Frage von maxspies99, 282

Lassen sich MEDION PC's bedenkenlos aufrüsten?

Hu, wie ihr vielleicht schon aus meinen letzten Fragen wisst, möchte ich meinen PC (mediamarkt.de/mcs/product/MICROSTAR-I52000-8645-i5-3350P-8GB-2TB-GTX650-Gaming-PCs-kaufen-bei-Media-Markt,48353,462768,619779.html?langId=-3) aufrüsten.+

Folgende Hardware werde ich einbauen:

Netzteil: mindfactory.de/product_info.php/600-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-Non-Modular-80--Bronze_857818.html

Grafikkarte: mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Gigabyte-GeForce-GTX-760-Windforce-2X-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retai_961398.html

Ich habe aber diverse Beiträge im Internet gesehen, wo Leute mit Medion PC's keinen Erfolg hatten beim Einbau einer neuen Grafikkarte und der PC nur noch piepste.

Zwar nicht direkt über meinen PC, aber über PC's mit dem selben Mainboard, wie ich es habe:

MS-7797

Die Bios Version ist M7797W08.20F aus dem Jahr 2012. Updates scheint es nicht zu geben.

Jetzt habe ich ehrlich gesagt ein wenig Schiss, dass es mir am Ende auch so geht und ein neues Mainboard möchte ich ungern einbauen. :/

Meint ihr, dass klappt? Der Support von Medion ist dort wenig hilfreich, ich habe nur eine automatische Antwort bekommen, dass ich nur den kostenpflichtigen Support nutzen kann. Für den schlechten Support gebe ich aber garantiert kein Geld aus. Helfen einem eh nicht weiter.

Ich hoffe, ihr könnt es :D

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Michael051965, 282

Hallo

Ich hatte bis vor 5 Jahren auch einen Medion PC diesen hatte ich 2004 gekauft.

Im laufe der Jahre habe ich das Netzteil den Prozessor die Grafikkarte Festplatte und Arbeitsspeicher gewechselt.

Auch den DVD Brenner habe ich durch einen double Layer Brenner ausgetauscht.

Es gab niemals irgendwelche Probleme ich habe den Computer dann über Ebay verkauft soweit ich informiert bin läuft der heute noch.

Kommentar von maxspies99 ,

Das ist die Antwort, die ich mir erhofft habe! :)

Anscheinend ist es nicht bei allen Medion PC's so, dass sie sich nicht aufrüsten lassen. Das beruhigt mich.

Vielleicht haben ja auch die Leute, die es versucht haben etwas falsch gemach...Zur Not kann ich ja noch ein neues Mainboard einbauen, aber da habe ich eigendlich keine Lust drauf.

Hoffentlich geht es auch so.

Der Typ in dem Video hier hat es ja auch geschafft: http://www.youtube.com/watch?v=gyysgqqet9Y

Man sieht jedoch nicht, ob der PC startet.

Antwort
von sdeluxe64, 244

Es ist bekannt, dass sich Medion PCs schlecht aufrüsten lassen, aber ob das immer noch ist seit dem Lenovo die Marke übernommen hat weiß ich nicht. Sind halt Fertig PCs/ Fabrik PCs/ Rechner vonner Stange. Die Hardware aufeinander abgestmmt, -optimiert, das Medion Logo im BIOS EINGEBRANNT! ;-)

PS: Wenn du den Rechner bereits hast, dann teste es doch einfach und wenns nicht geht, dann kauf dir den rest des Rechners! ^^

Kommentar von maxspies99 ,

Fazit? Wird es funktionieren?

Eins steht auf jeden Fall fest: Nie wieder Fertig PC's!

Kommentar von maxspies99 ,

Ich hab jetzt mal über eine andere Mail Adresse von mir an den Medion Support geschrieben. Jetzt brauch ich anscheinend keinen kostenpflichtigen Support mehr. Auf die Antwort bin ich ja mal sehr gespannt...Ich erwarte nichts gutes ^^

Kommentar von sdeluxe64 ,

Ich weiß es nicht, es kann, muss aber nicht, also einfach mal testen! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten