Frage von diobrando, 54

Kali Linux vs andere Linux?!?!

Hi Leute,

nutzte momentan Kali Linux für metasploit und andere Sachen. Nun muss ich damit auch Java programmieren, eventuell möchte ich auch Filme schauen und alltägliche Sachen erledigen. Bin ein OSX Nutzer mal nebenbei so erwähnt. Nun frage ich mich aber, ob Kali Linux dazu geeignet ist? Oder sollte ich lieber ein anderes Linux däfur benutzten? Welches Linux würdet ihr mir denn empfehlen? Seriöse Antworten bitte.

Antwort
von Fugenfuzzi, 39

In der Regel kann man alles auch mit fast jeder Linux Distribution machen. es kommt hier auf die Kenntnis des Jeweilligen Anwenders an inwiefern er was weis oder Kenntnisse hat es in der entsprechenden Distribution . Generell wenn man Programmieren will oder möchte ,eignet sich die Entwicklerplattform ECLIPSE dafür an. auf dieser Plattform sind nahezu fast alle Programmiersprachen Weltweit nutzbar ,egal wofür man Sie einsetzt. Wenn man sich es einfach machen will nutzt man eben eine Linux Distribution die z.B: eine gute Grafische Oberfläche besitzt . Um mal eine zu erwähnen wäre Linux Mint 17 Mate 64 Bit. . Es gibt Sie auch als 32 Bit Variante . Linux Mint setzt auf Ubuntu auf und Ubuntu setzt wiederum auf das Ur Linux Debian auf. Man schreibt auch hier das Ubuntu das Konfigurierbare Debian Linux sei. In den Letzten Jahren haben sich Deban basierende Linux Distributionen weltweit stark durchgesetzt . Nicht nur im Heimbereich sondern auch in vielen anderen Bereichen. Filme lassen sich Unabhängig von Ihrem Format auch Mühlelos unter Linux ansehen. Nutzt man spezielle Formate ,benötgt man eben auch hier den entsprechenden Decoder um sich dann diesen Film anzusehen. Die meisten Filmformate aber sind von Haus aus Abspielbar über Player wie Totem,VLC und andere. Blu Ray Formate sind ein wenig Kniffelig ,aber auch hier nicht Unmöglich diese auf Linux wiederzugeben. Ich selbst nutze nur noch BD ( Blu Ray Disk) und habe nach und nach DVD bei mir Abgeschafft. Der Vorteil bei BD ist das bei den einfachen Medien schon bis zu 25 GB Platz hat. Die BD -XL Medien schaffen hier schon 100GB und das Ende ist noch nicht mal Abzusehen wohin das weitergeht. Dank meines BD Brenners kann ich hier auch alles wichtige auf BD Medien brennen. Und so kann ich schon Locker 3-5 Filme auf ein BD Medium verschieben. Das Spart nicht nur Platz im Regal sondern je weniger Medien man hat desto Übersichtlicher ist es dann.

Kommentar von diobrando ,

Hab eclipse auf OSX. Hab aber damals, ich Informatik studiert habe, immer mit Linux Suse gearbeitet. (ca. 5-6 Jahre her) Nun nutze ich Kali Linux für metasploit, pen. test etc. Wobei Kali Linux mehr als Hacker OS gesehen wird, dachte ich mir ich sollte mir lieber eine vernünftige Linux oberfläche installieren, um mit Java Web Development zu programmieren. Oder? Wobei ich natürlich auch dann die Kali Linux tools wie zb aircrack etc nutzen möchte. Einen Rat?

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Kali Linux ist auch der Nachfolger des Hacker Linux Backtrack. Das wichtige ist immer eine Saubere Umgebung zu haben auf der Linux aufsetzt. Die Grafischen Oberflächen kann man mühelos ersetzen oder Wechseln, Je nachdem welche wem gerade zusagt. Die Tools wie Aircrack oder Wireshark bzw. Kismet kannst du auch unabhängig von Kali Linux in anderen Linux Distributionen nutzen. Meine Kollegen entwickeln generell alles was mit Java zu tun hat auf ECLIPSE . Da es extremst Mächtig ist sollte man auch da genau wissen was man da tut. Es hat den Vorteil das man keine Entwickler Kits braucht um auf ECLIPSE dann sein Projekt umzusetzen.Man entwickelt in der entsprechende Programmiersprache und kann dieses auch gleich entsprechend umsetzten. Früher hab ich auch viele EIB Systeme damit Verbunden und musste nicht auf die Teuren Programme der Hersteller wie z.B. Gira,Siemens oder Busch & Jäger zurückgreifen. Auch SPS Programmierungen konnte ich unter ECLIPSE machen und so musste ich mich nicht auf Die STEP Versionen von z.B. Siemens in Abhängigkeit setzten.

Kommentar von diobrando ,

Vielen Dank für deine Hilfe. Muss demnächst mit Java Web Entwicklung für meine Firma anfangen. Irgendwelche Tips? Welches Buch lohnt sich? Wie sollte man anfangen? Html, php und css kann ich ganz gut. Wobei ist alles schon etwas länger her. Von Java war ich noch nie so richtig der Fan, wobei ich es nun schon etwas bereue. Manche meinte ich sollte lieber Phyton oder Ruby lernen, weil Java bald nicht mehr benutzt wird. Was ich natürlich für schwachsinnig halte.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Jeder fängt klein an auch du ! Damit musst du dich erstmal Abfinden und auch auf kleine Erfolge aufbauen. Man kann von niemanden erwarten das er gleich innerhalb von 10 Min alles kann. Dafür ist Java zu Komplex. Um einigermaßen Halbwegs die Kenntnisse zu haben ist ein Zeitraum von ca 12 bis 18 Monate Absolutes Minimum womit man rechnen sollte wenn man so was lernt !

Ich selbst hab mit Linux Minimum 2 Jahre gebraucht um 50% verstehen zu können was in Linux da vor sich geht und selbst heute verstehe ich immer noch ncht alles ,lerne fast jeden Tag immer was neues dazu !

Für Anfänger gibts das Buch " Java für Dummies" das sollte erstmal helfen . danach sollte man sich beim Fachverlag Addison Wesley umsehen was die so im Programm haben. Den Rest kann man dann durch Erfahrung lernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten