Wofür ist die hal.dll Datei da?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die hal.dll ist ganz wichtige Systemdatei, nämlich der Layer zwischen Deiner Hardware und dem Kernel.

Sie ist also Schnittstelle für die meisten Betriebssystemprozesse und übernimmt die Kommunikation mit der Hardware. Nur wenige Bestandteile des Kernels und die Gerätetreiber kommunizieren direkt mit der Hardware, ohne die hal.dll zu nutzen.

Was passiert, wenn Du sie entfernst? Wenn Du es genau wissen willst, musst das ausprobieren. Aber das ist nicht ernst gemeint! Ich warne dringend!

2

Vielen Dank ;)

0

Virus oder Taste kaputt? Bin am verzweifeln

ch bin total verzweifelt. Gestern ging mein Notebook noch wunderbar. Heute morgen jedoch funktionierten einige meiner Tasten nicht mehr, muss nun also mit der Bildschirmtastatur schreiben was echt nervig ist..... Ich hab keine Ahnung,weshalb mein keyboard aufeinmal so den Geist aufgegeben hat....Nun ist es so,dass meine Maus (auch USB Maus) alles markiert bzw auswählt wenn ich auf etwas klicke, zb Text oder Ordner. Des weiteren öffnet sich bei Anklicken von Links jedesmal ein neues Fenster im Browser, egal ob Firefox,Chrome oder Operah, dann habe ich natürlich tausend Fenster offen, was ebenfalls echt nervt. Mein Notebook ist innerhalb kürzester Zeit erschreckend langsam geworden....bessergesagt das alles ist innerhalb eines einzigen Tages passiert.

Ich lasse gerade einen Virenscan laufen....falls es ein Virus ist, wo kann ich mir den geholt haben und wie bekomme ich ihn sicher weg? Ich habe wirklich keine Ahnung von sowas. Bitte helft mir :( PS: Das Mausrad tut auch nicht mehr, Virenscan hat nun nix gefunden!

...zur Frage

Avast findet Archiv-Bombe und tut nix dagegen

Hallo liebes Forum,

habe seit ein paar Tagen einen Rechner von Bekannten zum Saubermachen. Das ging alles ganz gut mit dem CCleaner, Defragmetierung usw., aber die neueste Version von Avast Antivirus meckert auf der Partition D beim großen Check ständig eine "Archiv-Bombe" an, kann sie aber nicht entfernen. Das Ding heißt "vlc-1.1.4-win32.exe" und steckt in irgendeinem elendlangen Pfad mit $-Zeichen. Und jetzt kommt es: Ich finde das Teil nicht! Die Suchfunktion gibt keinen Aufschluss über den Aufenthaltsort - weder Datei noch Ordner. Und ja, ich habe die versteckten Dateien sichtbar gemacht.

Laienhafte Überlegung: Ist das vielleicht ein gelöschter Abschnitt auf der Festplatte? Wegen dem $-Zeichen. Wäre das sinnvoll, die Daten zu sichern, die Partition zu formatieren und dann wieder Daten aufspielen?

Wäre schön, wenn jemand eine Idee hätte. Eilt auch nicht, die Bekannten sind in Urlaub. Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße und ein schönes Osterfest.

Columbo

...zur Frage

Mehrere Dateien zusammenfügen per Skript?

Hallo, liebe community.

Ich habe auf meiner Festplatte viele Dateien in Ordner. Diese sind aber gesplittet :

Das sind die Ordner

zdf_neo-01032018-1239.pvr
zdf_neo-02032018-1239.pvr
zdf_neo-03042018-1559.pvr
zdf_neo-04042018-1559.pvr
zdf_neo-05032018-1239.pvr
zdf_neo-05042018-1559.pvr
zdf_neo-06032018-1239.pvr
zdf_neo-06042018-1559.pvr
zdf_neo-07032018-1239.pvr
zdf_neo-07042018-1559.pvr
zdf_neo-08032018-1239.pvr
zdf_neo-09032018-1239.pvr
zdf_neo-11042018-1559.pvr
zdf_neo-12042018-1559.pvr
zdf_neo-13042018-1559.pvr
zdf_neo-14032018-1239.pvr
zdf_neo-15032018-1239.pvr
zdf_neo-16032018-1239.pvr
zdf_neo-16042018-1559.pvr
zdf_neo-17042018-1559.pvr
zdf_neo-18042018-1559.pvr
zdf_neo-19042018-1559.pvr
zdf_neo-20032018-1559.pvr

