Wordpress datei erstellen ohne FTP - Pass / User

1 Antwort

Hi!

...das wird so nix werden.

Wenn es bereits eine solche Datei "functions.php" gibt, dann wird durch deinen Befehl der Dateiinhalt komplett gelöscht und mit deinen Angaben überschrieben.

Und das kann, wenn du nicht tatsächlich alle erforderlichen Daten sauber einträgst, nach hinten losgehen. Ausserdem... wie willst du deine PHP-Funktion überhaupt ausführen? Du kannst nicht per FTP auf den Webspace zugreifen, also kannst du dort auch keine PHP-Dateien erstellen. Und ich glaub kaum dass du dich mit "XSS" beschäftigen willst - oder gar hier danach fragst ;-)

Das ganze hakt noch an einer weiteren, grundliegenden Sache, denn:

...das Wordpress-Theme besteht nicht nur aus einer Datei. Im Normalfall sollten dafür (diverse) Template-Dateien mit zugehörigen CSS-Dateien zuständig sein das Aussehen zu bestimmen.

Wenn man sich an die Wordpress-Struktur hält und die benötigten Dateien entsprechend handhabt kann man nach dem erstellen eines Themes in der Konfiguration angeben dass man dieses auch verwenden möchte.

Du kriegst weder deine CSS noch die benötigten Templates ohne nen Zugang zum Webspace vernünftig auf die Reihe - ganz zu schweigen von etwaigen Grafiken oder weiteren zusätzlichen Daten.

Daher: ...was auch immer da schiefgelaufen ist lässt sich korrigieren, es sollte möglich sein als Betreiber eines solchen Webauftritts auch wieder an die Zugangsdaten zu kommen - im Zweifel kontaktiert man den Hoster.

Und dann klappt das auch so wie es soll.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?