Wlan Router wurde durch aktiven WPS Modus wahrscheinlich gehackt was soll ich tun?

1 Antwort

Der Aussage von AVM kannst Du vertrauen.
Von was für einem Müll sprichst Du? Meinst Du unerwünschte Werbung? Das hat mit einem sicheren WLAN nichts zu tun. Das bekommst Du trotz sicheren WLAN's.

Google Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden!

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Google Chromecast. Als ich ihn vor einem halbe Jahr das erste Mal eingerichtet hatte, lief er einwandfrei und vom Prinzip her ist das ja auch nicht so schwer einzurichten. Allerdings habe ich vor einem Monat das Problem bekommen, dass es immer wieder Bild- und Tonruckler gab und hatte mich dazu entschlossen, ihn neu einzurichten mit der Hoffnung, dass es danach wieder ohne Ruckler funktioniert. Von da an konnte das Gerät aber keine Verbindung mehr zu meinem Router aufstellen (FRITZ!Box 7490) mit der Fehlermeldung: "Wir bitten um Entschuldigung. Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden. Bitte überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort und vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzwerk eine Verbindung mit neuen Geräten zulässt." Auch nach mehrerem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung des Chromecast verschwindet diese Fehlermeldung nicht. Ich bin mal in meine Routereinstellungen gegangen (fritz.box ->WLAN -> Sicherheit) und habe den Chromecast entfernt. Danach ist das Gerät nach erneutem hinzufügen nicht wieder dort aufgelistet worden. Danach habe ich die MAC-Adresse manuell eingegeben, aber das Gerät wird einfach nicht gefunden. Das WLAN-Passwort ist korrekt, das habe ich mehrmals geprüft. Nun bin ich ratlos, wie ich meinen Chromecast wieder zu meinem Heimnetz hinzufügen kann, daher möchte ich hiermit die Community fragen.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort schon mal im Vorhinein!

...zur Frage

Stark schwankende Internetverbindung

Hiho, meine Frage dreht sich um das Thema Internet. Ich bin kürzlich umgezogen, mir eine 10mb Leitung (was für mich vollkommen ausreichend ist) über Unity Media zugelegt und stehe nun vor einem Problem. Der Techniker von Unity Media hat ohne Probleme meine W-Lan fähige FritzBox angeschlossen und auch die Leitungen im Haus überprüft, die er alle für gut befunden hat. Meinen Rechner kann ich leider nur über W-Lan an die FritzBox hängen, da der Rechner in einem anderen Raum steht. Kein Problem hab ich mir gedacht, in meiner alten Wohnung habe ich auch W-Lan ohne Probleme genutzt. Wie oben beschrieben habe ich eine 10mb Leitung, was soweit ich weiß heißt, das an der Box wahrscheinlich nicht die ganzen 10mb ankommen und wenn ich meinen Rechner per W-Lan anschließe nochmal etwas weniger bei mir ankommt. Das ganze läuft bei mir über einen 150Mbps fähigen W-Lan Adapter von TP-Link. Wie schon gesagt ist es in meiner alten Wohnung nie zu Schwankungen der W-Lan Verbindung gekommen und mit dem Adapter habe ich nie ein Problem gehabt. Nun ist es aber so, dass ich an meinem Rechner, scheinbar wahrlos, entweder mit Geschwindigkeiten von 200-700kbs, teilweise aber auch mit knapp 8mbs downloaden kann. Würde die Stärke bei 8mbs bleiben hätte ich überhaupt kein Problem, aber diese zufälligen Schwankungen auf unter 1mbs sind nicht aktzeptabel und ich wollte mal gerne wissen, ob hier jemand eine Idee hat woran das liegen könnte. Wie gesagt mit meinem Adapter hatte ich nie Probleme (seine Treiber etc sind natürlich installiert) womit ihr den Adapter als Fehlerquelle eigtl. ausschließen würde.

...zur Frage

Hilfe bei Telefonie Fritz!Box 7360

Hallo zusammen,

seit gestern haben wir von der Telekom zu einem anderen Anbieter gewechselt und eine FritzBox 7360 erhalten. Das Internet funktioniert nur die Telefonie nicht. Nach Rücksprache mit unserem neuen Telefonanbieter ist die Verkabelung korrekt (siehe beigefügter Schaltplan). In der Eumex sind zwei Telefone und ein Faxgerät angeschlossen. Die Konfiguration der Eumex (welches Telefon wann klingelt haben wir bereits überprüft.

Wer hat eine Idee, warum unsere Telefone immer ein Besetztzeichen senden sowohl bei abgehenden wie eingehenden Anrufen?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

fritz box 7330 sl

Hallo,

Also folgendes.. mein router verliert immer mehr an der wlan Verbindung d.h die verbindung wird tag zu tag schlechter... ich muss deshalb öfters den router neustarten damit er den speicher leert. Ich will aber nicht staendig den speicher leeren. Ich will das die verbindung stark bleibt. Bitte um hilfe und um hilfreiche antworten..

...zur Frage

Wie Geräte extern mit ipv6 erreichbar machen?

Hallo,

Ich versuche meinen Heimserver (ssh) von extern für ipv6 ereichbar zu machen. Da ich bei Unitymedia Kunde bin, wird ein DSlite-Tunnel verwendet.

Im lokalem Netzwerk funktionieren Ping6 und ssh problemlos unter Verwendung der ipv6-Adresse. In der Fritzbox 6340 wurden die ipv6-Portfreigaben und ping6-Freigabe eingerichtet. Beim Versuch, den Computer von aussen (mit ipv6-online-tool oder von ipv6-kompatiblem Netz) anzusprechen, kann er nicht erreicht werden. Portscan zeigt die geöffneten Ports als geschlossen an.

...zur Frage

Warum fliegen meine Geräte andauernd aus dem Wlan?

Ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, aber seitdem mein Mann einen dritten Router angeschmissen hat (alles Fritz Boxen, u.a. Fritz Box 7490), fliegen meine Geräte andauernd aus dem Wlan. Er wollte damit die Signalstärke rund ums Haus verbessern. Aber selbst wenn er testweise den 3. Router ausstöpselt, bleibt mein Problem bestehen.

Laut Fritzbox besteht seit einigen Tagen eine Verbindung mit dem Internet, soweit so gut. Er hat mit seinem Smart-TV auch keine Probleme. Aber ich habe alle paar Minuten Wlan Verbindungsabbrüche mit 2 Handys, sowie Chromecast.

Wenn ich in die Box gehe (Heimnetzübersicht, Netzwerkverbindungen) sind alle meine Geräte, die nicht rein kommen bzw. immer wieder abbrechen unter "Ungenutzte Verbindungen" aufgelistet. Kann man nicht vielleicht in diesem Tool irgendetwas anklicken, dass die Geräte immer rein kommen? Vereinzelt steht Chromecast als verbunden, ... der blinkt sich aber dennoch ´nen Wolf und streamt dann nichts mehr.

Manchmal kann es wohl zu Problemen führen, wenn 2,4 GHz und 5 GHz gleichzeitig laufen. Da hätte er sich schon drum gekümmert.

Hat jemand eine Idee, was hier los sein könnte? Vor einigen Tagen ging das alles noch ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?