Worauf muss man beim kauf einer SSD achten?

2 Antworten

Hast das richtige Mainboard mit SATA3?

Du willst eine NEUE kaufen!, heißt das du hattest schon eine und die ist platt oder ist das einfach nur wieder unglücklich ausgedrückt?

Zunächst finde ich, dass ein SSD nur 60 GB, für OS und Treiber und Dateien braucht die vom System verwendet werden. Für Programme und den ganzen anderen Speicherkram sollte wegen der eingeschränkten Schreib/Löschzyklen ein HDD genutzt werden, damit wird auch eine lange Leistungsfähigkeit garantiert. Dass ein SSD schneller wird wenn es größer ist werte ich als Schwachsinn, das ist nur bei Laufwerken mir mechanischen Bauteilen (Scheiben).

Ein SSD nach Marke auszusuchen halte ich für völlig falsch.

Das wichtigste ist wohl die Angabe zur Geschwindigkeit. Natürlich spielt die Größe auch eine Rolle. Ich würde dir Kingston HyperX SSD-Platten empfehlen. Die sind wirklich super!

Was möchtest Du wissen?