Wo bekomme ich am günstigsten einen Computer ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am günstigsten bekommst du deinen Rechner im Internet. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass du auf die Beratung verzichtest. Diese lässt sich der Einzelhandel verständlicherweise etwas kosten. Hinzu kommt, dass die Rechner, die du im Internet siehst, nicht in einem Geschäft ausgelegt und dekoriert werden müssen. Im Internet werden sie erst nach deiner Bestellung extra für dich zusammengebaut, oder aber sie lagern meterhoch in einer riesigen Halle. Diese liegt nicht gerade in der Fußgängerzone einer Stadt, so dass die Miete deutlich geringer ist. Du siehst also, dass beim Internetkauf Kosten gespart werden können (Personal, teure Miete, Dekoration, Logistik und und und). Das alles wirkt sich auf den VK aus. In der Regel entstehen für dich die Versandkosten, die aber nicht mehr ausschlaggebend sind.

Wenn du Empfehlungen haben willst, dann versuch es mal auf guenstiger,de, ebay, amazon oder Seiten wie preisvergleich.org. Die Auswahl im Internet ist riesig!

Schaue mal in kleinen PC Läden vorbei. Die Beratung ist oftmals viel viel besser, oftmals kannst du auch noch am Preis schrauben und was man nicht ausser acht lassen sollte, der Support ist dort einfach viel besser. Es gibt auch Händler, die auf gebrauchte PC Komplettsysteme Gewährleistung geben. Schau mal dort.Iteam Computerservice Osteel

Könntest Du bitte Deinen Link etwas präzisieren ? So, ohne Striche und eventuell ein www davor ... Danke.

0

Also es kommt darauf an was du für Ansprüche an deinen PC stellst wenn du wirklich High mPerformence willst dann nicht im Elektrinik-Discounter MediaMarkt und wie sie alle heissen wende dich an einen Computerladen. Wenn es dann doch nur Internet und Office Anwendungen sind dann macht es der aus dem MediaMarkt oder Saturn

allerdings kann es im Computerladen etwas teurer werden

0

Meine 2,5 zoll festplatte wird nicht angezeigt was tun?

Ich habe mir eine 2,5 Zoll 3.0 festplatte 500 Gigabyte von intenso gekauft dann habe ich diese an meinen samsung
Fernseher angeschlossen , diese formatiert und dann vom fernseher,aufgenommen und das aufgenommen angesehen, nun habe ich diese vom fernseher weggemacht und an den computer Windows 7 ultimate 64 bit angeschlossen, die festplatte wird unter Geräten und druckern angezeigt und da zeigt mir das ich diese entfernen kann, nur das wird angezeigt und nicht mehr, kann sie auch nicht zufügen und kann sie auch nicht anzeigen lassen wenn Arbeitsplatz (computer) geöffnet wird, Zeigt beim installieren an gerät nicht installiert kann sie auch nicht formatieren! Wie bekomme ich es hin das ich die festplatte an dem computer benutzen kann! Habe noch mehr festplatten angeschlossen welche mit sowie ohne externe Stromversorgung und alle funktionieren! Mfg

...zur Frage

Abspielen von DVD´S auf dem Computer?

Ich möchte auf meinem Computer meine käuflich erworbenen DVD`s abspielen. Wie geht das, können Sie mir hierzu einige Tips geben? Es wäre sehr freundlich. Da ich etwas geistig behindert bin, möchte ich Sie darum bitten, mir diesen Vorgang auf einfachste Weise zu erklären. Sehr sympatisch wäre mir eine einfache, schhriftliche Erklärung, Punkt Für Punkt. Wäre dies möglich? Meine E-Mail lautet: arnfried_55@gmx.de

Folgendes Problem: Ich wollte mir neulich eine käuflich erworbene DVD anschauen. Habe diese in das dafür vorgesehene Fach geschoben. Sie lief auch an, aber nichts geschah. Nach einer gewissen Zeit schaltete sie ab. Als ich nun auf Media Player klickte geschah auch nichts. Ein Bekannter von mir, der davon was versteht, hat mir ein Symbol (Kegel) auf meinen Desktop installiert. Seither klappte es mit dem Ansehen einer DVD.

Nun war mein PC defekt. Seit kurzem ist diese Fehler behoben, Mein "Kege" ist aber leider verschwunden. Kann ich diesen selbst wieder auf meinem Desktop installieren, (auf Dauer) und wie geht das? Auf meinem Rechner habe ich Windows10 installiert.

Für eine schnelle Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar! Sollte dies nicht möglich sein, wohin könntee ich mich noch Wenden?

herzlichst, Ihr Arnfried Ullmann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?