Wo finden ich einen älteren Treiber von ATI Mobility Radeon HD5145 VGA Karte?

1 Antwort

Wie behebe ich den blue screen 'video_tdr_failure: atikmdag.sys' unter Win10?

Hey,

in einem anderen Post habe ich gedacht, ich könnte meinen blue screen durch eine neue Festplatte (SSD) oder die Reinigung der Heatpipes und der CPU etc. Nach Reinigung etc. kam der blue screen wieder. SSD habe ich noch nicht ausprobiert.

Beim blue screen wurde ich dieses Mal aber auf etwas aufmerksam, auf video_tdr-failure: atikmpag.sys. Nach kurzer Recherche kam ich auf Probleme im Grafiktreiber der ATI Radeon Grakas. Demsentsprechend habe ich Folgendes gemacht:

  1. Im abgesicherten Modus habe ich beides deinstalliert (habe switchable graphics: ati mobility radeon hd 5470 und intel hd o.ä.)

  2. Im gesicherten Modus geladen, funktionierte. Dann habe ich die derzeit empfohlene AMD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit) installiert.

  3. Daraufhin schließt sich diese Installation und es öffnet sich ein Fenster von AMD Catalyst Software Version 08.00.0916. Es wird mein System analysiert, was auch erfolgreich abgeschlossen wird. Danach werden die Komponenten installiert, davon die erste: AMD Catalyst-Installationsmanager, bei der alles abbricht, 3 Töne erklingen, Bildschirm schwarz wird, Laptop neustartet und zum blauen Bildschirm mit der gleichen Fehlermeldung zurückkehrt.

Das Ganze habe ich dreimal gemacht - mit jeweils gleichem Effekt.

Da ich nicht wusste, ob die Installation fehlerhaft ist oder ob Windows zwischenzeitlich automatische Driverupdates für die Graka durchführt (die dann scheitern), was dann zeitlich evtl. in die genannte Installation gefallen sein könnte, habe ich es ein dritte Mal gemacht und automatische Driverupdates durch Windows ausgeschlossen. Es liegt also irgendwie an der Treiber-Software MD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit).

PS: Im abgesicherten Modus lässt sich diese Software leider nicht wirklich starten. Es kommt die Meldung: Fehler 99: Das AMD Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden, weil der Treiber nicht digital signiert worden ist. Internetzugang habe ich. (CPU-Z erkennt in diesem Zustand die Graka auch nicht.)

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

onboard grafikkarte deaktivieren und interrupted grafikkarte deaktivierenwie???

Hi hab mir nen neuen pc gegönnt mit einer nvidia geforce gtx 750ti 2gb. Auf dem Mainboard ist eine onboard grafikkarte zusätzlich drauf (ATI Radeon 3000). Ich mach dann auch mein pc an geh auf Geräte manager auf grafikkarte und seh nur die Ati Radeon grafikkarte drauf wieso ist da nicht die geforce gtx 750 2gb??? Muss ich da was in den Bios was ändern damit ich die Grafikkarte benutzen kann?? Hab nur einen vga anschluss brauch ich für die nvidia geforce ein hdmi anschluss wenn ja dann hol ich mir einen Hdmi Monitor bitte helft mir:-) !

...zur Frage

Laptop aufrüsten lohnenswert?

Ich hab mir in 2007 für knapp 1000 Euro einen Medion MD96500 (Intel Pentium M Prozessor 740 mit 1,73 GHz, 1024 MByte DDR2-RAM, 100 GByte Festplatte von Samsung, ATI Mobility Radeon X700 XL 128 MB) gekauft. Dieser genügt mir aber nun nicht mehr. Macht es Sinn aufzurüsten oder sollte ich lieber gleich nen neuen kaufen?

...zur Frage

woher weiss ich, welche max. Auflösung meine Grafikkarte unterstützt?

ich habe eine ATI Radeon X1600 und habe keine Ahnung, welche Auflösung damit max. möglich ist.

Die Karte ist schon ca 5 Jahre alt und jetzt will ich mir nen grossen Monitor kaufen und will vermeiden, dass das alles wenig bringt, weil die Karte zu schlapp ist dafür.

