Frage von bitok, 7

Ich habe einen Toshiba Datenträger Stor.E Alu. Kann ich den immer am Laptop angeschlossen lassen?

Kann der Datenträger immer am Computer dranbleiben?. Oder muß ich über " Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen " den Datenträger immer vor jedem Auschalten des Computers entfernen.

Antwort
von FaronWeissAlles, 5

Du kannst einfach herunterfahren und den Datenträger danach gefahrlos abziehen (oder auch dranlassen).

"Hardware sicher entfernen" ist eine Option die du ausführen solltest wenn du den Datenträger während des Betriebs des PCs abziehen möchtest. Das sorgt dafür dass die Festplatte sozusagen nicht überrascht wird. Sie wird es zwar bestimmt überleben wenn du dennoch einfach abziehst, aber es ist nicht empfehlenswert und es kann zu Datenverlusten führen. Kurz zuvor übertragene Dateien könnten fehlen oder es könnte das Dateisystem in einem inkonsistenten Zustand zurücklassen (beim nächsten Anschließen meldet die Festplatte einen Fehler und es wird eine Datenträgerüberprüfung vorgeschlagen). Im schlimmsten Fall kann es zum Totalverlust oder mechanischen Problemen kommen

Antwort
von opajoerg, 5

Nein!

Du mußt ihn nicht entfernen. Sobald du deinen PC herunterfährst, wird der externe Datenträger ordentlich mit heruntergefahren und bei einem Systemneustart (sofern man es eingestellt hat) auch wieder automatisch eingehangen.

Lediglich das herunter - und das hoch fahren, dauern dann (geringfügig) länger.

Das ist schon das "schlimmste" was dir dann passiert ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community