Wo stellt man bei Mac OS X den Standarddrucker ein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Druckerdialog (Systemeinstellungen -> Drucken und Faxen) gibt es eine Einstellung rechts unten bzgl. Standarddrucker (s. Bild).

Manchmal bringen die Druckertreiber eigene Dialoge mit. Deshalb mal in die Standardeinstellungen im Systemdialog nachsehen.

 - (Hardware, Apple, Betriebssystem)

Internet kackt immer ab / ich raste gleich aus?

Guten Tag liebe Forum Gemeinde.

Nein ich bin kein totaler Neuling was Netzwerke angeht. Ja ich habe mich schon mit devolo Adaptern, repeatern rumgeschlagen und es bringt alles nichts. Ich weiss nicht worans liegt. Wenn ich alleine im Netz bin funktioniert das gerade noch mit dem Empfang. Alllerdings auch nur mit 1/4 oder 1/5 der eigentlichen Leistung. Das Modem befindet sich im Erdgeschoss. Mein PC steht im Obergeschoss. Klar die Leistung nimmt ab, kein Thema aber wie kann es sein, dass die extra dafür gekauften devolo adapter nichts bringen?! Wir haben mittlerweile fünf oder sechs Stück davon rumliegen. Ja rumliegen, weil sie nichts taugen. Der Empfang ist NICHT gegeben. Manchmal funktionierts, manchmal aber auch nicht. Es ist ein Glückspiel und das sollte es NICHT sein. Auch der WLAN Repeater taugt nichts. Es ist wirklich zum verzweifeln. Das Haus ist noch nicht alt. Die Leitungen etc. sollten doch funktionieren? Wurde da geschlammt? Wie kann es sein, dass man eine 100 Mbit Leitung nix taugt? Dass die Devolo Adapter immer wieder den Empfang / Leitung zum Modem verlieren? Ja ich hab mir das devolo cockpit runtergeladen und alles manuell versucht. Kannst du vergessen. Ich hab alles versucht und bin mittlerweile an dem punkt an dem ich es ertrage dass die Leitung rumhüpft von 50 ms ping auf 5000. Stelle sicher alle anderen Leitungfresser abzustellen (Videos, musik, Handy etc) und wenns dann nichts bringt hilft nur noch eins. Gaming unterbrechen bzw. PC ausschalten. Traurig aber wahr. Nein ich kann leider auch nicht direkt vom Modem beziehen, da ich noch zuhause wohne und meine Eltern es nicht erlauben würden eine wahrscheinlich 30 meter langes kabel zu benutzen.

...zur Frage

Wieso bekomme ich ständig Fehlermeldungen?

Guten Tag,

bin neu hier und hab mich nur hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin zwar recht belesen auf dem Thema und kenne mich aus, da ich beruflich viel damit zutun habe aber sowas hatte ich noch nicht.

Zunächst einmal zu der Frage bzw den Problemen- Ich bekomme seit ich den Computer aufgerüstet habe ständig irgendwelche Blue-Screens und Errors. Unter Windows 7 hatte ich das Problem, das ständig nach dem 1. Neustart, eine Schleife entstanden ist weil Updates nicht richtig konfiguriert wurden. Gut, habe ich mir gedacht Windows 10 drauf alles paletti. Unter Windows 10 geht es bisher ganz gut, nur das System crasht immer noch sehr oft. Ich bekomme sehr oft die Fehlermeldung DPC WATCHDOG VIOLATION . Habe die Fehlerursache gegoogelt, die Festplatte über die CMD und Programme getestet, funktioniert alles verstehe wieso es die Festplatte sein sollte. Der Arbeitsspeicher ist auch in Ordnung, und aktuell habe ich den alten verbauten- trotzdem, die selben Probleme. Eine Festplatte sollte im Normalfall kompatibel sein- auch wenn - der Festplattentreiber von 2006 am AKTUELLSTEN ist. Gestern bekam ich dann die Fehlermeldung " Driver IRQL not less or equal" -> rtwlanu.sys Hab schon an den Registry rumgefummelt versucht sie zu reparieren, aber es gibt nichts zu reparieren. Eben dann die Fehlerursache Memory Managment bekommen. Ich verstehe es nichtmehr. Ich bin überfragt und mit meinem Latein komplett am Ende, und hoffe das jemand vielleicht eine Antwort zu oben genannter Frage zu den Systemabstürzen und der Ursache hat.

Bisher habe ich versucht: Schnellstart ausgeschaltet Alle Treiber aktuell Windows 10 2x sauber nachinstalliert Arbeitsspeicher getauscht Gehäuse sauber gemacht ( CPU hatte unter Vollast oft 80°.. hätte ja sein können das es daran liegt, das Mainboard spuckt auch oft Werte jenseits der 70 grad aus! ) Logitech Treiber deinstalliert ( war wohl bei einigen Leuten der Fall ) Und die Windows Start Programme deinstalliert und neu aufgespielt..

An dem RAM ( selbe Taktung, allerdings anderer Hersteller sollte es nicht liegen können, da er ja eh gerade ausgebaut ist? ) und die Festplatte, nunja Sata ist Sata und war schon immer Sata, hab es nicht aufwärtskompatibel gemacht sondern SATA II an SATA II.

64 Bit System, 16 GB Arbeitsspeicher, Intel Core i5 5. Generation..

Mit freundlichen Gruß, betend und hoffend, und dankbar das jemand soviel text gelesen hat...

Shoxi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?