Antworten von aluny

  • Computergehäuse
    Antwort von aluny ·

    Da Du ja angeblich alles selbst verbaust hast, solltest Du auch wissen, ob Du am "Chassis Intrusion Header," auch was angeschlossen hast...

    Siehe dazu in der Anleitung zum Mainboard
    http://download.gigabyte.eu/FileList/Manual/mb_manual_ga-z97%28h97%29-hd3_e.pdf
    auf Seite 14

    CI (Chassis Intrusion Header, Gray):
    Connects to the chassis intrusion switch/sensor on the chassis that can detect if the chassis cover has been removed. This function requires a chassis with a chassis intrusion switch/sensor.
    Alle 4 Antworten
    Kommentar von EdwardFreitag ,

    Ich habe nicht "angeblich" alles selber verbaut - ich habe alles selbst verbaut. Punkt. In der heutigen Zeit ist sowas ja schließlich keine Hexerei mehr und kann von jedem bewerkstelligt werden der so ein "Projekt" umsetzen will.

    Ok, ich gebe zu, eine Bedienungsanleitung habe ich nur im Zusammenhang des Verbaus CPU-Kühler gelesen. Der Rest ergibt sich von selbst.

    Ich werde Mainboard.- und Gehäuseanleitung lesen.

  • Gehäuse LAN-Anschluss
    Antwort von aluny ·

    Der LAN-Anschluß befindet sich am Mainboard bzw. an der gesteckten Erweiterungskarte, von daher ist es egal, welches Gehäuse Du benutzt...

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Fugenfuzzi ,

    Naja gesteckte Erweiterungskarten sind heute (verglichen mit den neuen Moderen Mainboards) schon fast Museumsgeräte. Natürlich gibt es Karten für die Erweiterung von z.B. Schnittstellen.Aber diese werden über die Slots (weiter unten) bereitgestellt.

  • Windows das Fragmentieren verbieten
    Antwort von aluny ·
    Geht nicht

    Zuerst würde mich mal so nebenbei interessieren, wie oft Du defragmentierst.
    Ständig braucht man das nämlich nicht zu tun.
    Je nach Nutzung des Rechners reicht es alle 1-6 Monate zu, wobei alle 1-2 Monate schon recht hoch gegriffen ist.
    Dann, zusätzliche Programme dafür zu nutzen ist m.E. absolut überflüssig, denn die windowseigene Defragmentierung erledigt das auch einwandfrei.
    Nun zum Thema speichern von Dateien, wenn die Festplatte defragmentiert wurde, kommt es beim Speichen nicht zu einer Fragmentierung, da ja keine kleinen Speicherschnipsel da sind, wo hineingeschrieben werden könnte.
    Zur Verringerung der Fragmentierung, würde ich dir empfehlen, die Auslagerungsdatei abzuschalten (diese ist der Hauptübeltäter bei der Fragmentierung), danach den Rechner neu zu starten, dann die Festplatte zu defragmentieren und jetzt die Auslagerungsdatei mit einer festen Größe das 1,5fachen Arbeitsspeichers wieder zu erstellen. Zusätzlich dazu könnte man die Auslagerungsdatei auch noch auf ein anderes Laufwerk verschieben.
    Jetzt vorbeugend noch zum Thema SSD und Defragmentieren.
    Bei Nutzung einer SSD entfällt das Defragmentieren, da es aufgrund der anderen Speicherart keinen Vorteil bringt und letztendlich nur negative Auswirkung auf die Lebenszeit der Speicherzellen hat.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Gagootron ,

    gut zu wissen :D ich hab mir schon ne sshd bestellt gehabt. sollte ich dann die auslagerungsdatei (die 24 GB groß wird) auf die ssd oder die hdd legen?

    Kommentar von aluny ,

    Rein rechnherisch wären das ja 16gb Arbeitsspeicher, da würde ich ich die Auslagerungsdatei ganz abschalten...
    Falls Du sie ggf. doch brauchst, weil im abgeschalteten Fall bestimmte Programme über zuwenig Speicher meckern, so würde ich sie aufgrund der höheren Schreib-/Leserate auf der SSD belassen.
    Für den Fall, Du willst die SSD schonen, so verschieb sie auf eine andere Platte.

