1231, 80

Durch DirectX finden zumindest die operationen welche mit der Grafikkarte zutun haben in der regel nur auf einem kern statt. Es ist aber durchaus möglich das spiele von mehreren Kernen provitieren können. Auf den anderen Kernen können dann zum Beispiel kollisionen, Ki und so weiter berechnet werden. Dieshängt jedoch davon ab wie das Spiel programmiert wurde. Die meisten älteren spiele werden nur einen Kern nutzen und auch bei neueren sollte man nicht davon ausgehen das alle Kerne effektiv genutzt werde. Wie sich das ganze mit DirectX 12 ändert kann ich nicht sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community