Und in jedem der Ordner sind folgende Dateien :

data0001.ts
data0002.ts
data0003.ts

Nun möchte ich dass die 3 Dateien eines jeden Ordners zusammengefügt werden mittels "copy /b" sodass ich in jedem Ordner nurnoch eine Datei habe.

Die Dateien lassen sich problemlos abspielen nach dem manuellem zusammenfügen, nur es kommen täglich neue hinzu und ich würde es gerne per Skript erledigen.

Wie könnte man es am besten bewerkstelligen?

Egal ob unter Windows oder Linux.

Danke euch!

...zur Frage

Mein (Gaming) Pc stürzt dauernt ab! Brauche Expertenhilfe.. :(

Hi, seit circa einer Woche stürzt ständig ab. Ich erklär mal was passiert: Erst stoppt meine Musik die ich immer hör, und Windows Media Player zeigt an das das Lied aus ist obwohl es eigentlich weiter gehen sollte. Dann kann ich keine Programme mehr öffnen bzw schließen, aber verschieben lassen sie sich noch. Dann schließt sich die Windows 7 Leiste und alle Bilder, Spiele und Ordner die auf meinem Deskop sind. Danach schließt es alle Treiber. (z.B hab ich keinen Sound mehr etc.. Dann irgentwann bekomme ich eine Fehlermeldung (Siehe Bild) Das Seltsame ist das ich trotztem noch z.B Teamspeak 3 offen ist und alles mit dem Programm machen kann. Dann muss ich den PC ausschalten und wenn ich ihn wieder starte kommt irgent eine Meldung die so in etwa heißt: "Can't read disk error. Please press a key" nicht genau so aber inetwa so. Wenn ich das mache steht das selbe darunter nochmal... Und immer so weiter. Dann fahr ich komplett den PC herunter (Mache den Schalter hinten beim Netzteil aus und wieder an) Und schon geht der PC wieder normal an als währe nichts gewesen. Es kam auch schon 2-3 mal vor das ich Bluescreen hatte. Der Auslöser war bis jetzt immer "ntoskrnl.exe" Wisst ihr warum das dauernt passiert und wie/ob ich es fixen kann? Liebe Grüße, GamerrUBN

...zur Frage

PC per HDMI-Kabel mit LCD-TV verbunden, von möglichen 200hz können nur 60hz eingestellt werden.

Hallo liebe Pcexperten,

habe mir vor Kurzem einen neuen Fernseher gegönnt und diesen just mit einem Dvi/Hdmi-Adapter und einem HDMI-Kabel mit meinem PC verbunden. Meine Grafikkarte stammt aus dem Hause Zotac (Nvidia) und trägt die Bezeichnung GTX 275. MIt meinem alten Monitor hatte ich eine mögliche Bildwiederholrate von 75HZ.

Mit meinem LCD (LG) stehen in den Einstellungen leider nur 60Hz zur Auswahl, obwohl mein Fernseher mit einer 200Hz-TrueMotion ausgestattet ist. Diverse Anwendungen würden von einer höheren Bildfrequenz definitiv profitieren, nur leider kann ich sie nicht einstellen.

Ich weiß nicht genau ob das bei dem Problem was zur Sache tut, aber im Fernseher kann ich beim ganz normalen Fernsehen einstellen, ob ich die 200Hz aktiviere oder nicht. Sobald ich meinen HDMI(PC)-Ausgang anpeile und meine Computeroberfläche auf dem Fernseher sehe, steht diese Funktion bei den Einstellungsmöglichkeiten auch beim Fernseher nicht mehr zur Verfügung.

Kenne mich leider nicht gut genug aus.

Habe schon vermutetet, dass mein HDMI.-Kabel verantwortlich für dieses Probglem ist.

Danke schonmal für die mögliche Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?