aluny

Profil von aluny

Antworten von aluny

  • 0
    Wie kann ich XP aus dem Boot nehmen?
    Antwort von aluny aluny

    Das sollte am einfachsten mit dem Befehl "fdisk /mbr" (mit Enter bestätigen und wichtig, vor dem "/" ist ein Leerzeichen) in der Eingabeaufforderung von Win98 mit anschließendem Neustart machbar sein.
    Ich bin mir jetzt nicht (mehr) ganz sicher, ich glaube fdisk gibt da keine Bestätigungs- bzw. Rückmeldung aus, also nicht wundern, der Neustart wirds zeigen...
    Die zweite etwas umständlichere Variante, unter Win98 eine Dos-Startdiskete erstellen, davon starten und dann "fdisk /mbr" und Neustart

  • 3
    Schnelle Problemlösung gesucht für Win7 Key.......
    Antwort von aluny aluny

    Das
    http://www.windows-7-forum.net/windows-7-installieren-updaten/15-windows-7-120-t...
    sollte helfen, den Testzeitraum zu verlängern, um genügend Zeit zu haben um einen Key zu besorgen.
    Bei Microsoft würde ich das aber aufgrund des Preises bzw. da die ja Win8 verkaufen wollen nicht tun.
    Bei "schnell" fällt mir jetzt auf die Schnelle eigentlich nur Amazon ein, vor Allem wenn man ggf. die Prime Mitgliedschaft hat. Ansonsten bleibt ja auch noch der PC-Laden um die Ecke.
    Ich denke aber, es werden bestimmt noch ein paar preiswerte Bezugsquellen nachgereicht....

    Kommentar von Chanfan Chanfan

    Genau diesen Tipp hatte ich auch gefunden und gemacht. Genauso wie der Fragesteller in diesem Bericht, wird bei mir auch nur 3 Tage angezeigt.

    Die Zeit sollte aber reichen da ich mir schon einen legalen Online Händler ausgesucht habe. Trotzdem vielen Dank. Gruß Nino

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Ja, da gibt es wohl teilweise ein Problem mit der Anzeige, wenn morgen 2 erscheint, könnte das dann irgendwas zwischen 20 und 29 bedeuten sollen, sein ...?
    Hast Du mal mit "slmgr -dlv" abgefragt?
    Nicht, das 3 nach Microsoft-Logik eigentlich 30 bedeutet...

  • 3
    F5/6/7/8-Taste belegen
    Antwort von aluny aluny

    Langsam habe ich den Eindruck, das hier ist ein Rätselforum.
    Ist es denn wirklich sooooo schwer Hersteller und Typenbezeichnung der Tastatur dazu zu schreiben?
    So kann man wieder einmal nur raten, das die Symbole ev. farblich hervorgehoben sind und es auf der Tastatur zusätzlich noch die in der selben Farbe markierte FN-Taste gibt, die man gleichzeitig drücken müsste...

    Kommentar von Cookie07 Cookie07

    nein, sind sie nicht.

    Kommentar von smatbohn smatbohnsmatbohn

    ... ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll, und ich verstehe es einfach nicht ...

    Man muss zwangsläufig den Eindruck bekommen, manche Fragesteller wollen partout nicht, dass man eine Antwort auf ihre Fragen geben kann, da wird dann das Betriebssystem trotz mehrfacher Rückfragen nicht genannt, manchmal wird gar jede Angabe verschwiegen und hier in diesem Fall ist die Bezeichnung der Tatstatur so was von geheim, aber so was, das glaubt man gar nicht ...

    Kommentar von BMKaiser BMKaiserBMKaiser

    Den Eindruck habe ich nun schon länger und ich beantworte keine dieser schwachsinnigen Fragen mehr, die keine Informationen enthalten. :-(

    Entschuldigung, dass ich so brutal bin, aber ärgern lass ich mich lieber von meiner Familie, da kann ich wenigsten zurückschlagen ;-))

    Kommentar von smatbohn smatbohnsmatbohn

    Ach IHR seid das, diese Familie im Sauerland, deretwegen die Polizei einen neuen Rekord an Einsätzen ...

