Word 2007 - Seitenzahlen angeben ohne Deckblatt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Deckblatt trennt man vom übrigen Text in einem solchen Fall mittels eines neuen Abschnitts ab. Dann muss man in der Fußzeile nicht den Standard Autotext "Seite x von y" eintragen, sondern "Seite von " manuell in die Fußzeile eintragen. Dabei ist ein Feld, einzufügen über "Einfügen/Feld/SectionPages". Dann steht dort eben die Anzahl der Seiten im Abschnitt. Und wenn das Deckblatt außerhalb des Abschnitts ist, zählt es nicht mit.

Stimmt. Eine gute Idee. Danke.

0

man kann an den Stellen, an denen du die Seitenzahlen eingegeben hast (meist Kopf- oder Fusszeile) angeben, ob die erste Seite anders ist, einbezogen werden soll oder nicht.

Man kann auch beim Format für das Dokument Einstellungen vornehmen.

Man kann auch beim Menüpunkt Einfügen einen neuen Abschnitt beginnen und da kann man dann die Seitenzahlen an andere Stelle beginnen lassen oder andere Regeln festlegen.

Du musst also an mehreren Stellen suchen.

Oder: Drucke das Deckblatt einfach gesondert aus bzw. erstelle eine eigene Datei, wenn du die Lösung nicht schnell genug findest. So kannst du auch dein Ziel erreichen.

Mit diesem Problem habe ich auch öfter zu kämpfen! Ich löse es immer so:

In einem Word-File erstelle ich das Deckblatt und in einem anderen ganz normal den Text inkl. Seitenzahlangabe. Dann erstelle ich von beiden eine PDF und füge diese dann danach zusammen. Jetzt hat man ein Dokument mit der gewünschten Seitenanzahl-Angabe.

Danke. Über diesen Umweg habe ich es bisher auch gemacht. Ich hoffte halt auf eine Office-eigene Lösung. Aber offensichtlich wurde so etwas von den Programmierern leider nicht vorgesehen. Obwohl es nützlich wäre.

0
@KingAir

Mir ist noch nicht ein einziger Fall bei MS-Word untergekommen, bei dem man hätte sagen können, "diese Funktion fehlt noch" (mal von der Bedienbarkeit abgesehen).

Man kann sich sicher sein, dass man das Gewünschte erreichen kann. Daher empfiehlt sich immer, gezielt danach zu suchen bzw. danach zu fragen.

0

Was möchtest Du wissen?