Wlan Stick Verbindung bricht immer ab, brauche Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da das Mainboard keinen Wlan Adapter hat, musste ich mir einen Wlan stick zulegen.

Man muss gar nix ,außer auf Toilette gehen oder Sterben sonst nix !

Stell mit deinem PC eine Verbindung über Kabel mit deinem Router her und Versuche damit ins Internet zu kommen. Wenn das Funktioniert belasse es dabei ! Wlan kann kein Dauerstreamiing da dies eine FUNKVERBINDUNG ist. Wenn du noch Radio Empfang kennst weist du sicherlich wie störend es ist wenn z.B. jemand im Empfangsbereich des Senders den du Empfangen hast rumläuft. so ist das nicht anders wie bei WLan. Verbindungsabbrüche sind dann die folge im WLan. damit das nicht passiert ,Verbinde deinen Pc über Lan Kabel mit deinem Router und das Problem ist vom Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnnaRisma 07.02.2015, 21:57

Irgendetwas an deinen "Antworten" ist merkwürdig.

1
DrErika 08.02.2015, 16:44
@AnnaRisma
Irgendetwas an deinen "Antworten" ist merkwürdig.

PRUST

Eine solche Meinung kann man mehrheitsfähig nennen, würde ich sagen.

0

Einige Fritzboxen kapitulieren nach 8 Teilnehmern und schmeißen sukzessive wieder welche raus - so einige Einträge in Foren. Fritzbox 7170 war glaub ich so ein Kandidat. Das könnte z.B. ein Problem sein.

Es kann aber auch andere Möglichkeiten geben, z.B. begrenzte IP-Adressen in den DHCP-Einstellungen der Fritzbox.

Ganz triviales Problem wäre noch, wenn dein Stick nur ein schwaches Signal empfängt. Dann wäre es natürlich, dass er sich aus dem WLAN verabschiedet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein Problem kann eine ganze Reihe von Ursachen haben. Ein sehr häufiges Problem ist ein (zu)schwaches Signal. Wie weit ist der PC von der FritzBox entfernt? Und wenn ich es richtig verstanden habe, dann handelt es sich um einen stationären PC, warum verwendest du einen WLAN-Stick und nimmst nicht einfach ein Kabel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?