    ;-)

  • 1
    Optisches Laufwerk streikt.
    Antwort von aluny aluny

    Nicht das Laufwerk streikt, sondern Windows...

    ... aber lies selbst, was Microsoft dazu schreibt:

    http://windows.microsoft.com/de-de/windows/dvd-playback-help

    Kommentar von aluny alunyaluny
    Kommentar von derMuffti derMufftiderMuffti

    Wie viele Leute fallen noch auf Windows 8 oder 8.1 rein. Erinnert mich ein wenig an Vista.

    Kommentar von TheRexLuscus TheRexLuscusTheRexLuscus

    Und wie viele fallen noch auf Linux aka Open Source rein?

    http://www.deutschlandfunk.de/open-source-software-kritiker-zweifeln-an-der.684....:article_id=283241

    Linux erinnert mich an den "Kommunismus". Der ist ja auch kein idealer optimaler "Marxismus".

    Kommentar von Fletammig FletammigFletammig

    He - Vista ist besser als Lacht(sich)eins

  • 5
    Win 7 32 bit Home premium; Programme nicht in C:\ speichern
    Antwort von aluny aluny

    Dazu reicht es, wenn man die benutzerdefinierte Installation ausführt.
    Dafür ganz normal das Setup des jeweiligen Programmes aufrufen und an der entsprechenden Stelle "benutzerdefiniert" wählen.
    Danach findet man die Möglichkeit den Speicherort zu verändern.

    Kommentar von selamat selamat

    Hi

    Danke für Deine Antwort.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du, dass man vor der Programminstallation einen neuen Speicherort, z.B. Partition D:\ Dateiname, auswählt.

    Nur manche Programminstallationen starten sofort ohne dass man nach einen Speicherort gefragt wird.

    Oder habe ich Dich nicht richtig verstanden?

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Nicht vor, sondern während der Installation!

    Gehändelt wird das u.U. bei jedem Programm etwas anders.
    Fast alle Programme bieten bei der Installation die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Installation durchzuführen.
    Dazu muss man im Installationsprogramm darauf achten ob und wo der Punkt "benutzerdifiniert" (oder so ähnlich oder ggf auch in englisch) angeboten wird und natürlich auch auswählen.
    So kann man meist auch auswählen, ob ev. nicht erwünschte zusätzliche Software und Features mit installiert werden oder nicht.
    Einige Programme bieten auch ohne die benutzerdefinierte Installation die Auswahl des Speicherortes an. Auch hier heisst es, während der Installation genau darauf zu achten, ob und wo dies angeboeten wird.

    Kommentar von selamat selamat

    Ich habe jetzt noch einmal als Beispiel den "Ccleaner" gelöscht und das Programm neu installiert. Ich finde aber weiterhin während der Installation kein Fenster in dem ich den Installationsort selber bestimmen kann.

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Mal auf "erweitert" geklickt?...

    ... und wenn das nicht hilft, würde ich dir empfehlen, das jemanden machen (und dir zeigen) zu lassen, der sich damit auskennt.

    Kommentar von selamat selamat

    Jetzt hat es geklappt.

    Daß sich die Pfadauswahl unter "Installation nur für mich " verbirgt, habe ich bisher noch nicht gewußt.

    Danke für Deinen Hinweis mit ERWEITERT.

  • 4
    Skype Chat wiederherstellung
    Antwort von aluny aluny

    Ja, es gibt Chat-Protokolldateien, die man sichern und dann nach einer Neuinstallation wieder herstellen kann.
    Siehe dazu hier https://support.skype.com/de/faq/FA392/wo-finde-ich-in-skype-fur-windows-desktop... unter dem Punkt "Kann ich mein Konversationsprotokoll von einem Computer auf einen anderen übertragen?".

    Kommentar von Dingo DingoDingo

    Ist Skype nicht ein Onlinedienst welcher die Daten eh auf Servern speichert?, hab damit nichts am Hut und muss deshalb fragen ;o

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Zumindest wird unter oben angegebenen Link behauptet :
    > Skype speichert Sofortnachrichten, die Sie senden und erhalten, standardmäßig lokal auf Ihrem Computer. Sie können sie daher jederzeit anzeigen.

