Frage von metaxa1991, 145

Neuer Pc- welche Programme darf ich deinstallieren?

Hallo, Ich habe mir einen neuen Pc gekauft. Nun habe ich einige Programme drauf, die ich sicherlich nicht alle benötige... da ich mich aber zu wenig auskenne, wollte ich gerne mal wissen welche ich davon bedenkenlos löschen kann?. Hier mal die Liste...  edit: simplifast ist auch noch in der liste.

Antwort
von FaronWeissAlles, 106

Sofern du die genannten Programme nicht verwenden möchtest kannst du Nitro Pro, NewBlue Dingens, das Cyberlink und Ashampoo-Zeugs deinstallieren. Microsoft Office theoretisch auch, aber das willst du ja bestimmt benutzen

Bei der C++ Redistributable kommts drauf an welches Programm das benutzt. Das sollte hauptsächlich Office tun und dafür notwendig sein.

Avast ist das vorinstallierte Antivirus-Programm. Wenn du ein anderes benutzen willst, deinstalliere es auch. Ansonsten lass es installiert.

Und auch wenn ich Flash so gern deinstalliert sehe, gibt es immer noch zahlreiche Webseiten die es verwenden. Je nachdem wo du surfst wird es notwendig sein.

Kommentar von AnnaRisma ,

Gewohnt gute Antwort ... P(feil)H!

Aber was ganz anderes:

Seit wann kann man hier bei CF plötzlich den Inhalt der angehängten Bilder erkennen?!?

Kommentar von FaronWeissAlles ,

Es ist ein Weihnachtswunder!! Preiset den Support

Kommentar von aluny ,

@AnnaRisma

Hättest Du es nicht erwähnt, so hätte ich nicht auf das Bildchen geklickt um das Weihnachtswunder zu erblicken...

Kommentar von metaxa1991 ,

vielen dank :)

Antwort
von DrErika, 68

Immer diese "Saubermänner" - warum lässt du die nicht einfach alle drauf? Ich gehe schwer davon aus, dass die Festplatte noch massenhaft Platz hat. Und wenn du in einem Jahr herausgefunden hast wozu das eine oder andere gut ist und nicht mehr benötigt wird, kannst du es immer noch deinstallieren.

Antwort
von BDavid, 87

ashampoo kann man löschen, cyberlink kann man löschen, nitro pro kann man löschen

Antwort
von hans39, 59

Cyberlink PowerRecover solltest Du auf keinem Fall deinstallieren! Das ist ein Recovery-Manager, der für für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bzw. in den Auslieferungszustand Deines PC benötigt wird, wenn nichts mehr oder Windows schlecht läuft. Diese Funktion ist besser, als eine Neuintallation des Betriebssystems.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten