Antworten von BMKaiser

  • Pce WLAN Karte gut oder schlecht
    Antwort von BMKaiser ·

    Grundsätzlich: Wenn WLan, dann sind solche Karten sehr gut und auf jeden Fall besser als WLan USB Sticks. Wichtig aber das Gesamtsystem. Mann muss den Router (Sendestelle) genauso betrachten, wie die Empfangsstelle, die PCIe WLan Karte. Hat man einen Router mit 300 Mbits macht es wenig Sinn einen Karte mit 1300 Mbits zu kaufen, denn das ist nur Protzerei, in dem Fall reicht einen Karte mit 300 Mbits. Besitzt man z. B. einen Asus RT-AC66U AC1750 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, dann muss man auch einen schnelle und leistungsfähige WLan-Karte in den PC setzen. Wichtig, zumindest bei meinem System ist eine gute Lösung für die Antennen. Denn die Antennen an der Karte sind nicht das Optimale, besser sind Lösungen, die Antennen weiter weg an einer günstigen Stelle platzieren zu können - man muss ein bisschen probieren.

  • Fake-Email-Adresse
    Antwort von BMKaiser ·

    Einige E-Mail Anbieter (womöglich nur bei denen man auch etwas zahlen muss) bieten einem die Möglichkeit sogenannte "Einwegadressen" zu generieren und damit Mails zu versenden. Danach (oder nach einer gewissen Zeit) sind diese Adressen dann wieder gelöscht.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von BMKaiser,

    Nur noch zur Anmerkung: Wer damit etwas Böses im Schilde führt, hat auch Pech, denn auch diese kann man (Polizei, Staatsanwalt) auf den Besitzer zurückverfolgen.

  • Kein Internet trotz Verbundenem Kabel?!
    Antwort von BMKaiser ·

    Beide Geräte mal neu starten (Router für 10 Sek. stromlos machen und wieder einschalten). Voraussetzung ist allerdings, dass der Router die Internetadresse von neu erkannten Geräten automatisch bezieht - ist dort im Menü als Einstellung vorhanden und vorzunehmen.

  • haben alle mainboards anschlüsse für die frontanschlüsse
    Antwort von BMKaiser ·

    Es gibt auf den Mainbords Anschlüsse wie:


    Power LED: Kabel für Rechnerleuchte. Bei anderen Rechnern könnte es auch P-LED, PW-LED oder ähnlich beschriftet sein. Gemeint ist ein und dasselbe.

    HDD LED: Kabel für Festplattenleuchte. Auch hier könnte es bei anderen Rechnern anders beschriftet sein. Zum Beispiel IDE-LED, HD-LED oder ähnlich.

    Power: Kabel für die Einschalt-Taste. Hierfür kann es auch andere Namen geben. Zum Beispiel PW oder Pow oder ähnlich.

    Reset: Kabel für die Reset-Taste. Die Reset-Beschriftung könnte auch Res oder ähnlich lauten.

    Speaker: Kabel für internen Gehäuselautsprecher

    (Textkopie aus dem Internet)


    Diese sind in der Regel auf allen Mainboards vorhanden.

    Wenn es sich bei Deiner Frage aber um die Frontanschlüsse für Kopfhörer, Mikrofon Steckkarten und USB Anschlüsse handelt, diese sind auf dem Mainboard als USB- Abgänge notwendig und da muss man schon hinsehen, ob dort welche in ausreichender Anzahl und Standard USB2 oder USB3 vorhanden sind. Die neueren Boards haben heute aber diese Anschlüsse auf dem Board.

  • Intel P965 Express oder AMD Athlon 64 FX
    Antwort von BMKaiser ·

    Und wie ist die Frage? Das Erste ist ein Controller, das Zweite einen CPU, also "oder" passt nicht.

    Die Intel-900-Serie ist eine Familie von Northbridges - von Intel als Memory Controller Hub (MCH) bzw. Graphics and Memory Controller Hub (GMCH) bezeichnet - die zusammen mit einer Southbridge, dem I/O Controller Hub, einen Chipsatz für x86-Mikroprozessoren von Intel bilden

    Der Athlon 64 FX ist ein Mikroprozessor von AMD

  • Internetgeschwindigkeit Provider prüfen.
    Antwort von BMKaiser ·

    Ich verwende dazu http://www.speedtest.net

    Dort kann man verschiedene Server auswählen und so die Up- und Download-Geschwindigkeit feststellen.

