Zwei Router in einem Netzwerk bzw. Zweiten als AP & Switch

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gibt es nicht mittlerweile Repeater mit W-Lan Buchse? Wäre dann wohl für Deinen Zweck die günstigere Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AndiJSch 09.11.2014, 22:03

Ja schon, da ich mich aber im allgemeinen mit Computern sehr gut auskenne, will ich eine gute standfeste Lösung ohne Probleme.

0
DrErika 10.11.2014, 19:52
@AndiJSch

Wenn du eine "standfeste" Lösung suchst, solltest du nicht ein Gerät hernehmen, welches für etwas anderes gedacht ist und es umfunktionieren. Ich gehe daher mit johannes1981 völlig konform. Eine sinnvolle Lösung wäre es, ein dafür geeignetes Gerät in das Netzwerk zu bringen.

Und ein WLAN-Netz aufspannen geht irgendwie anders, wenn ich nicht irre... (http://www.heise.de/ct/hotline/WLAN-mit-mehreren-Basisstationen-318172.html)

1
AndiJSch 12.11.2014, 21:14
@DrErika

Danke, das ist genau dass, was ich gesucht habe. Jedoch ist das dasselbe was ich auch mache. Ich nehme nur einen Router und deaktiviere hierbei den DHCP Server, denn dann habe ich meinen Switch und AP. Ein Router ist nämlich nichts anderes außer ein Switch mit integrierten AP, jedoch bieten diese Router inzwischen auch die Vergabe von IP-Adressen an, was sich einfach deaktivieren lässt.

Lg.

0

Was möchtest Du wissen?