    Kommentar von Sebbel245 Sebbel245

    Das stimmt auch, die Daten des Chats werden auf dem Computer gespeichert, wie auf dem Handy wenn du dort Skype laufen hast. Und danke für die Hilfe ;-)

  • 3
    Libreoffice: Dokument wiederherstellen
    Antwort von aluny aluny

    In dem Fall würde ich das Dokument nach der Wiederherstellung per "speichern unter" ggf. mit neuem Namen speichern und die alte Datei löschen, dann sollte das Problem geklärt sein.
    Achja, die Ursache - keine Ahnung ;-)

    Kommentar von smatbohn smatbohnsmatbohn

    Du bist ja mutig! ;-)

    "Was ist die Ursache? Vergebe beste Antwort.", klang für mich zu quizmäßig, hab mich von daher nicht getraut.

    Notfalls müsste der Inhalt markiert und in ein neu angelegtes Dokument kopiert werden, auf alle Fälle sollte das bald geschehen ...

  • 4
    Festplatte zerstören
    Antwort von aluny aluny

    Wie Dingo bereits vorgeschlagen hat, nehme ich die Silberscheiben heraus und werfe den Rest in den Müll ...äähhh, das war ja früher, jetzt geht das natürlich in den Elektronikkontainer beim Entsorgungsbetrieb... ;-)
    Die so gewonnen Scheiben sind übrigens ein tolles Deko-Objekt, Bierdeckel oder machen sich prima als Vogelscheuche im Kirschbaum.
    Im Inneren der Festplatte findet sich übrigens ein ziemlich starker Magnet, mit dem man, falls gewünscht, die Scheiben auch noch zur Zerstörung der Daten behandeln kann...

    Und, fast vergessen, dan Rat von sphxx und BMKaiser betreff der exterenen Festplatte solltest Du beherzigen.

  • 2
    Win8.1: Probleme mit .TS Dateien
    Antwort von aluny aluny

    Das wichtigste hat ja opajoerg schon geschrieben.
    Um die diversen Problemchen mit den ts-Dateien zu umgehen, benenne ich sie einfach in "mpg" um.
    Die saubere Lösung wäre allerdings die ts-Dateien mit einem Videokonverter in ein anderes Format zu konvertieren.
    Im Gegensatz zu opajoerg kann ich die ts-Dateien zumindest unter Windows7 (Windows 8 werde ich bei Gelegenheit mal testen) problemlos mit dem Mediaplayer abspielen, wobei ich im Regelfall aber den VLC-Player dafür nutze.
    Nach meinen Erfahrungen werden die von dir beschriebenen Probleme meist durch das Aufnahmegerät verursacht, weil die Dateien in einem etwas von der Regel abweichendem Format erstellt werden.
    Selbst Haenlein ( http://www.haenlein-software.com/index.php?PHPSESSID=0609fe9812b9f2c669e70bde476... ) als Herstelles des Tools für die Konvertierung aufgenommener Transportstreams tut sich mit den Dateien einiger Receiver schwer und weiss in einzelnen Fällen keine Lösung für die Umgehung solcher Probleme...

    Kommentar von harryeragon harryeragon

    Okay ich werde das mit dem Umbenennen mal versuchen. Wie ich bei der obigen Antwort schon geschrieben habe geht es nicht um Probleme mit dem Windows Media Player sondern darum, dass die Datei bzw. ein gewisser Prozess das ganze OS aufhält.

  • 0
    Telefonanschluss Vergleich: Wechsel auch zuverlässig?
    Antwort von aluny aluny

    Per Gesetz ist festgelegt, kann der Neue Anbieter am Tag der Umschaltung deinen Anschluß nicht in Betrieb nehmen, so muß der alte Anbieter die Versorgung weiterhin aufrecht erhalten.
    Damit soll sicher gestellt sein, das es für den Kunden zu keinen längeren Unterbrechungen der Versorgung kommt.
    Das setzt allerdings voraus, das Du den Ausfall des Anschlusses beim jeweiligen Anbieter reklamierst.