    Der Providers gibt die maximale Up- und Downloadgeschwindigkeit an, denn je nach Tageszeit und Auslastung vom Netz können diese eventuell auch mal nicht erreicht werden - aber an Zeiten, wo wenig los ist (nachts), sollte diese schon dargestellt werden.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Dingo,

    Man kann aber auch eine Stoppuhr nehmen :D

    Kommentar von Avita,

    @Dingo: Man kann eine gute Antwort auch eine gute Antwort sein lassen ohne völlig überflüssigen Kommentar anzubringen. Ist doch hier kein Kindergarten.

  • Laptop im Internet nutzen ?
    Antwort von BMKaiser ·

    Sieht man denn überhaupt im Netzwerk- und Freigabecenter ein Netzwerk - ob fremd oder das eigene?

    Falls die WLan Funktion aktiv ist und man Netzwerke (wichtig ist das eigene) angezeigt bekommt, muss man die Verbindung aktivieren - eventuell auf dem Laptop komplett löschen und neu einrichten. Wird das eigene nicht angezeigt, dann den Router neu starten (siehe Antwort von sdeluxe64). Es kann aber auch sein, dass der Router so eingestellt ist, dass dieser keinen unbekannten Geräte in das Netzwerk lässt. Dann bitte im Manual nachsehen, die man diese Sperre aufhebt - nach dem erfolgreichen Verbinden, diese aber wieder einschalten. Normalerweise antworte ich auf Netzwerkfragen nicht, da es auch eine Kleinigkeit in den Einstellungen sein kann, was man aber aus der Ferne nicht alles erklären kann.

  • Partitionen mit Passwort schützen oder Zugriffsrechte an einzelne Benutzer vergeben
    Antwort von BMKaiser ·

    Mit Windows und ohne Zusatzsoftware lässt sich nichts schützen, denn der Administrator ist immer Herr über das System und kommt am alles ran. Mit einer Zusatzsoftware kann man Bereiche, oder auch Partitionen anlegen, diese verschlüsseln und dann darin seinen Daten sicher ablegen. Kenn man das Passwort kommt man an die Daten hat man es vergessen oder kennt man dieses nicht, kann man nicht auf die Daten zugreifen. Ein kostenloses und gutes Tool, welches ich auch verwende, ist z. B. Truecrypt.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von arnomeyer123,

    Wurde nicht gerade der TrueCrypt Support eingestellt?

    Gibt es dafür sichere Alternativen?

  • Netzwerk und Synchronisieren
    Antwort von BMKaiser ·

    Es ist ein Unterschied, ob man im Netzwerk auf Verzeichnisse oder Ordner eines PCs zugreifen kann/dies zulässt, oder ob man die Daten auf allen oder ausgewählten PC spiegelt/ synchron hält. Das Zugreifen auf Daten eines PC im Netz wird über Freigeben und Rechte geregelt und freigegeben.

    Daten und Verzeichnisse zu synchronisieren, dazu benötigt man Software. Diese erlaubt beim Einrichten die Zugriffsrechte und Regeln beim Synchronisieren festzulegen - wann, welche Priorität und ob Rückfragen und Freigaben bei Änderungen, die auf den PCs z. B. an den gleichen Datensätzen vorgenommen wurden usw., angewendet wird.

  • Gibt es beim Kauf und Einbau von internen Blu-Ray Laufwerken irgendwas zu beachten?
    Antwort von BMKaiser ·

    Ja, man sollte die Bewertungen der jeweiligen Blu-Ray Laufwerken lesen und prüfen, was man benötigt - nur lesen, oder auch brennen.

    Dann ist noch die Schnittstelle, bei Deinem PC ist es wohl SATA, zu beachten.

    Auch die Formate, die das Laufwerk beherrscht, sollten beachtet werden und nach Möglichkeit sollten aktuelle Brenner (Laufwerke) genommen werden.

    Kommentar von metinfan56,

    Ok. Da ich nur Blu-Rays anschauen möchte habe ich dieses mal rausgesucht. Ich weis allerdings nicht, ob das von den technischen Daten her wirklich gut ist. Ist halt recht günstig: http://www.amazon.de/Internes-Blu-ray-Laufwerk-LiteOn-Cyberlink-PowerDVD/dp/B002... wäre nett, wenn du mal einen Blick darauf werfen könntest.

    mfg

    Kommentar von BMKaiser,

    Habe schon vor 2 Tagen geantwortet, aber CF hat meinen Antwort zerschossen - nun schmolle ich etwas. Ich selbst bevorzuge DVD Laufwerke von LG und Plextor, mit LiteOn habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Generell sollte man auf die Bewertungen gehen und besonders beachten, welche Formate unterstützt werden, z. B HD oder 3D.

  • RAID 01 mit 3 1TB HDD
    Antwort von BMKaiser ·

    Etwas zu der Frage eines RAID bei konventionellem Geberauch. Es macht so gut wie keinen Sinn so etwas einzusetzen, da die RAID Chip, die auf den Motherboard verbaut sind nicht das Wahre/Gelbe vom Ei sind. Möchte man Geschwindigkeit, dann setzt man besser dafür eine SSD ein, die ist schnell und macht normalerweise keine Fehler.

    Ich habe so etwas auch mal mit einem RAID 5 probiert und war zuerst begeistert, wie schnell die 3 Festplatten mit den Daten umgingen. Aber immer wieder kam es zu Fehlern, (einmal im Monat) die dazu führten, dass man den RAID reparieren musste und einmal war sogar nichts mehr zu reparieren - glücklicherweise hatte ich eine Sicherung aller Daten auf einem 2. Backup System. Auch schlecht ist, dass wenn man ein Backup (Image) dieser Kombination anfertigt, auch diese nur wieder auf das gleiche System zurückzuspielen ist (außer mit ACRONIS, das dort einen Konvertierung auf andere RAID Systeme oder auch ohne RAID vorsieht).

    Also ein RAID kommt bei mir nur noch dort zum Tragen, wo man Datensicherheit benötigt und dann nur noch mit einem separaten RAID Controller und nicht mit den billigen Dingern auf dem MB.

    Nachteil ist noch: 3 x 1 TB Platten ergeben in einem RAID 01 zusammen nur 1,5 TB Datenvolumen und die Daten werden über die 3 Festplatten verteilt verwaltet.

  • E-Mail Adresse bei Outlook ändern
    Antwort von BMKaiser ·

    Ja man benötigt dafür die Rechte des Benutzers, oder man muss als Administrator angemeldet sein, dann geht das ganz einfach.

    Kommentar von Kisuna,

    Dankeschön :) Jetzt klappt alles wie ich es möchte :)

  • Drucken Fotos vom PC
    Antwort von BMKaiser ·

    4 Bilder 10x15 auf eine DIN A4 Seite ist nicht möglich, da die Seite keine 30 cm hoch ist. 4 Bilder gehen im Format 9 x 13, möchte man 10x15, dann gehen nur 2 Bilder auf die Seite. Der Ausdruck geht bei meinem PC mit WIN7 ganz normal über das Betriebssystem, in dem man die 4 Bilder auswählt, dann mit der rechten Maustaste auf Drucken und WIN bietet einem das Menü an, wie viele Bilder man auf einen Seite haben möchte. Siehe Bild als Anlage

    Bilder drucken unter WIN
    Bilder drucken unter WIN
  • Wie kann ich die festplate meines rechners aktivieren?
    Hilfreichste Antwort von BMKaiser ·

    Nachsehen, ob die Festplatte als Hardware im Bios angezeigt wird. Ist das nicht der Fall, dann die Anschlüsse kontrollieren. Ist diese als Hardware vorhanden, muss die angemeldet und aktiviert werden - mit einem Tool oder mit WIN Funktion. Wichtig: War die 1,8 TB Festplatte schon einmal auf diesem PC angemeldet und ließen sich die 1,8 TB ansprechen? Falls nein, dann kann eventuell der PC auch solch große Platten nicht verwalten?

  • Notebook Betriebssystem neu
    Antwort von BMKaiser ·

    Leider hast Du bis jetzt falsche Antworten erhalten. Um WIN8 irgend wie (für Später) zu sichern, musst Du die recovery Partition sichern, auch Deine Daten solltest Du sichern - beides auf einen externes Medium. Auch muss man nachsehen, dass der Laptop auch für WIN7 geeignet (Treiber und Hardware) vom Hersteller freigeben sind.

