Frage von Keldar1997, 24

Warum funktioniert mein Ubuntu-Windows Dualboot nicht?

Hey Leute! Folgendes Problem ist bei mir aufgetreten: Ich hab mir auf meinem Laptop(WIndows 10) noch die Neuste Linux Ubuntu Version gespielt. Hab das per boot-stick gemacht und bei der Installation hat sich Ubuntu eine eigene Festplattenpartition erstellt. Windows und und Ubunt teilen sich also die Festplatte etwa 50/50(jeder etwa 250 GB) hat bei den ersten beiden versuchen auch gut funktioniert, musste jedoch jedes mal ins Boot menü um zu wechseln. Wurde nicht automatisch gefragt auf welchem System ich starten will. Aber seit Heute morgen wird mir nur der Windows Boot manager angezeigt. Ich kann nicht mehr zu Ubuntu wechseln und es wird mir weder im Boot menü noch im Bios(UEFI) angezeigt.

Wie kann ich wieder zu Ubuntu wechseln und warum musste ich mich vorher immer mit F12 ins Boot Menü hämmern um zu wechseln? Müsste ich nicht eigentlich beim hochfahren gefragt werden was ich booten will?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal im Voraus.

Antwort
von DrErika, 15

Du hättest deinen Ubuntu-Bootmanager über den von Windows bügeln müssen/sollen, dann wärst du auch ordentlich gefragt worden, was du booten willst. So bliebt es bei der Windows-Kontrolle und Windows behält sich vor, die Einträge auch zu ändern.

Du könntest mit der Ubuntu-Installation erneut starten - die stellt dann fest, dass du schon ein System installiert hast und schlägt vermutlich/hoffentlich vor, den Bootmanager zu aktualisieren. Das machen zumindest die meisten Distributionen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community