Worin unterscheiden sich die kostenpflichtigen Antivirenprogramme?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rein Virenschutz-technisch gesehen ist kein Unterschied, denn es werden immer die gleichen Suchmaschinen und Virenpattern verwendet. Die Hersteller machen sich ja nicht die Mühe (Extraaufwand) und machen extra verschiedene Pakete! Der Unterschied liegt im drumherum wie Support, Reaktionszeiten, Garantie, bessere Management-Konsolen und Reporting-Tools, vielleicht weitere Zusätze wie Antispam oder Werbeblocker und dergleichen, welche in der Gratisversion fehlen.

Nach meiner Erfahrung unterscheiden sich die kostenpflichtigen Scanner schon von den kostenlosen! Denn bei kostenpflichtigen lassen sich Viren oft besser entfernen wie bei kostenlosen Scannern! Auch bekommt man bei Kaspersky alle 3 Stunden neue Updates der Signaturen! Und man hat bei Kaspersky deutlich seltener Fehlalarme!

Aber wenn man den PC gut absichert, schaffen es eh keine Viren auf den PC, und dann reicht auch ein kostenloser Antivirus aus!

Hier findest Du eine ausfuehrliche Anleitung:

ftp://Bernd123:Bernd123@ftp.softronics.ch

viele Grüsse,

Bernd

Die kostenpflichtigen Antiviren Programme unterscheiden sich hauptsächlich durch die Zusatzfunktionen und den Support der Herstellerfirmen. Der Virenschutz ist aber nicht besser als bei kostenlosen.

Dateien tauchen wieder auf! =( Virus? Fehler im System? ...

Guten Abend liebe Community,

seit geraumer Zeit tauchen längst gelöschte Dateien (bzw. meißtens Ordner ohne Inhalt) wieder und wieder auf meinem Desktop auf. Vor ein paar Tagen habe ich einen dieser Ordner sogar geshreddert, dennoch tachte er heute wieder auf.

Genauso wie heute erstmals ein Ordner auf dem Desktop erschien, den ich zuvor aus einem anderen Ordner, tief in der Verzeichnisstruktur von Windows gelöscht hatte - d.h. löschen und Papierkorb leeren natürlich. Die anderen zwei Ordner stammten ursprünglich vom Desktop, was ich mir noch irgendwie hätte erklären können, aber das...

Ich benutze Windows 7 Home 64bit und schütze meinen PC mit Microsoft Security Essentials (MSE). Ich bin mir durchaus bewusst, dass dieser Virenschutz nicht gerade überragend ist, aber ich hbin bisher auf meinen alten XP sogar gänzlich ohne ausgekommen.

Außerdem weiß ich, dass "Löschen" , die Datei/ den Ordner nur in den Papierkorb verschiebt und "Leeren" den Platz nur zum Überschreiben freigibt - das ändert aber nichts daran, dass das nicht passieren dürfte, schon garnicht so häufig.

Zuerst war der Ordner immer erst nach einem Restart wieder da, jetzt erscheint er auch mal just4fun mitten in meinen Angelegemheiten.

Und nun meine Frage:

Wieso ist das so? Habe ich einen Virus? Was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank für eure Antworten! =D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?