Internet geht, Ping nicht?

Hallo an alle,

Ich habe neuerdings das Problem, dass meine Pingtests nicht mehr laufen wie sie sollten.

Wenn im cmd "ping google.de" eingebe bekome ich nur Timeouts zurück. Wenn ich aber ein "www" davorsetze, also "ping www.google.de" bekomme ich wieder einen ping. Bei google.com und gmx.net und anderen Websites funktioniert ganz normal, also auch ohne "www". Außerdem kann ich meinen PC nicht nicht von einem anderen Gerät in meinem Netzwerk anpingen. Allerdings kann ich alle Geräte in meinem Netzwerk ohne Probleme von meinem PC aus anpingen. Ansonsten habe ich keine Probleme mit dem Internet.

Noch eine kleine Anmerkung am Rande: Mein PC hat als einziger in diesem Netzwerk dieses Problem und ist auch der einzige der über ein LAN-Kabel an einen Repeater angeschlossen ist. Alle anderen Geräte sind über WLAN verbunden.

An der Firewall habe ich bisher noch nichts geändert.

Mein PC:

Der PC ist noch relativ neu. Ich habe die Komponenten am im Dezember 2016 bekommen und habe auch direkt das wichtigste eingerichtet. Als ich den PC eingerichtet hatte haben auch die Pingtests ganz normal funktioniert

  • Windows 10 pro
  • Motherboard: Asus Z170 Pro Gaming
  • Netzwerkadapter (Treiber ist aktuell): Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V (ist im Motherboard integriert)
  • Intel i7 6700 (4x 3,4Ghz)

sonstige Infos über den PC (wahrscheinlich unwichtig):

  • Gigabyte GTX 1070
  • 16GB DDR4 Corsair Vengance
  • 2TB HDD
  • 750W Netzteil (Corsair CS750M)

Danke für eure Hilfe im Voraus

Netzwerk, Internet, ping, Netzwerkadapter
2 Antworten
QR Codes und Lagerverwaltung?

Heyho, Ich würde gerne ein Lagerverwaltungs Kontroll System erstellen. Unser Lagerverwaltungs-system erstellt automatisch 'Picking Lists'. Diese werden als .PDFs gespeichtert. Nun möchte ich für jede Picking List einen QR - Code erstellen, der sobald dieser QR - Code gescannt wird das Dokument (PDF) auf einen externen Server hochlädt. Ist das mit QR - Codes möglich?

Nun möchte ich weiter gehen und die Hauptinformationen des .PDF Dokumentes (Menge, Artikel, Artikelnummer, Auftragsnummer) mit einem weiteren Programm (Vorschläge gerne gesehen, oder ob es von gutem Programmieren umsetzbar ist) in ein Excel - Programm umwandeln.

Daher .PDF sieht folgendermaßen aus:

---------------Auftragsnummer-------------------- Menge --------- Artikel --------- Artikelnummer

Ist es aufgrund der standarisierten Position diese Position zu erkennen und das dann in ein Excel Dokument zu übertragen?

---> Das erstellte Excell Dokument sollte dann Zugriff auf unsere Externe Inventarliste haben und dort mit den Informationen die es beinhaltet die jeweiligen Produkte finden und deren Menge abziehen.

--->

Zu komplex für ein externes Zusatz - Kontroll - Lagersystem? Ist es programmiertechnisch umsetzbar? (Mit QR - Codes oder anderen Codes via Scanner?)

Freue mich auf Antworten :-)

PS.: Es ist ein Zusatz - Lager - Kontroll - System um einen schnellen Überblick zu haben. Muss nicht allzu genau sein. Dient nur als Kontrolle, falls das Umsetzbar ist :-)

Informatik, API, QR-Code, Lagerverwaltung
3 Antworten
Acer Aspire 5560 seit fehlgeschlagenem Zurücksetzen am abstürzen - gibt es einen Fix?

Hi und danke an alle die partizipieren.

Ausgangssystem Win7, aktuelles System Win 10

Mein Problem: Ich wollte meinen Laptop zurücksetzen um ihn zu "säubern". Leider blieb er dabei, aus welchem Grund auch immer hängen und ich musste ihn über die Power Taste ausschalten. Beim Booten kam dann die Fehlermeldung "Bootmrg fehlt" . Okay soweit. Wollte ursprünglich Win7 wieder downloaden ging aber nicht habe dann Win10 auf einen Stick gemacht und es vom BIOS booten lassen. Und hier hat er sich wieder unzählige Male aufgehangen, sodass ich jedes mal die Power Taste betätigen musste, um ihn neustarten zu können. Irgendwann war Windows gar mit Abstürzen installiert, leider ist das System vor dem konfigurieren abgestürzt, sodass Windows einen "DefaultUser0" hergestellt hat. Okay. Gegoogelt und über die Config "reingehackt". Dann war ich auch schon im System die Partitionen waren aber falsch. Okay versucht umzustrellen. Restart Absturz, wieder geht nichts. Win 10 nochmal installieren, wieder abstürze diesmal aber mit gelunger Benutzer Konfiguartion. Soweit so gut. Im Betrieb kommt es nicht zu abstürzen oder sonstigen nur bei der Installation, Beim Reset des Laptops sowie beim Neustart. Wenn ich den Laptop nun Neustarte erhalte ich nen Grau/Blackscreen.

Zum Laptop : Acer 5560G 5-6 Jahre alt.

Was ich gemacht habe: Über die cmd den scf/scannow befehl ; ohne Befunde und mit dem SeaTool die Festplatte auf Fehler geprüft auch ohne positive Ergebnisse. Sonst habe ich noch den HW Monitor installiert um zu sehen ob er überhitzt (Bei den Installationen wurde das Teil ziemlich heiß. => Das Teil auseinanderbauen könnte ich jedoch bin ich mir sicher, dass ich dabei die Plastik verkleidung beschädige... Da das Teil bis jetzt nur bei der Installation abstürzte bin ich echt ratlos.

Hoffentlich hat jemand eine Idee

Cheers

acer, Laptop, Acer Aspire, Überhitzung
1 Antwort

Beliebte Themen