Frage von Photelegy, 39

Wie kann man in MS Excel die "Bedingte Formatierung" so einstellen, dass sie den Text rot färbt wenn er gleich ist wie in der oberen Zelle?

Hallo Zusammen

Ich habe die bedingte Formatierung so eingestellt, dass sie den Zelleninhalt von ZelleA mit dem Zelleninhalt der ZelleB (eine Zelle oberhalb von ZelleA) vergleicht und sie färben sollte wenn die Zelleninhalte gleich sind. [siehe: "Bild1"]

=WENN( (INDIREKT( ADRESSE(ZEILE();SPALTE()) )) = INDIREKT( ADRESSE(ZEILE()-1;SPALTE()) )) ; 1 ; 0)

Die einzelnen Formelteile "INDIREKT(ADRESSE(ZEILE();SPALTE())" geben den Zelleninhalt zurück. Und dann vergleicht er ihn.

Es sollte in diesem Beispiel die Zelle F3 formatieren da F2 den gleichen inhalt hat. [siehe: "Bild2"]

Was habe ich falsch gemacht? Oder wie könnte man es richtig machen?

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen klar genug schildern. Falls nicht bitte gerne nachfragen ;)


Danke viel mal

Liebe Grüsse Photelegy

Antwort
von DrErika, 7

Wenn zeilenweise Ziffern vorliegen und du willst jeweils die erste Ziffer einer anders beginnenden zeilenweisen Zahlenfolge anders formatieren, würde ich schlicht in der Formel für die bedingte Formatierung in Zelle A2 eingeben =A2<>A1 und diese bedingte Formatierung in die anderen Zellen kopieren (Einfügen/Inhalte/Formate).

Antwort
von Photelegy, 7

An: DrErike

So wie es im Bild von "DrErike" ist wäre super!
Jedoch geht es bei mir nicht.
Es macht bei "=A2<>A1" das gleiche wie bei "=A1<>A2".
[siehe: Bild1]
Bei mir wendet es die Formatierung immer auf die kleinere Zeilen-Zahl an, sprich "A1".
Was mache ich falsch?

Infos:
MS Office Professional Plus 2010
Version: 14.0.7173.5000 (64-Bit)

Muss ich irgendwo zuerst noch etwas umstellen?

Vielen Dank

Antwort
von HWHOO1, 16

Hallo Photelegy,

wenn ich das richtig verstanden habe, gibt's 2 einfache Lösungen, wobei die Erste leider genau die gegenteilige Färbung bewirkt - der obere Gleichwert wird eingefärbt ...

Die Zweite Lösung färbt beide (gleiche) Zellwerte ...

Greetz, HWH

Kommentar von Photelegy ,

Vielen Dank
Jedoch ist das nicht genau das, dass ich mir erhofft hatte.
Habe es vermutlich auch zu ungenau Beschrieben.
Wenn ich mehrere gleiche Werte habe, soll der oberste anders sein als die Restlichen.

1
1
1
1
1
2
2
3
3
3
1
1
1
1

Ob nun die jeweils 1. Zahl formatiert wird oder alle anderen spielt nicht wirklich eine Rolle.
Ich hoffe, es gibt auch für das eine Lösung.

Ich werde anhand deiner 1. Lösung noch ein bisschen herum probieren.

Liebe Grüsse
Photelegy (der Ersteller dieser Frage)

Kommentar von DrErika ,

Das ist was anderes als du in der Frage beschrieben hast...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community