Zurücksetzen auf Werkseinstellung

2 Antworten

schau doch mal was genau so viel speicher frisst....

wenn du dich dann doch entschliessen solltest "neu zu installieren" dann starte deinen rechner mit der Windows CD, formatiere die Festplatte und lass ihn neu installieren. (brauchst eigentlich nur lesen können)

Mit einer Neu-Installation handelst Du Dir sehr wahrscheinlich nur sehr viele Probleme ein die DU nicht lösen kannst. Da genügt es nicht einfach Windows neu zu installieren, sondern Du brauchst auch die Treiber, die nötig sind. Ich würde erst mit CCLEANER (oder Glary Utilitys) versuchen alles zu löschen, was nicht nötig ist. Das schafft Platz. Damit kannst Du auch die Registery "reinigen". Das nützt zwar (meistens) nicht viel, säubert aber das Systen (mache das mehrmals hintereinander, bis keine fehlerhaften Einträge mehr gefunden werden).

Windows hat auch den "Vorteil", dass es mit der Zeit immer grösser wird und immer mehr Platz auf der Festplatte braucht. Bei älteren Systemen, mit einer kleinen Festplatte, kann es daher vorkommen, dass diese Festplatte einfach zu klein wird. Dann hilft nur eine grössere Festplatte. Alternativ kanst Du auch überlegen, ob Du nicht besser ein LINUX Betriebssystem (Ubuntu, Kubuntu,..) installierst. Das braucht deutlich weniger Platz auf der Festplatte.

Computer wiederherstellen (Laptop, Acer)

Ok, ich habe leider nicht so sehr viel Ahnung von PC´s also könnte es sein das sich für manche diese Frage dumm oder sonst etwas anhört dafür möchte ich mich entschuldigen.

Nun zu meiner Frage:

Bleibt das Betriebssystem erhalten wenn ich mit dem "Acer eRecovery Management"

"Werkseinstellungen für System komplett widerherstellen" ausführe?

Soweit ich weiß wird es den PC ja zurücksetzen bzw die Festplatte leeren und alle Dateien und neuinstallierten Programme gehen verloren. Da ich leider nur die (C): Festplatte besitze ist nun meine Frage ob das Betriebssystem dabei auch verloren geht? Bzw muss ich das Betriebssystem dann neu installieren.

...zur Frage

Warum kann ich meinen PC nicht zurücksetzen?

Ich möchte meinen samsung laptop mit Windows 10 zurücksetzen und somit Windows neu installieren. Jedoch wird es immer abgebrochen und die Änderungen werden rückgängig gemacht. Was muss ich tun habe nichts im Internet gefunden.

...zur Frage

Kann man bedenkenlos alte Wiederherstellungspunkte löschen?

Bei Tuneup ist mir aufgefallen, dass enorm viel Speicher durch diese Wiederherstellungspunkte eingenommen wird. Kann ich die bedenkenlos löschen oder sollte man die besser beibehalten? Die wichtigsten Daten habe ich sowieso als Backup auf einer externen Platte.

...zur Frage

Ich habe meinen alten Laptop(emachines e720 mit Vista) komplett platt machen lassen um nun Windows 7 zu installieren, jetzt sagt er ich solle Treiber auswählen?

...zur Frage

MicroSD-Speicher für Tablet Samsung Galaxy Tab A nutzen?

Das Tablet meldet, der (interne, 16GB) Speicher sei voll und ich möchte das Gesamtsystem gerne mit einer schnellen 64GB-MicroSD erweitern.

Wie hängt man die möglichst einfach rein, so dass auch vielen Daten lokal gespeichert werden können? Cloud bei OneDrive haben wir, das ist kein Problem.

Samsung Galaxy Tab A / Modell: SM-T550 / Android 5.0.2

SD-Karte 14,72 GB

Externer Speicher: SanDisk Ultra 64GB (SDSQUAR-064G-GN6MA)

...zur Frage

Welche Autostartprogramme sind wichtig?

Auf meinem neuen (alten XP) Laptop sind viele Programme im Autostart aktiviert. Kann mir bitte jemand sagen, welche ich deaktivieren, bzw. löschen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?