Wlan Stick als Ad-Hoc einrichten klappt nicht

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest einen 3G Router verwenden. Windows 7 bietet auch die Möglichkeit einen WLan Stick als Router zu verwenden. Leider schreibst du nicht welches Betriebssystem du hast.

11

win xp service pack 3

3G Router?,wie Cool ist das denn wusste gar nicht das es sowas gibt

Hat der auch eine eingebaute Firewall wie die üblichen Router ?

0
11
@compu60

Das mit der Internetverbindungsfreigabe kenne ich schon da musste ich auch schon durch. aber Diese Frage wird keiner beantworten können sorry die ist zu kompliziert auch für Profis.

aber um so verständlich wie möglich zu erklären: Ich möchte einfach mit einem Handy per Wlan Verbindung auf auf den Wlan Stick zugreifen, und Die Internet Verbindung vom UMTS Stick aufbauen der am PC steckt.

Die Grundvoraussetzung ist dass Das Handy vom Wlan Stick erkannt wird, ist aber nicht der Fall danach kommt das mit der Internetverbindungsfreigabe. aber wie erwähnt komme nicht so weit.

0
11

Das mit dem Router ist eine einfache und Gute Idee probiert habe ich es nicht . schließlich befinden wir uns nicht mehr im steinalten DOS Alter wo man sich mit 10000 Einstellungen quälen muss!.

0

Arcor Stick A 50 funktioniert unter Windows 7 nicht

Hilfe mein WLAN Stick funktioniert unter Windows 7 (32 bit) nicht. Ich hab auch schon den neuen Treiber aus dem Internet ausprobiert

...zur Frage

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Internetstick meines Bruders saugt kommplette WLAN Leistung (Sodass ich 300Ping habe)

Mein Broblem ist ja oben.. Ich hätte nur mal gerne eine Antwort wieso das so ist.. wen sein PC Aus ist (es ist NUR sein Pc), ist das Internet gut (30Ping) wenn sein PC an ist und er iss Bei Youtube dann habe ich (300Ping) Wir habe einen Alice Router und er einen FritzBox Wlan stick, und ich einen von Netgear. Hoffe das ihr da evtl. was kennt und bei ihm z.B die Download rate runter zu stellen, sodass man es beschränkt und alle anderen im haushalt besseres Internet abbekommen! (Ich kann auch LAN Kabel machen, nur geht dann meine Tür nicht zu weil das kabel da ja durch muss, und mein PC Will das Kabel nicht erkennen..) Hoffe das ihr aufjedenfall eine Lösung für das Problem mit dem Internetstick habt! Danköö

...zur Frage

Kann ein Dongle durch blosses abziehen kaputt gehen?

Ich habe den USB WLAN-Stick WiFi Dongle Veezy 200 bei meinem Nachbarn an sein Telefunken TV angeschlossen, das er von mir erworben hat. Hat einwandfrei funktioniert. Nun wollte er auch ein CI Modem installiert haben, um Spanische Sender zu empfangen, er ist Spanier; also habe ich auch das angeschlossen. Leider tut sich nichts, obwohl das Modem vom Gerät erkannt wurde. Nun habe ich festgestellt, dass er keine Internetverbindung mehr hat, er hatte den Dongle dummerweise mal kurz abgezogen. Meine Frage, ist der Dongle dadurch beschädigt oder unbrauchbar geworden? Funktioniert so ein Modem nur über das Internet? Ich soll helfen, bin aber selbst ratlos. Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?