ZU 100% Anonym im Internet Surfen?

2 Antworten

  1. Laptop mit einer Linux-Distribution verwenden die nicht installiert wird (Live-Distribution)
  2. MAC-Adresse der WLAN-Karte auf einen beliebigen Wert ändern bevor man sich mit einem WLAN-Netz verbindet
  3. Einen VPN-Dienst nutzen der keine Logs erstellt und Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptiert (Mullvad sollte das tun). Vorher entsprechend Kryptowährungen anonym besorgen/minen und in Bitcoin umtauschen
  4. Dich in ein Cafe/Restaurant/öffentlichen Platz begeben, wo es ein offenes WLAN gibt
  5. Dich nicht verdächtig verhalten und niemanden auf den Bildschirm schauen lassen
  6. TOR (über das VPN (durch das öffentliche WLAN)) verwenden
  7. Und das wichtigste: Im Internet nichts tun was auch nur annähernd mit der eigenen Identität zu tun hat. Also keine sozialen Medien, keine Accounts anlegen/verwenden die ähnlich zu bestehenden sind, keine für dich typischen Formulierungen verwenden, etc.

Eine 100%-ige Anonymität wirst du niemals erreichen. Das Maximum wäre, nicht über das installierte Betriebssytem (meist Windows) online zu gehen, sondern über ein Live-Stick zu starten. Hierfür lädst du die Distribution Linux Tails herunter, erstellst damit einen bootfähigen USB-Stick, schließt diesen an dein Endgerät an und startest über diesen: https://tails.boum.org/index.de.html

Für den Alltag empfehle ich aber anderes, nämlich einen vertrauenswürdigen, nicht loggenden VPN-Anbieter, Firefox mit angepasster Konfiguration und bestimmten Add-ons, Linux oder alternativ Windows mit angepasster Konfiguration, Verschlüsselung von Daten und Kommunikation und weiteres -> siehe https://www.privacytools.io/#

27

Genau und noch ein letzter Trick: Man kann die Linux Distribution so einstellen, dass die Netzwerkkarte bei jedem PC Start eine neue, andere zufällige MAC Adresse anzeigt.

1

Wie lässt es sich mit 64 kbit auf dem Smartphone surfen?

Wie bei jedem anderem Tarif mit Internet-flat gibt es ein gewisses Datenvolumen, welches beim überschreiten die Geschwindigkeit um 64 kbit/s drosselt. Wie langsam sind die 64kbit? Spürbar oder vergleichbar mit 2G?

...zur Frage

Ich möchte Waren über das Internet verkaufen - gibt es vorgefertigte Onlineshops?

wie oben schon beschrieben möchte ich ein paar selbstgemachte Waren im Internet verkaufen, aber nicht bei Ebay. Ich möchte das gern über einen kleinen Onlineshop abwickeln, aber hab leider keine Ahnung wie man sowas programmiert. Welche Möglichkeiten habe ich da auf vorgefertigte Shops zurückzugreifen wo ich nur noch meine individuellen produkte usw. einfügen muss? Gibt es da gute? Ist das teuer? Nutzt von euch jemand so was? danke schonmal und LG

...zur Frage

Was ist der beste Browser für online Games und Spiele?

Ich zocke im Moment ein bissl im Internet. Da es auch ganz viele Spiele gibt, die den HTML5 Standard unterstützen, möchte ich einen Browser, der für Spiele optimiert ist. Klar, die Browserentwicklung schreitet bei allen Herstellern voran, doch welches ist im Moment und in naher Zukunft der bessere zum online spielen?

...zur Frage

Synology Datei Abgleich?

Auch mal von mir wieder eine Frage...

folgendes bei der QNAP gibt es ja das Programm QSYNC damit die Dateien automatisch synchronisiert werden. Bei der Synology muss es doch sowas auch geben oder? Ich finde trotz Suchen kein passendes Programm.. und nein eine Cloud möchte ich nicht nutzen.

Konstruktion ist folgende :

Synology NAS steht bei Person A und wichtige Daten sind darauf gespeichert die zweite NAS ebenfalls von Synology gibt es schon und soll nun als Backup dienen. Diese will ich per PPTP VPN-Tunnel verbinden und die Dateien sollen sich synchronisieren.

Bei der QNAP gibt es wie gesagt ein entsprechendes Programm und kann mir nicht vorstellen das es bei der Synology nicht gibt...

Das es natürlich bessere Lösungen zum Backup gibt ist mir durchaus bewusst, aber ich nutze nun das was die Person eben schon hat deshalb bitte keine Antworten welche Backup Möglichkeiten besser wären ich kenne auch einige :-)

...zur Frage

Dauerschleife Bootmanager?

Mein Betriebssystem reagierte immer mal wieder nicht, so das der PC nicht immer zum starten kam. Ich führte das Problem auf jeden fall aufs Betriebssystem zurück. Wollte den PC zurücksetzten und da bei so was der PC ja auch neu startet, konnte das ganze nicht sauber beendet werden.

Ich öffnete also den Boot Manager von Win 10 und probierte alles durch (Starthilfe, Wiederherstellung, zurücksetzten, mit anderem Betriebssystem starten) die kompletten Möglichkeiten, nichts ging.

Jetzt habe ich das Problem das ich nicht mehr aus dem Manager rauskomme und bei jedem einschalten nach dem Herunterfahren dieser Manager auftaucht und ich nichts mit meinem PC anstellen kann.

Mir wurde gesagt das ich Win 10 auch mit der Installationssoftware reparieren/booten kann, über die Eingabeaufforderung. Allerdings soll das wohl nur mit Adminrechten funktionieren. Wie soll ich da aber als Admin rein wenn alle Möglichkeiten als Admin rein zu gehen damit verbunden sind erst einmal zum Desktop zu kommen um so als Admin zugriff zu haben. (laut Internet)

Kann mir irgendwer bei meinem Problem helfen, ich bin ein Neuling was das Angeht.

...zur Frage

search.yahoo aus dem Firefox-Browser dauerhaft entfernen

Hallo,

ich habe mir nun so ziemlich viel im Internet zu diesem Thema angeschaut. Was ich dort finde, ist entweder ungelöst oder löst mein Problem nicht.

Es scheint auch so zu sein, dass es keinen Standardweg gibt, wie mann search.yahoo aus dem Browser entfernt. Es gibt lediglich unterschiedliche Tipps.

Irgendwie erwarte ich aber so etwas wie "wenn sie ein Add-On löschen wollen, gehen sie auf ... etc." Da ist die Vorgehensweise klar und vor allem allgemeingültig für alle.

Kann es sein, dass es für search.yahoo nicht gilt? Das kann doch aber nicht sein, oder? Yahoo ist doch ein ernsthaftes unternehmen, ich meine ein Unternehmen, dass mit seinem Image nicht spaßen wird.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?