  • outlook startet nicht
    Antwort von aluny ·

    Hier solltest Du mal in der Systemsteuerung unter "Mail..." - "Profile..." ein neues Profil anlegen und es über "Immer dieses Profil verwenden" aktivieren.
    Hat sich das Problem geklärt, kannst Du dann das alte Profil dann löschen.

  • Hier eingeben, welchen Rat Sie suchen ...
    Antwort von aluny ·

    Da ich jetzt die LG-Nas nicht kenne und außerdem die genaue Typenbezeichnung fehlt, kann ich vorerst nur allgemein antworten.

    Die 1. Variante wäre, das man auf dem NAS einen Medienserver laufen lässt, der über DLNA ( http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Living_Network_Alliance#Anwendungsbeispiele ) Bilder, Videos und Musik per Streaming im gesammten Heimnetzwerk zur Verfügung stellt.
    Dazu braucht man dan auf dem TV, Smartphone, Tablet oder PC eine Clientsoftware, mit der man dann die Bilder usw durchsuchen und abspielen kann.

    Die 2. Möglichkeit ist, den Ordner des NAS als Netzlaufwerk auf dem jeweilgen Gerät einzubinden und dann per Datei-Explorer darauf zuzugreifen.

    Als 3. Möglichkeit steht die Variante, das NAS bietet über eine Webseite (die ohne weitere Konfiguration nicht über das Internet, sondern nur aus deinem Heimnetzwerk erreichbar ist) die Möglichkeit per Webbrowser auf die jeweiligen Mediendateien zuzugreifen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Dele39 ,

    @aluny @Fugenfuzzi @sdeluxe64 Danke an alle Drei. Weis noch nicht, welche Variante ich nehme. Werde alle aus probieren.

  • Drucker muß her!
    Antwort von aluny ·

    Was nützt n billiger Drucker, wenn die Farbe teuer ist.

    Dazu kann ich nur schreiben, selbst daran schuld, wenn Du die teuren Originalpatronen kaufst. Es gibt genügend Anbieter, die das Zeug für einen Bruchteil des Preises anbieten.

    PS es geht mir hauptsächlich um Texte, also die Farbe kann mir im Prinzip gestohlen bleiben.

    dazu fällt mir nur 1 Wort ein: Laserdrucker!
    (Nicht nur das die gedruckte Seite nur einen Bruchteil gegenüber Tinte kostet, auch wenn die Anschaffung des Toners erst mal teuerer als Tinte erscheint, die höhere Reichweite macht das locker wieder wett, die "Patronen" bzw. Toner halten ewig, es kann nix eintrocknen und der Druckvorgang geht auch noch schneller.)

  • HDMI Switch für PC - Erfahrungen
    Antwort von aluny ·

    Kurz und knapp: Nein, es erscheint dabei auf beiden Bildshirmen das selbe Bild.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von thed0ctor ,

    Dacht ich mir schon fast , hast du vlt irgend eine andere Idee wie ich das umsetzen könnte?

    Kommentar von aluny ,

    Ja, mit einer Grafikkarte, welche die Möglichkeit bietet mehrer Monitore anzuschließen.
    Im Einfachsten Fall und je nach dem, welche Leistung Du von der Grafikkarte erwartest, kann das zusätzlich zur Onboard-Grafik ein USB-Adapter für den 2. Monitor sein.

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss/280-6322155-9646468?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%...

  • Suche eine Online Cloud die Sinn macht.
    Antwort von aluny ·

    Da hätte ich 2 im Angebot.

    1. Das Telekom Mediencenter mit 25GB Speicherplatz und das sogar kostenlos, auch für nicht-Telekom-Kunden. (Man muss nur eine t-online Mailadresse einrichten)
      siehe http://mediencenter.telekom.de/

    2. Den Strato Hidrive mit 20GB für 1,49€/Monat bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit.
      Hier ist eine kostenfreie 30 Tage Testphase möglich.
      (link im Kommentar)

    Wobei mir Strato vom Handling her besser gefällt.
    Vorteil bei beiden Anbietern, die Daten bleiben in Deutschland und somit gilt deutsches Recht bzw. die deutschen Datenschutzbestimmungen...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von aluny ,

    Hier noch der Link zum Hidrive
    http://www.strato.de/online-speicher/

  • ladet nicht mehr hoch > TrekStor SurfTab ventos 7.0 HD
    Antwort von aluny ·

    Du könntest einen Reset auf die Werkseinstellungen versuchen.
    Aber Achtung, dabei wird das Tab in den Lieferzustand versetzt, sprich alle installierten Apps und auch die persönlichen Daten gehen dabei verloren und das Tab muss danach neu eingerichtet werden.

    Funktionieren soll das so:

    Taste Home + Powertaste gedrückt halten, bis das Recovery Menü erscheint.
    Mit der Home-taste kann man dann durchs Menü blättern und mit Power bestätigen.

    gefunden hier:
    http://www.android-hilfe.de/surftab-ventos-7-0-forum/511649-surftab-ventos-7-0-n...
    unter #4

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von linhei ,

    Hallo aluny, DANKE für dein schnelles reagieren. Habe mir deinen Vorschlag angesehen, kann ihn aber nicht nutzen, da ich ein ...TrekStor SurfTab ventos 7.0 HD ... habe, also mit HD, mir fehlt leider die HOME-Taste. Reset hatte ich auch schon vorgenommen, hat sich aber nichts getan. Nochmals danke für deine Mühe. LG / linhei

    Kommentar von aluny ,

    Das HD habe ich doch glatt übersehen.
    Aber auch mit diesem Tablet sollte ein Rücksetzen funktionieren, siehe

    http://www.android-hilfe.de/surftab-ventos-7-0-hd-forum/426891-das-neue-surftab-...

    Dazu die Lautstärke [-] Taste + [Power] Taste gleichzeitig drücken, bis der kleine Roboter erscheint, dann warten bis zu Recovery-Menü
    mit den Lautstärke-Tasten auswählen:

    1. wipe media - mit Power ausführen,
    2. wipe cache, dto.
    3. wipe data/factory reset
    Kommentar von linhei ,

    Mein Tab... ist wieder in Arbeit. --- DANKE --- ALLES IST WEG . Schade. Ich bin Zeichner und hatte nicht alles immer gesichert ,,ausgelagert,, . Aus Schaden wird man schlau, heisst es ja. Nochmals Danke. ( facebook > karikatur linjo ) LG / linhei

  • Neues Gehäuse für PC? Welches könnt ihr mir empfehlen?
    Antwort von aluny ·

    Da ich ja nicht weiß, wieviel Du für ein neues Gehäuse ausgeben willst, halte ich mich mal mit einer Empfehlung zurück.
    Unabhängig davon würde ich ein Gehäuse mit einem seitlichen Lüfter, der die Luft Richtung Grafikkarte bläst, bevorzugen.
    Dazu dann noch das Netzteil am Boden, so das es die Luft von unten aussen ansaugt und direkt nach hinten wieder hinausbläst, ein Frontlüfter (für hinein) und im Idealfall einen oberen Lüfter für Abwärme hinaus. Bei mir werkelt dann noch ein hinterer Lüfter hinaus, in dessen Richtung der CPU-Lüfter bläst (besser wäre natürlich zum oberen Lüfter - Wärme steigt von Natur aus nach oben-, was bei mir platzmäßig leider nicht funktioniert)
    Weiterhin sollte man wg. der Geräuschkulisse darauf achten möglichst große langsamdrehende Lüfter zu benutzen. (für die Seite z.B. 25 oder 30cm Durchmesser)
    Und, zuletzt, Gehäuselüfter müssen nicht am Mainboard angeschlossen sein, dafür gibt es (sogar regelbare) Adapter, mit denem man die Stromversorgung z.B. von einem Molexstecker abzweigen kann.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von maxspies99 ,

    http://www.mindfactory.de/product_info.php/tab/reviews/AeroCool-GT-Black-Advance...

    Das hat Mindfactory für mich ausgespuckt. Abgestimmt nach den Anschlüssen, die ich brauche.

    Kommentar von maxspies99 ,
    Kommentar von aluny ,

    Genau, bei der Größe aber den Adapter aber nicht gerade im Luftsrom unterbringen.