Hallo, ocean,

Das ist eigentlich ganz einfach. Ein ICO ist eine Art von Crowdfunding-Projekt, um eine bestimmte Kryptowährung, in deinem Fall eben den Cultural Coin, zu starten/zu finanzieren.

Während des ICOs ist es dann auch möglich, die betreffenden Coins zu günstigeren Konditionen als später zu erhalten, es ist also gleichzeitig auch eine Form von Vorverkauf. :)

Das kannst du dir aber auch ganz genau auf der Homepage des Anbieters ansehen:

https://www.culturalplaces.com/#ico

...zur Antwort

Er meint Word oder ein anderes? Und inwiefern verschoben - andere Abstände zwischen den Zeilen oder wirklich eine andere Nummerierung?

...zur Antwort

Die ESA ist der US-amerikanische Interessenverband von Videospielherstellern und das was du meinst ist sicher eine Seite, die nicht mehr geschützte, alte Spiele anbietet - Spiele die noch aktiv verkauft oder geschützt sind, fallen nicht herunter. :)

...zur Antwort

Ich weiß, dass ist meistens kein sehr beliebter Tipp und auch eher billig aber den Rechner neu aufsetzen könnte da wohl wirklich nicht schaden. Eigentlich sollte das gar kein Problem sein, beziehungsweise höchstens bei externen Platten eine Herausforderung sein.

Sofern der Name nicht irgend etwas sehr Spezielles ist aber das erscheint mir einfach höchst unwahrscheinlich. ;)

...zur Antwort