Würde gerne meinen PC aufrüsten - wer kann helfen bei der Hardwarewahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also prinzipiell würde ich dir raten einen neuen Rechner zu kaufen jedoch kommst du mit 200-250 € nicht weit bei einem neuen Rechner

Gestern kamen bei mir meine neuen Einzelteile da mein Rechner auch in die Jahre gekommen war.. Alles in allem hat meiner knapp 1500 gekostet.. Aber der reicht eben auch die nächsten Jahre wieder :-)

Was du erneuern solltest ist auf jedenfall die GraKa und zb von Asus die GTX 770 nehmen

Desweiteren deine Festplatte, hol dir eine SSD. Das sind wie du wahrscheinlich auch weißt die 2 Hauptmerkmale für Gaming. Ebenso ist dein RAM etwas mager mit ddr2 4gb. Ich habe mal nachgeschaut kurz bei gta v die empfehlen mindestens 4GB aber mit sicherheit ddr3 schon.. Dein Board weiß ich jetzt nicht genau aber denke es unterstützt kein DDR3 Ram. Deshalb müsstest theoretisch noch ein neues Board holen mit DDR3 Unterstützung zb sowas MSI 7693-040R. Dann bräuchtest natürlich auch noch ddr3 ram die sind aber nicth soo teuer zb HyperX Fury HX313C9FK2/8 gibts für knapp 40€


die GRaKa hatte ich mal für einen Ersatz Rechner vor kurzem gebraucht für 85€ bekommen
Also gesamt kommst du mit dne Komponenten auf 200€+ SSD je nach Kapazität kostet es eben mehr oder weniger eine Samsung Evo 250GB SSD kostet aktuell 80€

Hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rahmbo21 11.11.2016, 13:51

Ja soviel Geld hab ich leider nicht :) erstmal will ich danke sagen für die schnelle Antwort! 

Könntest du mir den Unterschied zwischen DDR2 und 3 erklären? :P 

Und es reicht auch einfach eine 250 gb ssd und eine normale für Sachen wie Musik oder filme oder? das Betriebssystem kommt dann auf die ssd und das spiel welches ich spielen will? 

und ja du konntest mir weiterhelfen ich hatte echt null Ahnung wo ich anfangen soll :)) 

1
BDavid 11.11.2016, 16:01
@Rahmbo21

gerne erstmal.


DDR3 setzt auf hohen Takt, hat dafür aber auch langsamere Latenzen.

DDR2 setzt auf straffe Latenzen, hat dafür aber einen langsameren Takt...

Wobei man einfach sagen muss das DDR2 aus der Mode ist und man immer weniger bekommt. DDR3 ist momentan noch Standard wobei bei neuen Rechnern DDR4 vebaut wird schon.

Grundsätzlich kann man sagen Betriebssystem auf die SSD wegen der Ladezeiten ( bzw. Schreib und Lesegeschwindigkeiten )

Musik filme etc auf die HDD

Wenn du spiele hast kommt es drauf an, normale spiele kann man auf die HDD speichern, hast du Spiele die größere Welten haben und so immer ein ladebildschirm kommt um zwischen instanzen welten oder ähnliches wechseln mach die auch auf die SSD dadurch lädt es schneller. Als Beispiel hier WoW

Alle anderen Spiele wie FIFA oder oder oder die quasi nur "eine Welt" haben bringt es keinen vorteil die auf der SSD zu speichern

2
Rahmbo21 11.11.2016, 17:45
@BDavid

Vielen vielen dank! 

ich werde dann nachher mal schauen was ich für ein Netzteil hab, könntest du mir dann sagen was ich für eins brauchen würde falls meins zu schlecht ist?:) 

0
BDavid 14.11.2016, 13:56
@Rahmbo21

bestimmt, müsste halt dann alle komponenten wissen um die Watt zu errechnen ;-)

0

Hallo Rahmbo21

Da würde ich empfehlen erstmal die Grafikkarte und den Arbeitsspeicher zu wechseln.

Allerdings ist auch das Netzteil wichtig ob es genug Reserven für die neue Grafikkarte hat.


http://www.ebay.de/itm/Sapphire-AMD-ATI-Radeon-HD-6950-2-GB-2048-MB-11188-05-40G-Grafikkarte-/252610482589?hash=item3ad0c2119d:g:Z9YAAOSw44BYFHmT


http://www.ebay.de/itm/8GB-DDR-2-Arbeitsspeicher-PC6400-800-MHz-RAM-PC-AMD-VIA-/192019393383?hash=item2cb53f6b67:g:mF8AAOSwQNRXLzNl

Dann solltest du noch den Prozessor tauschen.


http://www.ebay.de/itm/AMD-Phenom-II-X4-965-Black-Edition-3-4-GHz-Quad-Core-Prozessor-/332023382485?hash=item4d4e22c1d5:g:5koAAOSwA3dYHZ2Y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rahmbo21 11.11.2016, 13:55

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!

Weist du zufällig ob die Grafikkarte mit dem Mainboard in dem Kommentar oben zurecht kommt? 

MSI 7693-040R war der Name denn das sieht für mich ziemlich ok aus :) 

Und vom Prozessoren einbauen hab ich null Ahnung aber da gibts bestimmt ganz viele Tutorials auf Youtube :´) 

Wenn ich wie gesagt das Mainboard kaufen würde könnte ich mir direkt DDR3 Ram kaufen, weis halt nicht genau ob es mehr Sinn machen würde. 

Vielen Dank!!!!! =)

1
Michael051965 11.11.2016, 17:41
@Rahmbo21

Hallo

Das dass Mainboard DDR 3 unterstützt  habe ich beim lesen übersehen Sorry.

Ich habe vor einem Jahr von DDR 2 zu DDR 3 gewechselt und die Ladezeiten beim spielen haben sich drastisch verkürzt also empfehle ich dir DDR 3 zu nehmen.

Den Prozessor zu tauschen ist kein großer Akt ja da gibt es reichlich Videos im Netz.

1

Ohje

das hört sich alles nach nem Aldirechner oder ähnlichem an. Da lohnt normal ein Upgrade nicht, denn die Komponenten sind meist alle mies.

Aber mal sehen
 8 GB DDR 3 Ram für 44€ bei Amazon

GTX 960 OC von KFA für 175€ bei drive city

Samsung SSHD 1 TB Festplatte für 71,50 auch bei drive city

aber wie gesagt... es lohnt sich nicht wirklich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rahmbo21 11.11.2016, 17:33

es ist ein 4 Jahre alter Rechner den ich mir mal für 300 Euro bei Ebay bestellt hab ^^ 

0
excellero 11.11.2016, 18:20
@Rahmbo21

dann spar noch n monat und kauf dir nochmal nen gebrauchten für 400 oder so... damit stehst du dann besser XD

0

Was möchtest Du wissen?