Beim hochfahren senkrechte Streifen dann verschwindet das Bild ganz.

Also mein Problem ist wie folgt: Nachdem sich ne Freundin die WoW 10 Tage Testversion runtergeladen hatte und versucht hatte damit zu spielen hang sich ihr Pc mehrmals auf, Sie konterte dieses mit Aus und An. Nach einigen Versuchen wollte sie am nächsten Tag erneut WoW starten, wie erwartet hang sich ihr Pc erneut auf, diesmal sogar mit Bluescreen. Seither hat sie das Problem dass sie beim hochfahren regelmäßige senkrechte Streifen auf dem Bild hat. Ca bei dem Bild zum Passwort eingeben wird der Bildschirm dann ganz schwarz, es wurde mir als " Es ist so als ob kein Pc mehr angeschlossen wäre " beschrieben. Weiterhinaus kommt sie dann auch nichtmehr, sie hat zwar versucht blind ihr Passwort einzugeben aber ohne Erfolg. Eine Zeitlang ist eine Fehlermeldung erschienen die etwas über ein "Problem durch ein Programm verursacht" beschrieb, nur leider fehlt mir da der genaue Wortlaut sowie das Glück denn diese Fehlermeldung erscheint nichtmehr. Einmal bekam Sie das schwarze Bild bei dem man von " im abgesicherten Modus hochfahren" ect auswählen konnte, bei dem verschwanden die Streifen, jedoch half auch dies nicht weiter. Anzumerken wäre noch das die Piepser beim Starten wie immer sind, also keine ungewöhnlichen Töne/Muster aufweisen.

Nun wäre es schön von jemandem mit Ahnung etwas Sinnvolles gesagt zu bekommen z.B auf was diese Sachlage hindeutet ( z.B Grafikkarte, Mainboard, CPU, Netzteil oder auch einfach nur nen Softwarefehler ect. ) oder wie man sie beheben kann. Da ich absolut keine Ahnung von solchen Dingen habe wäre ein Hinweise oder eine grobe Richtung unseres Überltäters schon hilfreich.

PS: Da ich nicht vor Ort bin und nur das erzählen kann was ich erzählt bekomme kann ich nicht mit mehr dienen und auch keine Systemangaben machen.

software, Grafikkarte, CPU, Mainboard, Hochfahren, Streifen
4 Antworten
Adobe Reader X Meldung: "Nicht genügend Speicher"

Hallo liebe Leute,

ich bin mit meinem Latein am Ende.. Eventuell kann mir ja hier jemand helfen??

Habe einen Pentium 4 PC, 3.0 GHz mit 2 GB Ram (4 x 512 MB) und Windows XP ganz neu installiert.

Nach der Installation vom Adobe Reader X kommt nun beim Starten des Programms die Meldung "Nicht genügend Speicher" und ein Öffnen ist nicht möglich. Auch der Versuch PDF Dateien anzeigen zu lassen, wird mit derselben Meldung quittiert.

Also - Reader X deinstalliert und den Reader 9 installiert. Und nun das Kuriose: mit dem funktioniert alles einwandfrei.

Wie kann ein Speichermangel bei 2 GB Arbeitsspeicher und einer Auslagerungsdatei von 3 GB gemeldet werden? Auch auf der Partition wo der Reader installiert ist, ist genügend Speicherplatz vorhanden. Der PC läuft ansonsten super, schnell, stabil und ohne irgendwelche sonstigen Fehlermeldungen!

Ich kann zwar gut auf den Reader X verzichten, weil der 9er ja ohne Schwierigkeiten läuft. Aber das Problem nervt grundsätzlich, da ich einfach keine Erklärung finde.. Und evtl. wirkt sich dieses angebliche Speicherproblem ja auch auf andere Programme aus.

Übrigens: auf einem älteren Pentium 4 mit derselben Speicherkonfiguration, den ich als Notfall-Ersatz PC verwende, funktioniert der Reader X ohne Probleme...

Hat jemand irgendeine Idee??

Danke schon mal im Voraus und viele Grüße, Olli

PDF, software, Speicher, Windows XP, Fehlermeldung
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Software

Wie stellt Recuva uralte gelöschte Dateien wieder her?

3 Antworten

Den Adobe Flash Player manuell updaten, oder updaten lassen, oder anno 2018 gar nicht mehr nutzen?

1 Antwort

brothersoft softtronic - welche downloadanbieter is besser ?

4 Antworten

Downloads werden immer langsamer und brechen anschließend ab?

3 Antworten

Tool zur CPU Lüfter Regulierung

5 Antworten

Kann man mehrere Videos mit dem "SM Player" öffnen?

1 Antwort

Gibt es Bildprogramm, welches eine Automatische Gesichtserkennung hat?

2 Antworten

Könnt ihr eine ganz einfache Intranetlösung empfehlen?

3 Antworten

Fehlermeldung in Photoshop 7: Arbeitsvolumen voll... Google half nicht.

1 Antwort

Software - Neue und gute Antworten