Computer stürzt bei Forderung wie Warzone oder Fortnite ab?

Moin,

ich habe am Montag zum Geburtstag einen neuen Gaming PC geschenkt bekommen (selbst zusammengebaut). Vorweg einmal die Infos über das Setup:

  • Ryzen 5 3600X
  • MSI B450 plus Gaming Carbon AC (Bios Update ist gemacht worden)
  • MSI Raedon 5700 XT Gaming X
  • G Skill 16GB RGB RAM
  • 250GB Samsung Evo 970 SSD (Betriebssystem und wichtige Programme)
  • 1 TB Seagate HDD (für Spiele und alles weitere)
  • beQuiet! 500 Watt Netzteil
  • Windows 10 Pro 64Bit
  • Treiber nach meinem Wissen alle installiert (inkl. Dragon Center und Readon Software)

Nun zu meinem Anliegen:

Ich habe alles soweit fertig eingerichtet und konnte bis heute nicht wirklich spielen, da bei dem Versuch Fortnite mit empfohlenen Einstellungen (Episch) keine 5 Minuten läuft, bis der Rechner ausgeht oder von selbst neu Startet. Grafik- oder Pixelfehler sind keine aufgetreten. Lags hatte ich bislang auch keine, bis auf den letzten Versuch, dort hat es ein wenig geruckelt (ich denke nicht dass es an den Einstellungen gelegen hat).

Bei Warzone konnte ich bislang nichtmal das Tutorial durchspielen, da direkt Grafikfehler, ganze Objekte nicht geladen werden oder das Spiel beim Starten meinen gesamten PC in einen Freezezustand versetzt, der sich nur durch einen manuell erzwungenen Neustart wieder beheben lässt.

Bei beiden Spielen kam es wie gesagt auch vor, dass der Rechner aus ging und sich von selbst neu gestartet hat, hier leuchtete dann die Lampe am Mainboard 2 mal (einmal die obere Leuchte und dann einmal direkt darunter).

Das Spiel Phasmophobia läuft einwandfrei. Ich als Amateur würde vermuten, dass der Rechner Probleme bekommt, sobald er wirklich gefordert wird, da Programme wie OBS oder auch der normale Internetgebrauch keinerlei Beanstandungen machen und mir hier nicht derartige Probleme auftreten.

Vielleicht kann mir jemand ja weiterhelfen, da ich zwischenzeitlich wirklich mehr als verzweifelt versuche das Ding irgendwie zum Laufen zu bringen.

Falls noch mehr Informationen benötigt werden, versuche ich diese so schnell wie möglich nachzuliefern.

Kurzer Edit zu meinem Anliegen:

Auf Grund dessen, dass ich nach der Fehlermeldung vermute, dass die Spieldatei bei Warzone auch nicht in Ordnung sein könnte, deinstalliere ich es nochmal und lade es neu. Das Problem wird denke ich immernoch auftreten, jedoch um mögliche Ursprünge auszuschließen werde ich es versuchen und hier dann berichten. - 22.10.2020

Nächster Edit am 23.10.2020:

Ich habe nun Warzone neu installiert und es läuft zumindest die ersten 10 Minuten flüssig auf hohen Einstellungen ohne erkennbare Grafikfehler, bei Fortnite stürzt der Rechner deutlich später, jedoch immernoch ab. Hierbei ist mir aufgefallen, dass am Mainboard nach Absturz die erste, dann die zweite und dann die 4. LEDs aufleuchten in rot (rechts neben dem Arbeitsspeicher und über dem Stromanschluss).

...zur Frage

Teste mal den RAM

Ist das 2 mal 8 GByte oder nur ein 16er ram rigel?

...zur Antwort

Ja nach 30 Tagen ist bei mir die Meldung verschwunden.

Also 30 Tage warten, wen der Virus wirklich weg ist geht die Meldung nach 30 Tagen weg.

...zur Antwort

Bei 4k villcheicht eher weniger denke ich

Bei niedrigeren Auflösungen mehr bottleneck

...zur Antwort

Ist dieser Gaming-Pc ausreichend für GTA, CoD und andere aktuelle Spiele?

Ich hab mir einen Pc mit folgenden Komponenten für 650€ gekauft und möchte wissen, ob das ein guter Preis dafür war und ob ich damit die aktuellsten und anspruchsvollsten Spiele spielen kann. Vielen Dank im Voraus.

  • CPU: AMD Ryzen 5 1600 6× 3200 MHz, 12nm Version, mit AMD Precision Boost Technologie bis zu 3600 MHz, mit XFR bis 3700 MHz
  • CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2 / AM4
  • Boot SSD: M.2 SSD 240 GB Kingston A400 (500 MB/s lesen | 350 MB/s schreiben)
  • 1. Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®
  • Speicher: 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel, 3000 MHz, G.Skill Aegis
  • Grafik: Radeon™ RX 570, 8 GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, PCIe 3.0, DirectX® 12
  • Mainboard: ASUS® PRIME A320M-K, Sockel AM4, AMD A320 Chipset, 1× M.2, 4× SATA III (6 GBit/s), RAID support, 4× USB 3.1, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe 3.0 X16, 2× PCIe 2.0 X1, 2× PS/2, 7.1 HD Audio (ALC887 Audio Codec)
  • 1. opt. Laufwerk: nicht vorhanden und nicht nachrüstbar
  • Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
  • WLAN: 300 MBit/s WLAN-Karte - RTL8192 Chipsatz, 2 abnehmbare Antennen (Unterstützt IEEE 802.11b/g/n mit 11, 54 und 300 MBit/s)
  • Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
  • Gehäuse: CSL Matrexx 30 schwarz, 2× 120mm LED Lüfter in Regenbogenfarben, 2× Front-USB 3.1, Glas Seitenteil
  • Netzteil: 500 Watt CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz
  • Tastatur/Maus: CSL wired Tastatur und Maus
  • Betriebssystem: Windows 10 Home, 64Bit, vorinstalliert und inkl. Installationsmedium USB-Stick
  • Software: BullGuard Internet Security (inkl. 90 Tage Updates)
...zur Frage

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/678/lagernd-gaming-pc-hardwarerat-600-amd-rx580-ryzen-1600-16gb-ddr4-windows-10-sata-ssd-co?c=78

Dieser solte besser sein

...zur Antwort

Unter Aktion löschen oder so was,

Wen die Meldung nicht verschwindet dan mal 30 Tage warten,

Bei mir geht die Meldung auch nicht weg,

Bei mir sind glaube ich fast 30 Tage um dan schaue ich Mall ob es dan verschwindet,

wie ich es mal gelesen hab zumindest.

Keine Garantie das es stimmt.

Mach mal ein komplett Virus scan, und schaue ob was neues gefunden wird oder nicht.

...zur Antwort

Bios mal zurückgesetzt?

...zur Antwort

Ich denke auch bessere CPUs werden auch voll ausgelastet sein wen du zum Beispiel ein Video rendern solltest weil diese Aufgabe dann noch besser und schneller gehen kann.

...zur Antwort

Warum kann ich meinen PC nicht zurücksetzen?

Guten Tag. Heute, an dem 11.09.2020, ist mir aufgefallen, dass meine Treiber nicht mehr aktuell waren. Als ich jededoch heute versucht habe die Treiber zu installieren, bekam ich jedes Mal einen Error. Angeblich sei eine erforderliche Installation in der Warteschlange. Danach fiehl mir auf, dass es ein Windows Update gab. Dies konnte ich jedoch auch nicht installieren. Ich habe den Fehlercode nachgeschlagen und angeblich fehlt oder ist eine Windows Datei Defekt. Nach einiger Zeit, hab ich aufgegeben und wollte meinen PC neu aufsetzen. Das ging jedoch auch nicht weil angeblich Windows/System32 beschädigt sei. Ich habe dann über Poweshell sfc /scannow eine Fehleranalyse versucht die aber auch einen error angezeigt hat und nicht durchgeführt werden konnte. Daraufhin hab ich versucht die Festplatten zu formatieren, über MediaCreation-tool Windows neu zu installieren, an einem Speicherpunkt zurückzusetzen alles ohne Erfolg. Jedes Mal kam bei jeder Aktion ein Unbekannter Fehler. Ich habe dann versucht im Abgesicherten Modus Windows zu starten um nach Fehlern zu suchen. Aber seit dem bootet der PC nicht mehr. Ich komme jedes Mal wenn das MSI Logo aufleuchten in eine Bootschleife. Der PC geht aber nicht an und aus! Sondern das Logo leuchtet auf, etwa 10 Sekunden schwarzer Bildschirm und dann kommt das Logo erneut und immer so weiter.... Es fühlt sich für mich so an als wäre da eine Virus auf meiner Festplatte, der diese ganzen Aktionen blockiert. Die einzige Lösung, die mir nun einfällt ist SSD raus und neue kaufen. Aber wer weiß ob die anderen Festplatten auch befallen sind. Eigentlich kann ich mir einen Virus schwer erklären, da ich normalerweise nur auf bekannten und seriösen Seiten surfe und keinen Junk runterlade! Ich freue mich auf jede Person die mir versucht zu helfen. Ich danke im Voraus!

...zur Frage

Windows 10 über ein USB Stick komplett neu installieren

...zur Antwort

Länger warten

...zur Antwort

Kannst ja QHD und 120 Hz oder so,

Aber jeder andere 60 Hz geht auch, solange die richtigen anschlüse vorhanden sind geht alles🤗

...zur Antwort

Ja so 17% brauchst Windows bei mir im minimalen Fall so ungefähr, bei 16 Gb, Also schau mal nach was den Ramm Frist

...zur Antwort

Die cd raus nehmen und schon macht der weiter.

Oder im bios die start Reihenfolge ändern das er nun von Festplatte booten sol da wo Windows halt drauf sein sollte

...zur Antwort

Welche Hardware ist verbaut?

Versuche mal das.

https://youtu.be/LXiDacGDsvw

...zur Antwort

Naja kommt drauf an was er genau macht, spielt er auf Konsole und möchte es über ein pc mit einer capture Card aufnehmen/streamen ? Es gibt auch welche wo man nur ne Speicher Karte braucht die nehmen ohne pc auf.

Oder spielt er auf pc auf pc gibt es Programme die auch aufnehmen können.

...zur Antwort