Wofür ist das Bios ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hier ist alles schön ausführlich erläutert:

http://de.wikipedia.org/wiki/Basic_Input_Output_System

wenn dein System problemlos läuft, dann lass die Finger von jeglichen Veränderungen an dieser Stelle. Reinschauen kannst du ja mal, damit du schon etwas Gefühl dafür bekommst, wie es dort läuft. (Navigation mit Tastatur) und was dort alles so enthalten ist. Ein paar Computerenglischkenntnisse sind von Vorteil. Wenn du das Bios dann verlässt, ohne deine Veränderungen zu speichern, passiert auch nichts weiter.

Das BIOS ist das Binäre Input-Output-System, das also jegliche digitale Ein- und Ausgabe steuert und kontrolliert. Du kannst z. B. die Startreihenfolge von USB, CD, HDD und FD einstellen (wichtig, um Notfall-CD laden zu können!).

Wenn Du dabei einen solchen Schreibfehler wie in Deiner Fragestellung machst, besteht die Gefahr, dass Dein Computer nicht mehr läuft. Deshalb ganz besonders vorsichtig sein!

Sorry: nicht "Binär", sondern "Basic" (Dank an reschif).

0

BIOS heisst "Basic Input Output System" und ist so was wie die Schnittstelle zwischen Betriebssystem und Hardware.

Wenn du einen PC einschaltest und dann irgendwann mal auf die Festplatte zugreifen willst, um das Betriebssystem zu laden, muss ja vorher schon eine Art 'Intelligenz' vorhanden sein, die überhaupt weiss, welche Hardware vorhanden ist, wo welche Festplatte oder Grafikkarte, Tastatur... liegt. Wie sonst sollte denn da schon was am Bildschirm zu sehen sein oder du eine Taste drücken können? Dazu hast du das BIOS. Dieses weiss natürlich wesentlich mehr -> der Link aufs Wiki von reschif - DH - beschreibt es recht gut.

als Laie würde ich die Finger vom Bios lassen,das ist sozusagen die Schaltzentrale des Rechners,sein Gehirn quasi

Was möchtest Du wissen?