    Nun muss man die Festplatte/Partition C: formatieren, entweder mit einem Tool oder mit der WIN7 Installations-CD/DVD. Dazu muss man im BIOS einstellen, dass der PC von CD/DVD startet, dieser erkennt dann das Medium und die startfähige Datei auf der WIN Installation DVD oder auf einer DVD mit dem Tool zum formatieren und/oder einrichten einer Festplatte.

    Danach kann man WIN7 ganz einfach und normal installieren - beim Drüberinstallieren blockiert WIN8 die Installation von WIN7, daher die Meldung "zu wenig Platz".

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von derAndyausNRW,

    Vielen Dank, hab´s hingekriegt, und alles läuft. So wie ich´s wollte!

  • Rootkit
    Hilfreichste Antwort von BMKaiser ·

    Scanne den PC einmal mit dem Tool adwcleaner, ob das etwas findet.

    z. B. von hier http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Oompy,

    Super,danke.Habe den adwcleaner durchsausen lassen,danach die avast-Schnellüberprüfung und siehe da...dieses Rootkit-Ding ist wahrscheinlich verschwunden.Jedenfalls meldet mein AV keine Bedrohung gefunden.Vielen Dank!

  • Internet geht nicht mehr, wenn neue verbindungen angezeigt werden
    Hilfreichste Antwort von BMKaiser ·

    Die Meldung, dass Netzwerke (Verbindungen) vorhanden sind, kommt immer dann, wenn der Laptop seinen Verbindung verliert. Also nicht die anderen Netzwerke (Verbindungen) verursachen das Problem, sondern das Problem ist die WLan-Stabilität von Deinem Netz/PC. Was dort die Ursache sein kann, ist aus der Ferne aber nicht zu beurteilen, dazu muss man vor dem PC sitzen. Lösche als Versuch das Netzwerk und richte dies neu ein, vielleicht hilft das, bzw. sind andere PC im Netz stabil verbunden, dann lösche die Verbindung von Deinem Laptop mit dem Netzwerk und richte diese Verbindung neu ein - wie man das anstellt und was dabei zu beachten ist, steht im Internet. Und ist einen LAN Verbindung möglich, dann sollte man diese verwenden, ist schneller und sicherer.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Itachi,

    Danke sehr!

    Falls das hilft: Am anderen PC, am Handy sowohl auch auf der PS3 funktioniert alles optimal. Nur an diesem blöden Laptop ist es so. Ich werde deinen Ratschlag befolgen^^

    Kommentar von Itachi,

    HAT GEHOLFEN DANKE :)

    Kommentar von BMKaiser,

    Danke, so sollte CF sein ;)

  • Wie kann ich die Outlook-Daten sichern, wenn das Programm nicht mehr aufrufbar ist?
    Antwort von BMKaiser ·

    Man muss die pst Datei finden und die ist bei meinem System (Outlook 2003 unter WIN7)im Original auf C:\Users\"Username"\AppData\Local\Microsoft\Outlook\Outlook.pst

    "Username" ist Dein Anmeldename. Man muss auch das System so einstellen, dass man alle versteckten und System-Dateien sehen kann.

    Da ich die Daten in dem o.g. Verzeichnis nicht haben möchte, lasse ich Outlook die Daten auf einem anderen Laufwerk und Ort speichern. Dies hat den Vorteil, dass man z. B. beim Neuaufsetzen die Daten weiter zur Verfügung hat usw.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von LittleArrow,

    Genau, die Datei Outlook.pst enthält alle gespeicherten Daten. Diese PST-Datei muss auf den anderen PC kopiert und dort durch Outlook geöffnet werden. Ich würde sicherheitshalber die Kopie umbenennen als kopie.pst und diese Datei öffnen oder importieren, damit die Original-PST-Datei dieses zweiten Computers nicht tangiert wird.

    Kommentar von Herold,

    Vielen Dank!! Ich habe es so gemacht und jetzt klappt wieder alles!

    Kommentar von Herold,

    Hallo, und vielen Dank für den Hinweis! Ich habe es mittlerweile wieder hingekriegt!

    Gruß Herold