Wie behebe ich die Speichermängel in Opera und in Chrome?

Hallo!

Ein Mod von gutefrage.net gab mir den Tipp einmal hier vorbeizuschauen, gesagt getan.

Ich habe das Problem, dass ich in Opera immer folgende Meldung bekomme:

Speichermangel, schließen sie Tabs, aktualisieren sie die Seite oder weisen sie Opera mehr Arbeitsspeicher zu.

Das war einfach von jetzt auf morgen da und ich kann mir das nicht erklären.

Ich habe versucht Opera neu zu installieren, was aber nicht geklappt hat, denn die selbe Meldung kam wieder. Ich habe auch die Priorität von Opera auf Hoch gestellt und auch das hat nichts bewirkt. Auch kann es nicht an AdBlocker oder Ghostery liegen, da diese nach der Neuinstallation nicht mehr "dabei waren".

Das gleiche Problem habe ich auch bei Chrome, von wegen Speichermangel und so. Auch hier ist die Priorität auf Hoch gestellt und die Neuinstallation hat auch nichts bewirkt.

Speicher ist genug vorhanden, was auch der Grund ist, dass ich mir das alles nicht erklären kann.

Ob es bei Opera an der Firewall liegt kann ich nicht sagen, da ich null Ahnung davon habe. Da steht folgendes: Opera Internetbrowser; Profil öffentlich; Aktiviert ja; Aktion blockieren; Außer Kraft setzen nein und dann noch der Dateipfad.

Wie kann ich das Problem behben, Opera ist mir hierbei wichtig, Chrome nicht so?

Und ich kann wegen der Fehlermeldung "Speichermangel" auch nicht die einstellungen von Opera öffnen, da dann ja wie gesagt diese Fehlermeldung kommt.

Bitte helft mir :)

Opera, Internetbrowser, RAM, Webbrowser, Chrome
1 Antwort
Pc stürzt beim abspielen von Videos übers Internet ständig ab..

Also meine lieben Ringgefährten...ich habe folgendes Problem:

Seit einiger Zeit schaltet sich mein Rechner ( Windows 7 / Intel(R) Core(TM) i5 - 2400 CPU @3.10 GHz 3.30 GHz / 4 GB RAM) beim abspielen von Videos aus Browsern übers Internet immer wieder ab, wie ich, wenn mich meine Freundin mal wieder mit Modezeugs oder Umweltschutz oder sowas vollquatscht.

Das blöde ist, dass weder ein Bluescreen erscheint, noch eine Fehlermeldung oder sonstwas, nach einiger Zeit Gucken (Youtube, Myvideo, GameOne...etc.) geht das Ding einfach aus, PÄÄM! - schwarzer Bildschirm und Compi einfach aus.

Beim Hochfahren danach erscheint keine Auswahl zwischen Abgesichertem Modus, Win normal hochfahren o.ä. sondern das Mistvieh tut wieder so, als ob nix passiert wäre ( noch ein Vergleich mit meiner Freundin oder Verwandten wäre zwar möglich, aber ziemlich unangebracht..) aber wenn ich mir dasselbe Video nochmal angucken will, passiert wieder das gleiche, immer und immer wieder, in den darauffolgenden Malen sogar noch schneller..

Generell ist es so, dass es ganz unbestimmt ist, wann mein Compi den Geist aufgibt, meißtens aber nach 2 min oder so. Testläufe haben ergeben, dass ich mir Videos in Größe von einer minute anschauen kann, ohne Nachwirkungen.

Zu alldem lässt sich noch sagen, dass die Treiber ( Jedenfalls laut Win aktualisierung) auf dem neuesten Stand sind, Ich offline Spiele beliebig lange spielen kann, und Online Spiele auch funktionieren ( LoL, FarCry3 über Uplay, Steamspiele..). Auch videos auf Festplatte angucken läuft einwandfrei, hab mir erst neulich ´nen Anime von ´nem Freund ausgeliehen und ihn durchgesuchtet, lief alles wie am Schnürchen, WinMediaPlayer wie auch VLC.

So...nachdem ich diesen Roman hier geschrieben habe werde ich dann endlich mal meine Frage stellen..:

-Wo zur Hölle liegt das Problem?

-Hab ich mir einen Virus oder Hacker oder so eingefangen?

-Wie kann ich´s beheben?

Vielen Dank für euer Verständnis, Geduld, und hoffentlich auch Antworten sagt euch,

Da Hank.

Video, software, Internetbrowser, Hardware, PC, absturz, Virus, Hacker
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Internetbrowser