Worauf sollte man beim Kauf einer Webcam achten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achte auch auf die Framerate. Die sollte, damit das Bild nicht stockt bei 24 fp/s liegen.
.
Einige Webcams sind mit einem eingebauten Mikrofon ausgestattet: Gerade für Nutzer, die ihre Webcam vor allem für Videotelefonie einsetzen möchten, ist das ein sinnvolles Feature - die Anschaffung eines Headsets ist dann nicht mehr erforderlich. Musst du wissen, ob das für dich Sinn macht.
.
Eine gute Webcam sollte auch einen CCD Sensor habe, anstatt eines CMOS! Die CCD sind in der Herstellung teuer und liefer wesentlich bessere Bilder.
.
Auch die Treiber sollten auf der CD sein, die beiliegt. Das klingt banal, ist aber bei 10€ Modellen nicht zeingend gegeben.
.
Wenn du bessere Qualität als 640x480 haben möchtest, dann solten die Bilder über Firewire übertragen werden. Denn da stößt USB 2.0 an seine Grenzen.
.
E gibt auch Modele, die den Bewegungen im Bild folgen, indem sie sich um 180 Grad dreht und um 60 Grad kippt. Aber du musst selber sehen, ob das was ist.
.
Fazit: Eine Webcam mit der man Spaß hat, gibt es nicht unter 50€. Modelle, die sich bewegen, gute Bildqualität liefern und ein Mikrofon haben, kosten schnell das 3 oder 4 fache.
.
Hier sind noch einige Testberichte zum Nachlesen: http://tinyurl.com/y9f95ct

Also am besten ist wenn du sie Live ausprobieren kannst. Sie soltle eine gute Befestigung bieten, zudem mindestens über 2MP und dass sie möglichst verzögerungsfrei aufnimmt. Das kann manchmal schon störend sein, was ja dann etwa durch Skype noch vertärkt wird. Dann wie du schon gesagt ist die Auflösung auchnicht ganz außer Acht zu lassen. Aber für 5,20 kannst du keine wirklich gute bekommen da sollten schon mindestens 20€ drin sein.

Du solltest vor dem Kauf erstmal prüfen welche Ansprüche du an die Cam hast? Willst du wichtige geschäftliche Konferenzen abhalten? Oder willst du in MSN nur ein wenig chatten? Wenn du tatsächlich ernste Sachen damit machen willst, solltest du eine möglichst hohe Auflösung wählen, also nicht gerade VGA. Mit diesen 5 Euro Geräten hab ich persönlich keine guten Erfahrungen, sehr miese Bildqualität und der Sound war noch schlechter. Jetzt habe ich die Logitech QuickCam E 3500 und bin damit sehr zufrieden, vor allem der Sound ist sehr sauber und damit macht zbs. auch Skype ne Menge Spass, kostet ca. 30 euro. Also meine Meinung: Finger weg von den billig Dingern. Schau auch mal bei Amazon rein, dort gibt es diverse Webcams mit jeder Menge Rezensionen, welche dir einen guten Eindruck von dem produkt geben.

Was möchtest Du wissen?