Woher weiß ich was ich gelöscht habe bei eigenen Dateien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo selly,

schwierige Sache! Üblicherweise werden Elemente beim "Löschen" in den Papierkorb verschoben - hast du dort schon nachgesehen?

Wenn du dir mit dem Dateinamen ganz sicher bist, und die Suchfunktion keine Treffer landet, ist das ein starkes Indiz dafür, dass das Element tatsächlich gelöscht wurde.

Dann hilft evtl. ein Programm zum Wiederherstellen des Gelöschten, ein bekannter und kostenloser Vertreter dieser Gattung ist z. B. "Recuva".

Hier noch ein Link, um etwas tiefer einzutauchen: http://www.pc-magazin.de/ratgeber/dateien-wiederherstellen-so-gehts-1464547.html

Ich hoffe, er funktioniert ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
selly2015 22.04.2015, 15:14

Dank ich versuche es mal

0

Wenn die Suchfunktion keine Treffer landet, du aber wenigstens einen Teil des Dateinamen weißt, kannst du es mal mit diesem Suchtool versuchen. Es findet schnell alles, wenn es da ist ;-) Lies dir mal die Beschreibung durch.

Manchmal bietet Chip Zusatzsoftware an, z.B. Toolbars. Achte darauf, und entferne evtl. das Häkchen bei dem Angebot.

http://www.chip.de/downloads/Everything\_32987155.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnnaRisma 11.04.2015, 16:02

DH! Ja, "Everything" ist bombig!

Ah, verflucht, jetzt ist es mir doch passiert ... man soll doch solche Wörter im IN nicht verwenden ... au au, was mach ich jetzt nur?

0
eedan 11.04.2015, 16:11
@AnnaRisma

Nun musst du, wohl oder übel, die Konsequenzen tragen. Verhalte dich am besten unauffällig die nächsten 10 Jahre ;-)

0
AnnaRisma 11.04.2015, 17:16
@eedan

Aber, ich hörte, dass GERADE die Unauffälligen auffällig sind ...

0
eedan 11.04.2015, 17:30
@AnnaRisma

Das wird mir jetzt zu heiß hier, ich ziehe mich aus der Diskussion zurück ;-(

0
selly2015 22.04.2015, 15:18

Danke

0
eedan 22.04.2015, 17:12

Hast du denn Erfolg gehabt und die Datei gefunden?

0

Was möchtest Du wissen?