Frage von h45h74x, 55

DPC Watchdog Violation?

Hallo Leute, Seit gestern Abend spinnt mein PC völlig. Mein Laptop schmiert seit gestrigem Windows Update ständig mit der Meldung "DPC WATCHDOG VIOLATION" ab, allerdings kam der Bluescreen vorher auch schon gelegentlich, aber ohne Probleme nach einem Neustart. Ich stehe vor einem Rätsel, habe im Abgesicherten Modus (der übrigends einwandfrei funktioniert) alle möglichen Treiber deaktiviert und einen Virenscan laufen lassen.

Mit deaktivierten Treibern läuft das System auch im normalen Modus ohne Probleme, jedoch glaube ich, dass meine Netzwerktreiber oder generell die Verbindung zum Netzwerk schuld sind/ist... Das Programm Bluescreenview schreibt außerdem, dass hauptsächlich ntoskernel.exe, hal.dll und je einmal HDAudBus.sys, igdkmd64.sys, EDT.sys, volsnap.sys und kd.dll irgendwie an den Bluescreens beteiligt waren.

Ich glaube, dass der böse Treiber der Intel(R) Wireless N-7260 oder der Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.30) ist

Mein Problem ist dass ich auch keine Treiber aktualisieren kann weil alle auf dem neuesten Stand sind.

Computerdaten:

  • Windows 10 64bit
  • Medion Erazer X782x
  • MSN: 30016344
  • Viren"schutz": Norton
  • 16GB RAM (statt den normalen 8GB)
  • 770M Nvidia GTX

Mein System habe ich erst vor ein paar Tagen ganz frisch zurückgesetzt.

Könnt ihr mir helfen? Infos werden natürlich gern nachgeliefert :D

Antwort
von Shoxinator, 32

Guten tag,

Ich bin der mit dem selben Problem.

Bei mir war es ein Programm namens Uplay, was sich irgendwann im Verlauf des Downloads Systemseitig einen Treiber ziehen wollte, wieso auch immer dieser war aber beschädigt, bzw hätte nicht gezogen werden dürfen.

Genau durch diesen Grund hatte ich ständig dpc watchdog violation Abstürze.Im Internet wirst du aber on Mass leute finden die dir auch bestätigen das es sich um einen defekten RAM handeln kann , einen veralteten Grafikkartentreiber/eine defekte Grafikkarte, einen Speicherfehler auf der Festplatte, oder irgendwelche MS-Artigen treiber. Bei früheren Windows 10 Builds war es auch möglich das das System mit dieser Fehlermeldung durch die Touchpad unterstützung crasht. 

Ich würde anfangen die Komponenten zu prüfen, bzw zu schauen wo oder wann der Fehler eintritt, dann kann man eventuell noch mehr dazu sagen.

Gruß

shoxi

Antwort
von BDavid, 39

vor ca. 16 Stunden hat jemand das gleiche Problem gepostet, lies dir mal die antworten durch und gib bitte rückmeldung

https://www.computerfrage.net/frage/wieso-bekomme-ich-staendig-fehlermeldungen?f...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community