  • 3
    WLAN-Accesspoint nachrüsten
    Hilfreichste Antwort von aluny aluny

    Ich habe jetzt keine allzu große Erfahrung mit solchen Gereäten, aber das sollte passen.
    Man müsste jetzt ev. noch genau die Bedienungsanleitung studieren, ich habe mehrfach erlebt, das solche (ich sag jetzt mal billig-) Geräte im WLAN ihren eigenen IP-Adressbereich aufbauen (den man teilweise auch nicht ändern kann) und dort nicht den DHCP des vorhandenen Routers nutzen, was manchmal bei der Nutzung mehrer Accesspoints Probleme mit der manuellen IP-Adressvergabe am Rechner verursacht, bzw auch den Zugriff/die Verbindung zu Geräten erschwert (wenn nicht gar unmöglich macht), welche per Kabel am Router hängen.
    Ansonsten, billiger wirds nach meinen Erfahrungen kaum zu haben sein...

    Kommentar von DrErika DrErikaDrErika

    Okay, danke schön!

  • 2
    Ist surface 2 gut?
    Antwort von aluny aluny

    Meine Meinung, wenn schon das Surface, dann das Pro....

    ...denn das "kleine" Surface wird nur mit Windows RT ausgeliefert und das hat einige Nachteile wie z.B:

    Das große Problem an Windows RT: Anders als beim Original Windows 8 kann Windows RT keine klassischen Desktop-Programme ausführen. Wer etwa mit Firefox im Web surfen will, den VLC Player zum Videoschauen einsetzt oder mal schnell sein iPhone mit iTunes abgleichen will, hat Pech – viele beliebte Programme gibt es nicht als Apps.

    Nachzulesen z.B. hier http://www.chip.de/news/Windows-RT-Vorsicht-vor-dem-falschen-Windows-8_57939527....

  • 2
    Hallo, kennt jemand ein Tool mit dem ich online (also auch von unterwegs) Dateien verwalten kann. E
    Antwort von aluny aluny

    Dazu kannst Du dich mal hier http://www.cloudsider.com/cloud-speicher umsehen, da gibt es jede Menge Tests zum Thema Cloud-Anbieter.
    Das Genze lässt sich dann auch noch nach kostenlos, Business bzw. Privat sortieren und Du erhältst einen Überblick über die Vor-/Nachteile und Leistungsmerkmale der einzelnen Anbieter.
    Für den Fall, Du möchtest deine Daten nicht in fremde Hände geben, könntest Du dir auch ein NAS (de.wikipedia.org/wiki/Network_Attached_Storage) zulegen, mit dem man sich die private Wolke realisieren kann.

  • 2
    Partitionen erstellen - Problem mit Volumen verkleinern
    Antwort von aluny aluny

    Klicke mal bitte im Datei-Explorer mit rechts auf Laufwerk c: und wähle im sich öffnenden Menü "Eigenschaften" und schau da mal, welcher Wert bei belegter bzw. freier Speicher steht.
    Ist der belegte Speicher kleiner 150 GB sollte die Verkleinerung eigentlich klappen.
    "Eigentlich", da sich Windows öfter mal etwas quer stellt bei der Verkleinerung der Systempartition. In diesem Fall sollte ein Tool wie http://www.chip.de/downloads/GParted-Live-32-Bit-ISO-Image_26460627.html Abhilfe schaffen.
    Sind dagegen ca 470 GB belegt, so kannst Du die Partition auch nur auf diesen Wert verkleinern und Du müsstest Daten von C: löschen um die Partition kleiner als 470GB anlegen zu können.
    Bei der Verkleinerung solltest Du beachten, das bei der Größe zusätzlich zum belegten Speicher noch mindesten 10% als freier Speicher eingerechnet werden sollte. Sprich, sind ca 470 GB belegt, sollte man nochmals mindestens ca 50 GB einplanen, so das man letztendlich auf eine Mindestgröße von 520 GB kommt...

    Kommentar von allocigar78 allocigar78allocigar78

    bei freier Speicher steht 884 GB - also daran sollte es nicht scheitern. Ich möchte dass nur noch ca. 100 - 150 GB frei sind - also genug Reserve eingeplant - aber Win will nicht :-(

    Dein Tool geht so wie ich das sehe nicht für 64 bit oder?

    lieber wäre es mir aber mit Win Hausmitteln das ganze zu machen... nur dass ich auf der sicheren Seite bin...

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Tja, wie Du siehst, wollen die Hausmittel nicht...
    ...und wenn dir die 64bit-Version lieber ist, die gibt es hier http://www.chip.de/downloads/GParted-Live-64-Bit-ISO-Image_66494624.html

    PS: Auf der sicheren Seite ist man bei solch einem Eingriff nur, wenn man vorher eine Datensicherung anlegt.

    Kommentar von allocigar78 allocigar78allocigar78

    Datensicherung ist kein Problem, ist ja noch nichts installiert außer Win7. - Danke für den Link - ich probier es :-)

    Kommentar von allocigar78 allocigar78allocigar78

    ach Du liebe Zeit, das ist ja alles nur auf Englisch! und dann muss man erst ein Image auf CD erstellen - keine Ahnung, ich glaub da lass ich lieber die Partitionierung... - es gibt ja auch die Option "virtuelle Festplatte anlegen" - wo ist der Unterschied? - ich kann vermutlich nicht separat formatieren oder? - aber bzgl. der Suchgeschwindigkeit auf C: müsste sich das ja mit regelmäßigem Defragmentieren beheben lassen oder?

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Dazu kannst Du ja mal hier http://www.wintotal.de/umgang-mit-virtuellen-festplatten/ nachlesen

    Kommentar von allocigar78 allocigar78allocigar78

    ich hab mich da jetzt mal näher informiert. Es scheint ja so zu sein, dass Virtuelle Festplatten nur bei Ultimate und Enterprise überhaut dahingehend unterstützt werden, dass sie nach einem Neustart noch vorhanden sind. Also nutzt mir das schon mal gar nichts. Desweiteren scheint es so, dass diese virtuelle HDD alles in einer einzigen VHD Datei zu speichern schein. Ist diese eine Datei beschädigt, sind ALLE Daten weg. - Ne, das ist also überhaupt keine Alternative. Trotzdem Danke.

  • 2
    Fernzugriff auf Raspberry-NAS
    Antwort von aluny aluny

    Wenn Du die externe IP des Routers kennst, ist das ganz einfach, Du gibst einfach diese IP im Browser ein und schon landest Du auf deinem Router.
    Damit nun der Router weiß, wohin er dich weiterleiten soll, musst Du nur noch (im Router) eine Portweiterleitung zum Raspberry einrichten.
    Diese Portweiterleitung muss dann für jeden Dienst wie f t p, h t t p usw. seperat eingerichtet werden.
    Bei der ganzen Sache solltest Du aber bedenken, das sich die öffentliche IP von Zeit zu Zeit ändert, was man aber mit DynDNS (siehe http://www.pcwelt.de/ratgeber/DynDNS-Alternativen-kostenlos-5680355.html ) umgehen könnte.

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Auwei, jetzt darf man hier nicht mal mehr ftp und http als Buchstabenkombination + einem Link benutzen, ohne gleich als Spamer bezeichnet zu werden...

  • 3
    USB-Stick: Keine Übertragung auf neues Netbook möglich
    Antwort von aluny aluny

    Was geht nicht, das Überspielen der Dateien auf den Rechner oder das Öffnen der MS-Office Dokumente mit Libre Office?
    Betreff Installation von MS- und Libre Office, kann ich dich beruhigen, diese Programme lassen sich parallel/gleichtzeitig auf einem Rechner installieren und nutzen.

    Kommentar von sphxx sphxxsphxx

    Was geht nicht, das Überspielen der Dateien auf den Rechner oder das Öffnen der MS-Office Dokumente mit Libre Office?

    ...oder das kopieren der alten Daten auf den USB-Stick?

    Manche USB-Sticks haben einen klitzekleinen Riegel/Hebel mit dem man den Schreibschutz aktivieren bzw. deaktivieren kann.

    Mal so in den Raum geworfen.

  • 4
    Surfvolumen Kontrolle
    Hilfreichste Antwort von aluny aluny

    Ergänzend zur Antwort von rowi51 möchte ich anmerken, das bei eine Flatrate normalerweise meist nach Verbrauch des Inklusivvolumens keine zusätzlichen Kosten anfallen.
    Es wird in der Regel vom Anbieter nur die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt.
    Ob das auch bei dir so ist, kannst Du in den Vertragsbedingungen nachlesen.
    Auch kann man unter Android ohne zusätzliche App das verbrauchte Datenvolumen unter "Einstellungen" - "Datennutzung" nachsehen.
    Dort hast Du dann auch gleichzeitig noch einen Überblick, welche App welches Datenvolumen verursacht hat.

    Kommentar von clarissima clarissima

    Meine Frage betraf eigentlich nur das Surfen mit PC. Jedenfalls allen Dank, die meine Frage beantwortet haben. Gruß Clarissima

  • 5
    Grafikkarte vom Notebook leider deaktiviert - wie bekomme ich den schwarzen Bildschirm weg?
    Hilfreichste Antwort von aluny aluny

    Nach "Gibt´s ne Erweiterung vom Phoenix-BIOS, wo diese Funktion..." frage ich mich gerade, wo Du die Grafikkarte deaktiviert hast.
    Ich gehe mal davon aus, das dies über Systemsteuerung - Gerätemanager erfolgt ist.
    In diesem Fall solltest Du den Rechner im abgesichertem Modus starten und die Grafikkarte darüber wieder aktivieren.
    Hast Du sie doch im Bios deaktiviert, musst Du sie natürlich auch da wieder aktivieren...
    Notfalls sollte auch eine Systemwiederherstellung per Installationsmedium (des Betriebssystems) auf einen Zeitpunkt vor die Deaktivierung Abhilfe schaffen.

    Kommentar von Miststueck Miststueck

    Hallo Ihr beiden,

    ja, habs im Gerätemanager deaktiviert. Wie kann ich eine Systemwiederherstellung per Installationsmedium (des Betriebssystems) auf einen Zeitpunkt vor die Deaktivierung machen? Hab nämlich keine Sicherung etc. gemacht. Was ich hab ist die WinXP- Setup-CD und die Recovery-HP-CDs. Mit Recovery komm ich aber auch nicht weiter.....

    lg, Matthias

    Kommentar von Miststueck Miststueck

    Helft Ihr mir heute? Ich habe folgende Idee, die ich mal versuche: den abgesicherten modus mit eingabeaufforderung zu starten. So bin ich schon mal unter c:\ -- dann auf e:\ und die grafikdatei von hp starten. vielleicht kommt in dem programm dann ne "aktivieren"- Funktion...

    Habt Ihr beide auch noch Ideen?

    lg, Matthias

    Kommentar von smatbohn smatbohnsmatbohn

    ... vielleicht kann aluny etwas dazu sagen, ich stehe ehrlich gesagt gerade auf dem Schlauch: welche Grafikdatei? Wieso unter E:\? Warum nicht einfach die Grafikkarte wieder aktivieren?

    Kommentar von aluny alunyaluny

    Ähhh, ja,... Mir geht es da wie smatbohn.
    -Eingabeaufforderung?
    -Grafikdatei?
    -e:\?
    Warum nicht den einfachen Weg, im abgesicherten Modus in der
    klicki-bunti-Oberfläche über den Gerätemanager die Grafikkarte einfach wieder aktivieren?

  • 1
    Laptop Fehlercode video_tdr_failure(nlddmkm.sys)
    Antwort von aluny aluny

    Nach meinen Erfahrungen mit der Meldung ,,Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt´´ liegt das am Grafikkartentreiber, da sich das in den Fällen die mir untergekommen sind immer durch Deinstallaion mit anschließender Neuinstallation des Treibers bzw. durch Installation eines neueren bzw. älteren Treibers beheben ließ...
    Ggf. sollte auch mal geprüft werden, ob die aktuellen Chipsatztreiber installiert sind.

    Kommentar von Dreamcatcher321 Dreamcatcher321

    Ok danke, ich probiers mal aus :)

  • 1
    warum kann ich unter windows 8 (Internet Explorer) keine internetadressen aufrufen, bei WLAN.
    Antwort von aluny aluny

    Dazu hätte ich eine Gegenfrage (oder 2 oder 3 ;-):
    Kannst Du die Konfigurationsoberfläche des Routers aufrufen?
    Funktionieren andere mit dem Router verbundene Rechner?
    Wurde die Internetverbindung mit deaktivierter Firewall/Virenscanner getestet?