Frage von seb321, 59

Laptop stürzt beim start immer ab ?

Hallo ich brauche mal Hilfe .. folgendes problem , mein Laptop MSI CX 500 DX - win 7 Prem. 64Bit ) startet nicht mehr .. ? wenn ich ihn starte ist erstmal alles normal. dann startet Windows, entweder stürzt er ab wenn das Win logo kommt oder wenn er in Windows drinn ist ( innerhalb 2 Min ) schneller gehts wenn ich irgendwas mache ( Task manager starten zB dann geht er oft sofort aus ) was passiert dann .... sofort Black screen lüfter dreht etwas höher und nix geht mehr, der Rechner lässt sich auch nur ausschalten durch Netzteil ziehen ( ohne akku ) so das der strom weg ist... das Problem taucht auch auf mit akku ... ich habe schon probiert win komplett neu installiert.. ( das ging ) aber immer noch das problem .. Ram bausteine ausgebaut ( einzeln - keine änderung ) temp. gecheckt war auch ok 40grad .... Lüfter gereinigt ... interessant ist im abgesicherten modus läuft er stabil startet .. und alles geht / halt abgesichert abgespeckt .. ich weiss nicht mehr weiter ... und wollte den lappi gern noch nutzen .-( viell kann mir jemand helfen

Antwort
von DrErika, 59

Ich hätte spontan auf RAM-Defekt getippt, aber das willst du ja schon ausgeschlossen haben. Außerdem würde der im abgesicherten Modus dann nicht zuverlässig funktionieren. So scheint eindeutig ein Treiberproblem vorzuliegen und zwar vermutlich eines, welches mit dem Mainboard zusammenhängt (die Mainboardtreiber für Notebooks immer vom Hersteller runterladen und aktuell halten).

Wenn es einen Bluescreen gibt, kann man damit auf Ursachen schließen, dann gäbe es *.dmp - Dateien im Windows\minidump\-Verzeichnis. Die kann man analysieren. Falls kein Bluescreen, kann man die Ereignisanzeige von Windows bemühen und schauen, was ihn vor dem Abschalten gequält hat.

Antwort
von sdeluxe64, 57

Wenn er im Abgesicherten Modus läuft, kann es sein das irgend eine Komponente auf dem Mainboard defekt ist, welche beim normalen start überprüft und die Treiber geladen werden und dann gibts nen Crash. Der Treiber versucht kontakt zur Komponente aufzunehmen und BAAM die Hardware ist defekt und er stürtzt ab! ;-)

PS: Fazit: Kauf dir einen neuen! ^^

Kommentar von seb321 ,

kann man da nichts machen ? kann ich irgendwie rausfinden welches bauteil def ist ? .. einen neuen kaufen wollt ich ungern .. da er wenig genutzt wurde von mir und eigentlich sonst ok war :-(   ( tu mir immer schwer etwas aufzugeben :.. lohnt sich das nicht danach zu schauen - hat ja mal ich glaub 600 gekostet :-( :-( 

Kommentar von sdeluxe64 ,

Viele Menschen wissen gar nicht, dass Notebooks also alle Kompakten Computer Einweg Ware sind, denn sobald etwas auf dem Mainboard kaputt geht, außer dem Ram, dann kann man das ganze teil wegschmeißen oder als Defekt bei Ebay verhökern! ^^

Antwort
von seb321, 55

also ich habe die ramsteine einzeln drinnen gehabt .. währe einer def.. würde er ja dann nicht mehr gehen ... .-( 

das mit den treibern muss ich mal testen .. hab ich aber noch nie gemacht -- letzte hoffnung .. danke für den Tip 

Kommentar von DrErika ,

Es gibt aber offenbar keine Chipsatztreiber speziell für dieses Gerät (s. http://www.msi.com/support/nb/CX500DX.html#down-driver&Win7%2064), lediglich für die Subsysteme wie Audio, VGA, LAN/WLAN usw. Aber vielleicht sind ja auch die Schuld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten