Wozu braucht man die Unterschiedlichen Einstellungen: HD / WVGA / VGA / QVGA bei Videoaufnahmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Typischerweise hat man nur endlich viel Speicherplatz in seinem Videoaufnahmegerät. Und da mit höherer Auflösung der Platzbedarf wächst, wird man eine niedrigere Auflösung genau dann wählen, wenn man längere Videoaufnahmen plant, bzw. längere Zeit keine Möglichkeit hat, die Aufnahmen irgendwohin auszulagern.

Ist denn WVGA oder VGA soviel schlechter von der Qualität? Habs noch nicht ausprobiert.

0

HD-Videos verbrauchen deutlich mehr Speicherplatz als "normale" Videos. Diese anderen Auflösungen können gewählt werden um Platz zu sparen.

Was möchtest Du wissen?