Wo finde ich die max. Auflösung. War schon auf der Seite des Herstellers, aber dort steht nichts von der Auflösung.

Wer kann helfen?

...zur Frage

Auflösung nicht höher als 1024*768 möglich

Hallo,

meine alte Grafikkarte (5850) hat vom einen Tag auf den anderen auf dem Monitor kein Bild mehr dargestellt. Nun habe ich eine neue Grafikkarte drin. Diesmal von Nvidia (560 ti 448). Mein Monitor ist der Samtron 94B und ich würde gerne per DVI (digital also) meinen Monitor betreiben. Mit der 5850 funktionierte das auch ohne Probleme mit der Auflösung 1280x1024. Jetzt habe ich folgendes Problem. Die Auflösung lässt sich nur bis 1024x786 auswählen per DVI. Was ich bereits versucht habe:

  • Grafikkarte gewechselt (eine 560 Ti (nicht 448))
  • verschiedene dvi Ports der Grafikkarte ausprobiert
  • verschiedene Nvidia Treiber (momentan den aktuellsten drauf)
  • im nvidia treiber nach einer Einstellung gesucht
  • "Alle modi", auch die, die der Monitor nicht darstellen kann anzeigen lassen
  • dvi kabel gewechselt
  • Monitor mit einem Laptop verbunden, dort geht 1280er Auflösung

Daher würde ich Hardware (Monitor, Kabel und Graka) schonmal ausschließen. Per VGA (mit einem VGA->DVI Adapter) kann ich den Monitor wunderbar betreiben mit der 1280er Auflösung. Somit würde ich als Laie behaupten, dass es ein Software / Treiber Problem sein müsste, richtig? Per Plug&Play funktioniert er ja per DVi am Laptop, an meinem Rechner jedoch nicht. Daher würde ich den Monitortreiber in Verdacht nehmen. Er erkennt ihn unter VGA folgerichtig als Samtron 94b (analog), per DVi wird er bei Nvidia und Windows Bildschirmauflösung als DVI Gerät betitelt (nicht als Samtron wie per VGA), auch wenn ich manuell einen Samtron.inf File als Treiber hinzufüge, in dem sogar die 1280er Auflösung digital drin steht.

Hier übrigens der Inf-File: http://www.file-upload.net/download-4386892/ST94B.inf.html

Restliche Komponenten: Windows 7 32b i7 860 und das Board ein h55

...zur Frage

hp 625 formatiert und jetzt habe ich nur noch ärger :(

hallo leute ^^ ich habe schon einige pc´s formatiert und wieder bespielt nur heute ist alles anders irgendwie......

also habe am wochenede mein leppi hp 625 formatiert weil nix mehr ging. habe vorher win 7 pro draufgehabt. jetzt habe ich win 7 ultimate drauf und hab gerade nur noch ärger warum weiss ich auch nicht.

ich habe da aber auch nicht so die ahnung von muss ich sagen!!!! ich bin mir zu 100% sicher das vor der formatierung beziehungsweise als ich den leppi so benutzt habe mir im gerätemanger eine nvidia geforce 6600 gt grafikarte angezeigt wurde. nach dem ich die formatierung beendet habe und win 7 ultimate drauf gespielt habe bin ich auf die hp seite gegangen und habe alle treiber runter geladen die es für hp 625 gibt. unteranderem war auch ein bios update dabei.

so jetzt zu meinen problemen. ich finde trotz der formatierung ist mein leppi noch übelst lahm warum? nach dem ich im gerätemanger war zeigt er mir aufeinmal eine ganz andrere grafikarte an und zwar eine ATI Mobility Radeon HD 4200 wie geht denn das oder war vorher schon was falsch. und jetzt habe ich auch das problem das wenn ich mein leppi zu mache ich immer kontrollieren muss ob er auch wirklich runter gefahren ist. weil mir windoof dann meldet das programme nicht reagieren und somit nich mehr selbständig runter fährt.

also danke für eure hilfe

mfg der dünni

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?