Wo kann ich am besten gebrauchte Bücher verkaufen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Suche dir, wenn es Frühling/Sommer, ist einen kleinen Flohmarkt aus. Dort kannst du, falls es einigermaßen aktuelle Bücher sind, noch einen guten Preis erzielen. Ich mache das meistens ein Mal im Jahr und bin immer ganz zufrieden. Es kommt jedenfalls mehr dabei raus, als wenn du es bei ebay oder booklooker versuchst. Bei Amazon sind die Versandkosten sowieso zu hoch.

Also das meiste Geld erhälst du, wie bereits auch schon von "Cathy" angedeutet, wenn du es privat selbst verkaufst. Also auf dem Flohmarkt oder vielleicht auch im Internet zum Beispiel bei
ebay.de .

Denn gerade die Buchankauf Portale im Internet, egal ob es eher die bekannten wie booklooker.de oder auch kleinere und unbekanntere Buchankauf Portale wie zum Beispiel buturn.de sind, werden dir nie mehr als geschätzte 50% wiedergeben, da diese Seiten die Bücher auch danach wieder teurer verkaufen wollen. Der Vorteil ist jedoch, dass du die Bücher sofort verkaufen kannst. Bei Ebay und CO müsstest du warten bis sich auch ein Käufer / Interessent gefunden hat. Das kann natürlich je nach Buch auch länger dauern.

Ich hab vor einigen Tagen auf www.sellorado.de verkauft und echt gutes Geld für meine Bücher bekommen, obwohl diese zum Teil schon älter waren.

Was möchtest Du wissen?